26. VII. 74-
29. VII. 74.
4 . VIII. 74.
18. VIII. 74.
28. VIII. 74.
21. IX. 74.
25. X. 74.
15. XII. 74.
10. I. 75.
16. II. 75.
6. III. 75.
Die Temperatur steigt bis 40,2°. Der Verband wird gewechselt
und .die Wunde gereinigt.
Temperatur ist gesunken. Die Wunde sieht sehr gut aus. Das
Allgemeinbefinden ist ausgezeichnet.

Der Verband wird täglich erneuert. Das Bein liegt sehr gut auf
der mit Gazebinden befestigten Esmarch’schen Resectionsschiene.
Die Wunden sehen sehr gut aus. Innerlich erhält die Kranke
Ferr. hydrog. red.
Die Schiene wird wegen Lockerung von Neuem angelegt.
Die Heilung ist bis jetzt stetig fortgeschritten, Das Eisen wird
anscheinend mit grossem Vortheil genommen. Das Allgemein
befinden ist ein anhaltend gutes.
An der Hacke ist wahrscheinlich durch den Druck der Gazebinden
eine Ulceration aufgetreten. Der Fuss wird in eine gutwattirte
Papplade gelegt.
Die Wunden sind bis auf geringe Granulationsstreifen verheilt.
Das Bein gewinnt an Festigkeit.
Es haben sich noch kleine Knochenpartikelchen ausgestossen. Die
Eiterung der Wunden ist sehr gering. Das Bein nimmt stetig an
Festigkeit zu.
Patientin will ein allmähliges Erstarken des Fusses wahrnehmen.
Patientin sieht sehr gut aus, ist kräftig geworden und das
Allgemeinbefinden ist ein sehr gutes.
Der Fuss ist noch sehr wackelig und lässt sich stark rotiren, bis
zum rechten Winkel flectiren und bis zu einem Winkel von 125 0
extendiren. Am untern Ende der Unterschenkelknochen fühlt man
neu o-ebildeten Knochen, vorzugsweise an der Stelle des resecirten
Endes der Fibula.
Es sind noch 2 Fistelöffnungen vorhanden, die nur sehr wenig
Fliter absondern.
Die Verkürzung beträgt jetzt 5 Cm.. Das Allgemeinbefinden
ist andauernd gut‘ geblieben.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.