Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1874 (Band XXI.)

Es schliesst sich hieran eine Reihe von Operationen, Ausschabungeu genannt, 
von denen ein Iheil als Necrotomien, Ausschabungen chronisch entzündeter Knochen, 
ein Iheil, Ausschabungen chronisch entzündeter Gelenke, als Resectionen betrachtet 
werden könnte; ich habe sie aber neben den übrigen Operationen dieser Art auf 
geführt, weil sie, wie diese, bis auf den nöthigen Hautschnitt, nur mit stumpfen 
Instrumenten, dem Volkmannschen Löffel, der stumpfen Kugelfeile, ausgeführt sind. 
Es sind bei denselben meistens beträchtliche Massen jener schlaffen Granulationen, 
wie sie chronischen, skrophulösen Entzündungen eigentümlich sind, und der durch 
dieselben zerstörten Gewebe entfernt worden. 
Ausschabungen. 
1) cariöser Knochen sind 27 ausgeführt, davon: eine an der Scapula, 2 am 
Humerus, 4 an der Ulma, (2 ungeheilt), 3 an der Hand (1 ungeheilt), 3 am 
Oherschenkel (1 ungeheilt), 4 am Unterschenkel (1 später amputirt), 10 am 
Fuss (5 erforderten die Amputation von Zehen, 1 die Resektion im Fuss- 
gelenk, cf. Nr. 65, 2 blieben ungeheilt). 
2) cariöser Gelenke: 2 Revisionen von Hüftgelenkresektionen, 5 am Kniegelenk 
an 4 Patienten (bei 3 wurde später die Amputation des Oberschenkels 
gemacht), 1 im Fussgelenk (später amputirt, cf. Nr. 22). 
3) chronisch entzündeter, eiternder Schleimbeutel: 7 an 4 Kranken (3 geheilt, 
1 amputirt, c£ Nr. 11). 
4) skrophulöser Geschwüre: 6 an 5 Kranken, welche sämmtlich geheilt sind 
(111—162). 
5; Spaltung, Ausschabung und Drainage chronischer (skrophulöser) Abscesse 
wurden 9 gemacht an 8 Kranken, von welchen 4 geheilt sind; 1 wurde 
amputirt, cf. Nr. 7, 3 starben, 2 an hochgradiger Anämie wenige Stunden 
nach der Operation, 1 an Septicaemie nach Erysipelas (163—171). 
lncfsionen und Drainage akuter Abscesse wurden 4 ausgeführt, der einen 
musste die Necrotomie (cf. No. 79) folgen, eine nahm in Folge von Diphtheritis der 
Mandeln einen tödtlichen Ausgang, die übrigen heilten (172—175). 
Ferner wurden 7 vernachlässigte Panaritien incidirt und drainirt, dieselben 
sind geheilt oder der Heilung nahe (176—182). 
Lupusausschabungen nach Volkmann wurden an den Extremitäten 11 aus- 
gelührt, von welchen 5 zur Heilung geführt haben (183 193). 
Exstirpationen von Geschwülsten sind 13 gemacht, die alle mit Heilung aus 
gegangen sind (194—206): 
3 Exstirpationen carcinomatöser Leistendrüsen, 
— von Lipomen an der Schulter, 
1 Exstirpation eines Sarkoms an der Schulter,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.