Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1874 (Band XXI.)

26 
Name, Alter und 
Stand des Kranken. 
Krankheit. 
Operation. 
75. Hans J., 19jähr. 
Arbeiter. 
76. Magdalene H., 
19j. Mädchen. 
77. Marie L., 22j. 
Mädchen. 
78. Hinrich R., 19j. 
Dienstknecht. 
79. Christian A., 
19j. Gärtner. 
80. Heinrich H., 12j. 
Knabe. 
81. Carl D., 27jähr. 
Arbeiter. 
Necrose des Femur 
seit 2Va Jahren. 
Necrose des Femur 
seit 8 Jahren. 
Necrose des Femur 
seit reichl. 1 Jahr. 
Necrose des Femur 
seit 5 Jahren. 
Necrose des Femur 
seit S U Jahren. 
Necrose des Femur 
seit 6 Jahren. 
Necrose des Femur 
seit 9 Jahren. 
17. /6. 73. Necroto- 
mie. Entfernung 
eines grossen und 
mehrerer kleiner 
Sequester. 
18. /7. 73. Necroto- 
mie. Entfernung 6 
kleiner Sequester. 
2./9,73.Necrotomie. 
Entfernung eines 
grossem Sequesters. 
26./11. 73. Necroto- 
mie. Entfernung 
eines 3 ctm. langen, 
2 ctm. breiten Se 
questers.- 
18. /12. 73. Necroto- 
mie. Entfernung 
sehr kleiner Se 
quester mit vielen 
schlaffen Granula 
tionen. 
19. /2. 74. Necroto- 
mie. Entfernung 
eines 2 ctm. langen 
Sequesters. 
20. /2. 74. Necroto- 
mie. Entfernung 
eines 3 ctm. langen 
Sequesters. 
Verlauf, Dauer und 
Ausgang. 
Trismus u. Tetanus. 
Nach 10 Tagen, 
27-/6. 73, ge 
storben. 
Nach 2 1 /z Monaten, 
31./10. fastgeheilt 
entlassen. 
Nach 49 Tagen, 
21./10. 73 geheilt 
entlassen. 
29./11.—6./12. 73 
Erysipelas. Nach 5 
Monaten, 22/4. 74, 
geheilt entlassen. 
Im Juni amputirt 
wegen hinzugetre 
tener Vereiterung 
d. Kniegelenks nach 
Erysipel des ganzen 
Beines von 1./5. 74 
bis 5./5. 74. 
Am 7. Tage, 25./2 
74, mit gut hei 
lenden W unden 
entlassen, 
25./Ö.—30/5. 74, 
Erysipel, ln guter 
H e i 1 u n g.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.