Full text: (Band XX.)

5 
Demon strativer Curs der pathologischen 
Anatomie zugleich mit Sections-Uebungen, 
derselbe, Dienst, u. Freit, von 11—1 Uhr, privat. 
Ueber die Parasiten des Menschen, der 
selbe, Mittwochs von 5—6 Uhr, publice. 
Therapeutische Climatologie, Dr.Kirchner, 
Mittwoch Abends von 6—7 Uhr, publice. 
Ueber die Krankheiten der Verdauungs- 
Organe und der Nieren, Prof. Dr.Bartels, 
6mal wöchentlich von 9-10 Uhr, privatim. 
Chi rurgie, Prof. Dr. Esmarch, Montag und 
Donnerstag von 6—7 Uhr, publice. 
Chirurgie, Dr. Petersen, 6mal wöchentlich, von 
8—9 Uhr, privatim. 
Augenheilkunde, Prof. Dr. VöIckers, zweimal 
wöchentlich. 
Ueber vene rische Krankheiten, Dr. Seeger, 
2mal wöchentlich, publice. 
Ueber Pathologie und Therapie der 
chirurgischen Krankheiten der Harn- 
und Geschlechtswerkzeuge, Dr. Zerssen, 
2mal wöchentlich,', privatim. 
Ueber die Krankheiten des uterus, Dr. 
Dähnhardt, 2stündig, privatim. 
A usge wählte Capitel über Electro- 
therapie, derselbe, 2stündig, an näher zu 
bestimmenden Tagen und Stunden, publice. 
A u sgewähl t e A bs ch ni t te der Zahn-resp. 
Mundkrankheiten, C. W. Fricke, an zu 
bestimmenden Stunden, privatim. 
PHILO* 
Geschichte der alten Philosophie nebst 
einer Einleitung in die gesamrnte Geschichte 
der Philosophie, Prof. Thaulow, Montags, Diens 
tags, Donnerstags, Freitags, von 3—4 Uhr, 
privatim. 
Geschichte der alten Philosophie, Dr. 
Ed. Alberti, 3stündig, privatim. 
lieligionsphilosophie, Prof. Dr. Pßeiderer, 
am Montag, Dienstag und Freitag von 4—5 
Uhr, privatim. 
Psychologie, Dr. P. Jessen, 2mal wöchentlich, 
publice. 
Psychiatrie, Dr. P. W. Jessen, 3mal wöchent 
lich, publice. 
Gerichtliche Medicin, Prof. Dr. Bockendahl, 
3stündig, privatim. 
Medicinische Klinik, Prof. Dr. Bartels, 
täglich von 10—12 Uhr, privatim. 
Chirurgische Klinik, Prof. Dr. Esmarch, 
täglich von 12—2 Uhr, privatim. 
Geburt sh ülflich-gynäcolo gische Klinik 
in Verbindung mit theoretischen 
Vorträgen über Geburtshülfe und 
Gynäcologie, Prof. Dr. Litzmann, Montag, 
Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9—10 
Uhr, Mittwoch und Sonnabend von 4—5 Uhr, 
privatim. 
Augenklinik, Prof. Dr. Völckers, Mittwoch 
und Sonnabend von 9—10 Uhr, privatim. 
Poliklinik, Prof. Dr. Edlefsen, täglich von 
3—4 Uhr, privatim. 
Zahnklinik, C. W. Fricke, Dienstag, Donners 
tag, Sonnabend, von 8—9 Uhr, privatim. 
Augenspiegelcursue, Prof. Dr. Völckers, 
privatissime. 
Physikalische Diagnostik in Verbindung 
mit practischen Uebungen, Dr. Edlefsen, 
3—ßstündig. 
Verbandcursus, Dr. Petersen, 2ma! wöchentlich, 
an später zu bestimmenden Stunden, privatissime. 
OPHIE. 
Des Aristoteles Schrift über die Meta 
physik, Prof. Thaulow, publice. 
Ueber Platons Leben und Schriften, 
Dr. Ed. Alberti, lmal wöchentlich, privatim. 
Erklärung von Leibniz „nouveaux 
essais“ mit philosophischen Disputa 
tions- und Aufsatzübungen, Prof. Dr. 
Pßeiderer, am Mittwoch von 4 — 6 Uhr, publice. 
Pädagogisches Seminar, Prof. Thaulow, in 
noch näher zu bestimmenden Stunden.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.