Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1873 (Band XX.)

Rechne rriit ,, d l üfi gegöbfenelr 1 Verhältnissen* >ttnd ; Vör Alferri 'mit' d&frtl socialen Elend,, 
dem noch ein nicht geringer Theil Unseres Volkes-■’Unterworfen ist, bnd die Statistik 
beweist, dass die ausgesprochene Möglichkeit eifie durchaus nicht fernliegehde ist. 
iHe Bedingungen ihrer Verwirklichung sind einzig und allein, dass jeder practisclio 
Arzt mit den Grundzügen der Ophtharnologie vertraut sei und dass aus dem Volke’ 
die ^ fjött’lOb 1 Seltener werdende— gänzliche Indifferenz in den wichtigsten Pflichten 
der Selbstefhaltung ^ehbannt werdet— Beides liegt i n n a h er A u ssi ch t. 
'f9nia *iioihiK'ijzJI-inaiiLl a) ibrtibom aib tin; oll/id 8 nammo/l «ogloh n >i> uoV 
'uTotjo nanoitßatlqnioO nagifanügnu tstrui H>dT mos nagndü aib t eliÄweuß abinw 
.^jAnh^ngfweise^n^e ei pseitiger ^^ 
rosen nach ihren Fntstehungsursachen das Schriftehen beschlossen. (Jolonne A 
enthält 450 Fälle aus den Jahren 1860—1873 (vergl. ot?en), Cologne B 340 stjjt 
StfifdWÄ'lJ?%8?Ä7i«i «.(-WM) doo.i ,bi -Mn iswIoS 
.uagifrfoisdßad rnalail ux /[iJaitßteuabmin Tradaaigo 
.U9biaw ttrgrnoa mdihuuaßG adaaiiiilrf agit/a 
on « a ipn * ; > 
toil' 
nania 
B 1 ). 
340 Fälle. 
1 Angeboren 
II Blennorrhoea neonatorum 
III Entzündung 
do. scrophulöse 
IV Verletzungen 
V Acute Exantheme; 
1) Variola , 
2) Morbilli 
3) Scarlatina 
VI Solutio retinae 
do, ex Myopia 
VII Retinitis albuminurica 
VIII Atrophia nervi optici: 
1) genuin 
2) durch cerebrospinale Krankheiten 
IX Genuines G1 a u e o rn 
X Embolia arteriac centralis retinae .. . 
XI Tum ores (darunter 1 Cysticercus und ein Re. 
tinalglioin) 
XII Operationen 
XIII Aus nicht ersichtlichen Ursachen 
Summa. 
6 
10 
151 
21 
128 
2 
8 
1 
9 
10 
1 
8 
5 
37 
2 
18 
21 
12 
450 
pCt. 
1,3 
2,2 
33,6 
4.7 
28,5 
0,4 
1.8 
0,2 
2,0 
2,2 
0,2 
6 
8 
111 
15 
100 
2 
5 
1 
8 
10 
1 
1,8 
1,1 
8,2 
0,4 
8 
5 
29 
2 
4,0 11 
4.7 11 
2.8 7 
100,0 I 340 
pCt. 
1,8 
2.4 
32,6 
4.4 
29,4 
0,6 
1.5 
0,3 
2,4 
2,9 
0,3 
2.4 
1.5 
8.5 
0,6 
3,2 
3,2 
2,0 
100,0
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.