Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1873 (Band XX.)

fremd wird, und der gemeinschaft der lauteren mysterien unwürdig däucht. Dieses nämlich entscheide 
ich [im verein] mit eurer heiligen synode. 
Eusebios, bischof von Ankyra, sprach: Wie ich aus den jezt vorgelesenen 
[brief]sendungen (Us. lmnT&ly.«Ta) erfahren habe, hat Domnos ansichten gehegt, die entgegenstehen: 
den dogmen des seligen Kyrillos, desgleichen ferner auch den in den befehlen der heiligen 
väter, die in Nikaia, und derer die in Efesos versammelt waren, [aufgestellten säzen], und ich 
urteile, dass er der ehre des bischofsamtes fremd werde. 
Kyros, bischof von Afrodisias der Karier (d Karjäje) sprach: Durch die 
soeben vorgelesenen [briefjbestellungen ist erwiesen, dass Domnos von Antiocheia ansichten 
im widersprach mit den heiligen vätern in Nikaia, und den früher hier versammelt gewesenen 10 
heiligen vätern gehabt hat. Darum bestimme ich (öpi'fw), im einklang [lies: kad Salem onä] mit den 
heiligen vätern vor mir (fol 103 r ), dass er der ehre des priesteramtes fremd werde. 
Meletios, bischof von Larissa [so lies], der auch die stelle des ehrerbieti 
gen Domnos, bischof’s von Apameia einnahm, sprach: Es ist durch die vorgelesenen 
briefe bekannt geworden, dass den der heiligen väter entgegengesezte ansichten Domnos, der ge- 15 
wesene (& ysvifievog) bischof von Antiocheia, gehabt hat. Da ich diese [briefe] kennen gelernt 
habe, so entscheide darum auch ich mit den heiligen vätern, und richte, dass er fortan der ge- 
sammten ehre des bischofsamtes und des priesterthums fremd werde. 
Diogenes, bischof von Kyzikos, sprach: Allem, was von den heiligen vätern 
entschieden worden ist, stimme ich bei; auch dem gegen Domnos von Antiocheia, der einst 20 
bischof war, verhandelten. 
Iöannes, bischof von Sebasteia, sprach: Mit den dogmen der väter krieg führen, 
ist nichts andres, als gegen sich selbst Schläge führen (nerme nafseh bamhauwätä), für die es 
keine heilung giebt: Möge also auch Domnos, der ehemalige bischof von Antiocheia, welcher 
die kapitel, welche im glauben und in der liebe Gottes von dem in gutem und frommem andenken 25 
[ruhenden] orzbischof Kyrillos auseinandergesezt worden sind 312 , zu beseitigen nsahlof) 
versuchte; und welcher den frieden des richtigen glaubens zu stören beflissen war: (fol 103') darum 
von dem grade der priesterwürde wegen seiner lästerungen ausgeschlossen werden. 
Basileios, bischof von Seleukeia Isauria’s sprach: Feindschaft gegen die 
richtigen dogmen der kirche haben die von Domnos, gewesenem bischof von Antiocheia, an 30 
die Vollkommenheit des heiligen und erzbischofs Dioskoros von Alexandreia, geschriebenen 
[briefe] gezeigt [hauwj[e]n, Äs.], in welchen er die zwölf kapitel des seligen Kyrillos, die längst die 
durch Gottes gnade in Efesos versammelte synode annahm, getadelt hat. Darum richte ich, euch 
vätern folgend, dass er fremd werde der ehre des priesteramtes. 
Fötios, bischof von Tyros, sprach: Betreffs Domnos’, gewesenen bischofs von 35 
Antiocheia, sage ich, dass auch ich der heiligen und seligen synode beistimme; und ihn fremd 
erachte der ehre des bischofsamtes, weil er Nestorianisch denkt. 
Theodöros, bischof von Damaskos, sprach: Nach den soeben verlesenen 
schreiben scheint Domnos, gewesener bischof von Antiocheia, Nestorianische gesinnungen zu 
haben; (fol 104 r ) und darum schliesse auch ich ihn von aller ehre des priesterstandes und der ge- 40 
meinschaft der heiligen geheimnisse aus. 
Mares [so] 3 ”, bischof von Dionysias, sprach: Auch ich stimme dem richtigen 
urteil (dinä) der heiligen väter bei, das von Domnos, gewesenem bischof von Antiocheia, [ver 
ursacht] worden ist [nur: dahwä], und schliesse ihn von aller ehre des priesteramtes und der ge 
meinschaft mit den weltlichen aus. 45
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.