Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1873 (Band XX.)

15 
Diakon Sambat (£ccßß«tio S ) sprach: Mit unserin willen hat der ehrerbietige Miqallä 
bitte und schwur praesentiert; auch ich praesentiere den eid eurem [plur.] amte. 
Diakon Märä (M « o«?) sprach: Mit unserm willen hat bitte und schwur (fol 21 r ) 
deiner grosse der ehrerbietige Miqallä praesentiert, und denselben schwur praesentiere auch ich. 
5 Diakon Jöhannan (’/wiwrjg) sprach: Mit unser aller willen hat die bitte und den 
schwur der ehrerbietige Miqallä deiner grosse praesentiert, und denselben eid praesentiere auch ich. 
Diakon Sabbä (zäßßas) sprach: Auch ich praesentiere den eid deiner grosse, und 
der ehrerbietige Miqallä hat die bitte und den eid mit unserm willen praesentiert. 
Diakon Patrik[ios] sprach: Mit gemeinsamer einwilligung ist die bitte und der eid 
io deiner grosse von dem ehrerbietigen Miqallä praesentiert worden; auch ich leiste denselben eid. 
DiakonKyros (Qürä) sprach: Auch ich praesentiere den eid eurer grosse (1 rabbutkön) 
und es hat nach („men“) unsrer eignen gemeinsamen einwilligung auch der ehrerbietige Miqallä 
bitte und schwur praesentiert. 
Diakon Hypat[ios] sprach: Mit unserer eignen gemeinsamen bewilligung hat die 
io bitte und den eid der ehrerbietige Miqallä praesentiert, und auch ich praesentiere denselben eid. 
Diakon Euseb[ios] sprach: Mit unserm willen hat die bitte und den schwur prae 
sentiert (fol. 21 v ) der ehrerbietige Miqallä. Auch ich praesentiere den eid. 
Diakon Paulos sprach: Mit unser aller eigenen einwilligung hat der ehrerbietige 
Miqallä bitte und eid praesentiert; und den eid (wläh lam maumätä), wie gesagt, praesentiere auch ich. 
20 Diakon Romanos (Romanä) sprach: Nach (men) unser aller einwilligung ist die 
berichterstattuug (d'ufaaxcdi«) und der eid von dem ehrerbietigen Miqallä praesentiert; und den eid 
praesentiere auch ich deiner grosse. 
Diakon Kyros (Qurä) sprach: Auch ich praesentiere denselben eid deiner grosse, 
und die berichterstattuug und den schwur hat der ehrerbietige Miqallä mit unser aller willen 
25 praesentiert. 
Diakon Maronfes] sprach: Nach gemeinsamer einwilligung hat der ehrerbietige Miqallä 
berichterstattuug und eid praesentiort und den cid praesentiere auch ich. 
Diakon Thömä[s] sprach: Auch ich praesentiere denselben eid deiner grosse; denn 
auch berichterstattung und cid hat mit unserm willen der ehrerbietige Miqallä praesentiort. 
so Diakon Lukianos [Luki(a)nä] sprach: Denselben eid praesentiere ich deiner 
grosse; denn mit unserm willen hat berichterstattung und eid auch der ehrerbietige Miqallä deiner 
grosse praesentiert. 
Diakon Abraham[ios] sprach: (fol 22 r ) Mit unserm willen hat den bericht und den 
eid der ehrerbietige Miqallä praesentiert und auch ich praesentiere'denselben eid deinem amte (soltänäk). 
35 Diakon Paulos sprach: Mit unserm oignon willen ist berichterstattung und eid von 
dem ehrerbietigen Miqalla praesentiert, und denselben eid praesentiere auch ich deiner grosse. 
Diakon Märä[s] sprach: Nach unsrer oignon gemeinsamen einwilligung hat der ehrer 
bietige Miqallä deiner grosso die bitte und den eid praesentiert. 
Diakon lED.—-*-1 y y— 2>| sprach : Auch ich praesentiere denselben cid deiner grosse. 
40 Mit unserm eignen willen ist auch der eid deiner grosse von dem ehrerbietigen Miqallä praesentiert. 
Diakon Sabba (£«ßßat) sprach: Auch ich praesentiere den eid deinem amte; denn mit 
unserm willen ist das gesagte vom ehrerbietigen Miqallä gesagt. 
Hypodiakon Kallistratos: Die bitte praesentiere auch ich deiner grosse, und den 
schwur. 
46 Hypodiakon Euporos: Die bitte und den eid praesentiere ich deiner grosse.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.