Full text: (Band XX.)

5 
Anleitung zu zoologischen und zooto- 
mischen Uebungcen, bei welchen auch der 
Gebrauch des Mikroskops gelehrt wird, derselbe, 
in zu verabredenden Stunden, privatissime. 
Ueber die Lebensverhältnisse der S e c - 
t hie re, verbunden mit Excursionen auf 
der Kieler Bucht, derselbe, Mittwochs um 
4 Uhr, publice. 
Ueber La nd w i r th schaftli che Boden - 
untersuchung und Bonitirung, Prof. Dr. 
//. Backhaus, Montag, von 9—10 Uhr, publice. 
Landwirtschaftliche Betriebslehre. 
derselbe, Dienstag, Donnerstag und Freitag 
von 10—12 Uhr, privatim. 
Specielle Pflan zenproduct ions le h re, 
derselbe, Mittwoch und Sonnabend, von 11—- 
12 Uhr, privatim. 
Uebungen der landvv. Societät, in zu ver 
abredenden Stunden, derselbe, privatissime 
und gratis. 
Nationalökonomie des Ackerbaues, Prof. 
Dr. Seelig, 2stiindig, publice. 
* 
PHILOLOGIE UND GESCHICHTE. 
ALTCLASSISCHE PHILOLOGIE. 
Griechische Staats-Alterthümer, Prof. 
Dr. Forchhanmer, Montag, Dienstag, Donnerstag, 
von 11 — 12 Uhr, privatim. 
Hör az Ars poetic a, Prof. Dr. Forchhammer, 
Mittwoch von 11—1 Uhr im philolog. Seminar. 
Erklärung der Lieder des Catullus, 
Prof. Dr. Rohde, Dienstag und Donnerstag, 
von 10—11 Uhr, publice. 
(Quellenkunde der griechischen Lit- 
teraturgeschichte, derselbe Mittwoch und 
Freitag 10—11 Uhr, privatim. 
He rodot’s 2. Buch, siehe Geschichte. 
Archäologische Uebungen, Prof. Dr. 
Forchhammer, Dienstag u. Donnerstag 12 — 1 Uhr. 
Philologisches Seminar, siehe oben Iloraz 
Ars poetica. Disputationen wird derselbe 
leiten, Freitag von 11 — 1 Uhr. 
ORIENTALISCHE PHILOLOGIE. 
Arabisch, Al-Mäwerdi’s al-ahkäin as-sultanija 
(über öffentliches Recht ed. Enger, Bonn 1853) 
Prof. Dr. Hoffmann, dreimal wöchentlich, 
privatim. 
Hebräisch, Kleine Propheten, derselbe, zwei 
mal wöchentlich, publice. 
Aramäisch, Targum zu den kleinen Propheten, 
derselbe, zweimal wöchentlich, publice. 
NEUERE PHILOLOGIE. 
Altnordische Dramatik, Prof. Dr. Theodor 
Möbius, Montag, Dienstag und Donnerstag, 
von 11—12 Uhr. 
Deutsche Syntax, Dr. Klaus Groth, privatim. 
Geschichte der neueren deutschen Lit 
te ratur, Prof. Dr. Weinhold, Montag, Diens- 
stag, Donnerstag und Freitag, 9 Uhr. 
Ueber Lessing und seine Zeit, Dr. Klau* 
Groth, publice. 
Die exegetischen und litteraturgc- 
schichtliehen Uebungen seiner deut 
schen Gesellschaft wird Prof. Dr. Wein- 
hold zweistündig fortsetzen. 
Dänische Uebungen, Prof. Dr. Theodor 
Möbius, Mittwoch, Freitag, von 11—12 Uhr.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.