Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1873 (Band XX.)

62 
Scheukers steht auf dem dritten sonst nicht beschriebenen nicht paginirten Blatte. 
Auf dem ersten der unpaginirten Blätter steht: Anno 1603 den 28. Februarii Hebbe 
Ick mhin Eidt geleisteth Im Nedderen gerichte und hebbe do vordt duth Bock gekofft 
vor Veerde halven rikes daller godt der Almechtige beschere rni und alle den Mhinen 
her to gelucke und Heill und Ein Ewiges wolfardt. Johann kastens manu propria. 
Bl. 1 des Textes hat die Ueberschrift: Wo Hamborch in een is ghekamen 
unnd myth wartthe Privilegien se beghyfftighet ys. Von Bl. 1—4. Gedruckt in 
Lappenberg Hamburg. Rechtsalterthümer Band 1 S. 163 —170. 
Bl. 5 Privilegium civitatis Hamburgensis. Anfang: Adolphus Gherardus Jo 
hannes Adolphus et Hinricus dei gratia comites Holtzatie. — 1292. C. In Lappen 
berg Hamburg. Urk. I. S. 722—23. 
Bl. 6—26. Die Summarie des gesechten privilegii. Bl. 19b. Hir volgen 
ethlike keyserlike Vryhede undu Privilegia den van Hamborch gegeven warstige Copien. 
Sigismundus, Albertus. 
Bl. 28—48 Register überschrieben: „Van ordineringhe unnde gheschick der 
hogesteen overicheit dusser erenthrikenn stadt Hamborch.“ In Titeln A—P. wie in 
Lappenberg Hamburg. Rechtsalterthümer B. 1 S. 172—180. 
Bl. 49—132 folgen die Ordineringhe, welche als Stadtrecht, von 1497 gedruckt 
sind in Lappenberg 1. c. S. 181—320., Bl. 131b. und 132 steht: Artikel 50, Von 
Szeerove. Im Register Bl. 48 betitelt: Wannere men der Szeerover piliacien ghelden 
scall. Im thesaurus juris provinc. B. 1 Giessen 1756. S. 633—720 gedruckt als Stadt 
recht v. 1292. 
Bl. 133—142. Dath erste Recess gheslatenn na der Bordth Christi Dusenth 
veerhunderth unnd teyne am avende Laurentii. Bl. .143—152 von neuer Hand die 
Ueberschrift: anno 1458 dat ander Recess, hoc scriptum est a. domini 1708. 
Bl. 154—155. anno XIIIIc LVIII wurden dussze naschreven Artikelle vann 
Rade unnd ghemenen Borgherenn der stadt Hamborch belevet und lülbordet. Dath 
loen der vorspraken. Bl. 155 dyth is van der mathe des Beers. 
Bl. 157 Ueberschrift von neuerer Hand: Anno domini 1483 dat drudde Recess 
hoc scriptum est anno domini 1708. Der Recess schliesst Bl. 176. 
Bl. 178 Recessus Hamburg. Dann von neuerer Hand: „anno domini 1529 dat 
veerde Recess, hoc scriptum est a. 1708. dieser Recess hat 132 Artikel schliesst 
Bl- 237, dann folgt, das Register.Bl. 238—243. 
Bl. 244b. und 245a. Nachricht von dem Einzuge des Königs von Dänemark 
und Herzogs Job. Adolf in Hamburg 28 Octob. 1603. Bl. 245b. Artik. des Recesses 
de anno 1604 von Beförderung der wahren christlichen Religion. 
K. B. 212. 
Jus civitatis Hamburgensis una cum cominentariis celeberrimi ac doctissimi viri
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.