Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1873 (Band XX.)

29 
Ad. Clarenbach ward 28 Septb. 1529 verbrannt. Der Kieler Professor 
H. Muhlius lies 1727 ein Programm über Clarenbach so wie dessen Confessio und 
Schreiben an den Senat zu Lennep drucken. 
K. B. 67. 
1) J. C. Dippel ü Schreiben an M. Craatz über die Frage, ob ein taub- und 
stumm gebohrner eine Cognition von Christo haben oder irgendwodurch erlangen 
könne, geschrieben mit nynem Bleistift in seinem Gefängniss zu Hammershuus auf 
Bornholm 1725. 
2) Abschrift einer Notiz, die Dippel bei Relaxation des Arrestes in Hammer- 
huus , wo er 7 et quod excurrit annorum captivus gewesen. 
3) Dippels Schreiben an Öliger Pauli über desselben Paraphrase der Worte 
Christi: Mein Gott — Frankfurt 22 Aug. 1/02. 3 Bll. fol. 
K. B. 68. 
Hans Egede Continuation von der Journal-Relation die neu angefangene Grön 
ländische Mission betr. v. 21 Juni 1722 bis ult. Juli 1723 Bl. 52 7—591. Aus einer 
grossem Sammlung. 
Derselbe Zeitraum ist behandelt in: Ausführliche und wahrhafte Nachricht der 
grönländischen Mission von Hans Egede Hamburg. 1740. pag. 41—73. Die Hand 
schrift ist ausführlicher. 
K. B. 69. 
Gebetbuch in niedersächsischer Sprache. Pergamenthandsehrift 263 Bll. 12. 
Auf Cramers Auction gekauft, Catalogus über Cramers verkaufte Bibliothek S. 77 in 
4. Auf einem nicht mitgezählten Blatte vorn steht A. G. Crameri Icti Coloniae 1821. 
Auf den ersten 14 Blättern steht ein Calender. Bl. ib beginnend: Januarius der 
hardemaint. Bl. 2b: Februarius die Sparckel. Bl 13b u. 14 eine Angabe der Schalt 
jahre von 1488—1526. Bl. 15 ein etwas verblichenes Bild. Bl. 16 hye begynnent 
die getzyde van unser vrouwen. Die rnetten. Bl. 89 hye begynnent die seven 
psalmen. Die Bilder S. 73. 88 (David mit der Harfe) 111. 148. 245. 250 sind ziem 
lich gut erhalten. 
Nach Cramers Catalog gehört die Handschrift dem XV, saec. an, auf einem 
losen Blatt setzt er sie ins Jahr 1488, weil von da an die Schaltjahre berechnet sind. 
Auf dem Deckel des Bandes ist die Jahreszahl 1634. 
K. B. 70. 
Gebetbuch in vlämischer Sprache 100 Bll. Pergament. 12. Bl. lb: Hrev 
voleht de maniere om onser vrauwen roosey hoyken te lesen. — Het ave maria in
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.