Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1873 (Band XX.)

6. Die Henslersche Stiftung für junge Aerzte. 
<Te eine Präme von 200 Thalern wurde von der Administration zuerkannt: 
1. dem Dr. med. Mannhardt aus Hanerau, 
2. „ praktischen Arzte Cold aus Eckernförde, 
Dr. med. Bremer aus Westphalen. 
7. Das Tilemann - Mit Ilers che Stipendium 
war im Herbste 1873 dem stud, theol. Hugo Wurmb aus Garding auf zwei Jahre verliehen worden. 
Im Herbste 1873 erhielt dasselbe der stud, theol. C. F. TP, Bahnsen aus Tondern, ebenfalls für 2 <1 ahre. 
8. Das Callisensche Prämien-Legat, 
welches 1871 und 1872 nicht zur Vertheilung gelangte, ist im Jahre 1873 dem stud, theol. Carl 
Lühr aus Neukirchen verliehen worden.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.