durch Ehrendiplom wieder erneuert; 2) am 28. April 1869 dem Justizrath und ehemaligen Ober
sachwalter des Herzogthums Holstein, August Friedrich Forchhammer, honoris causa die Würde des
Doctors beider Rechte verliehen.
In der medicinischen Facultät sind zu Doctoren der Medicin und Chirurgie promovirt:
1. Joh. Bruhn aus Heide (Ein Fall von Addison’scher Krankheit).
2. Joh. Müller aus Praestoe (Ueber knorpelige Exostosen an den Epiphysen der langen
Röhrenknochen).
3. Pet. Henning Willi. Dihhern aus Büsum (Ueber äussere Angiome und deren Behandlung).
4. Ed. Willi. Pud. Siemens aus Segeberg (Ein Fall von Elephantiasis congenita).
5. Äug, CajS aus Kiel (Ueber die Entwickelung der elastischen Fasern des Nackenbandes).
6. Willens Jessen aus Uetersen (Der Abdominaltyphus im Altonaer Krankenhause in der
Epidemie 18 6S /69),
7. Andn. Clin. Joh. Schmid aus Kiel (Ueber den prolapsus uteri gravidi).
8. dir. Hein. Hilar Alfred Haering aus Neustrelitz (Einige Beobachtungen über Diabetes
mellitus).
9. Herrn. Aug. Pet. Duetsch aus Glückstadt (Ein Fall von Echinococcusblasen im Pleura
sacke).
10. Theod. Ileinr. Willi. Klünder aus Kiel (Voruntersuchung über den zeitlichen Verlauf
der Muskelzuckung).
11. Jürgen Ileinr. Boockholtz aus Hennstedt (Ueber Atheromcysten auf den Gefässscheiden
des Halses).
12. Emil Jul. Franz Ed. Harder aus Angerburg i. Pr. (Ueber die beweglichen Gelenkkörper).
13. Oscar Louis Schebg-Buch aus Goltolt (Bericht ^ on 38 I allen von Accommodationsparesen),
14. Carl Joh. Aug. Langenbuch aus Kiel (Ueber Aortenrupturen).
15. Anton Kirchner aus Kiel (Die Arzneigewöhnung),
16. Heinr. Aug. Joach. Ramm aus Preetz (Ueber die Retraction 17. Joh. Hansen aus Neumünster (Einige Beiträge zur Casuistik des Albinismus partialis).
18. Ed. Alb. Koch aus Altona (Ueber Vcnenpulsation und Undulation).
19. Detlef Martens aus Burg i. Dithm. (Ueber einen Fall von Carcinom der Leber).
20. Victor Wriedt aus Kiel (Ueber die Verdrängung des Mediastinum).
21. Oskar lend. Horst-Helmcke aus Rendsburg (Einiges über die Gastrectasie).
22. Willi. Horn aus Glückstadt (Einiges über Magencirrhose).
23. Fritz Ad. Weiland aus Sinkenthal (Drei lalle von niedrigen Körpertemperaturen).
24. Emil Ihr. von der Weitering aus Crempe (Ein sporadischer Fall von febris recurrens).
25. Fritz dir. Andresen aus Hammelef (Ein Fall von Hydromyelie).
26. Oscar Simmons aus St. Thomas (Ein Fall von tuberkulöser Kniegelenksentzündung).
27. Joh. Ileinr. Joacli. Ilinrichsen aus Eckhorst (Ein Fall von Osteomalacic).
In der philosophischen Facultät wurden promovirt:
1. J. E. Ferd. Bösser in Eutin (Die Theorie der caustischen Linien und Flächen).
2. Bernard Borggreve (Abschnitt aus der Schrift: Die europäischen Vogelarten).
3. Alfr. Gruber aus Greifswald (Beiträge zur genaueren Kenntniss des Sulfobenzids).
4. Alb. Willi. Jena aus Greifswald (Beiträge zur Kenntniss des Toluylen und des Tolan).
5. Eric. Rohde aus Hamburg (de Julii Pollucis in apparatu scaenico enarrando fontibus;
ungedruckt).
6. Joh. Ileinr. Braasch aus Eutin (Beitr. zu einer Theorie der Determinanten; ungedruckt).

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.