17. Mineralogisches Museum.
Director: Prof. Dr. Zirkel. Die Direction der die Fossilien der Herzogtümer umfas
senden Abtheilung steht dem Prof. Dr. Karsten zu.
(Das Museum ist nach vorgängiger Meldung beim Aufwärter zu besichtigen.)
* ' » v. •’ l \ 1 i < ! i ; ) ! i > > ■ ’’ l.T ') ‘f •
18. Chemisches Laboratorium.
Director: Prof. Dr. Himly.
Assistent: Dr. 0. Jacobsen.
Laboratoriumsdiener: Küch.
19. Physikalisches Institut,
Director: Prof. Dr. Karsten.
Assistent: Stud. Schultz.
Aufwärter: Kruse.
20. Museum vaterländischer Alterthümer.
(Pertinenz der Universitäts-Bibliothek nach den am 27. Mai 1834 Allerhöchst bestätigten Statuten.)
Den Vorstand bilden Conferenzrath Prof. Dr. Ratjen, Prof. Dr. Groth, Prüf Dr.
Handelmann, Dr. Chr. Jessen in Hadersleben, Prof. Dr. Weinhold, Prof. Dr.
Klander in Plön, Gymnasiallehrer Johannsen in Schleswig und Kirchspielsvogt
Westedt in Albersdorf.
Conservator: Prof. Dr. Handelmann.
(Das Museum ist regelmässig an den Hauptmarkttagen für das grössere Publicum geöffnet,
ausserdem nach vorgängiger Meldung bei Prof. Dr. Groth oder Prof. Dr. Ilandelmann zu besichtigen )
YI. Facultäten.
De can der theologischen Facultät:
Kirchenrath Prof. Dr. Lüdemann bis 1. Januar 1870; von da an Prof. Dr. Weiss.
Prodecan der juristischen Facultät:
Prof. Dr. Wieding bis 1. Januar 1870; von da an De can Prof. Dr. Hinschius.
De can der medicinischen Facultät:
Prof. Dr. Bartels.
De can der philosophischen Facultät:
Prof. Dr. Freih. v. Gutschmid.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.