7
Y. Universitäts-Institute.
1. Universitäts-Bibliothek.
(Die Bibliothek befindet sich im Schlosse und ist Mittwochs und Sonnabends von 12—2 an
den übrigen Wochentagen von 11—1 Uhr geöffnet.)
Bibliothekar: Conferenzrath Prof. Dr. Ratjen.
Erster Custos: Dr. jur. Voege.
Zweiter Custos: Dr. phil. Alberti.
Bote: Reuss.
2. Homiletisches Seminar.
Director: Kirchenrath Prof Dr. Lüdemann.
(Der von den Mitgliedern des Seminars wöchentlich gehaltene, mit den kirchlichen Anzeigen
in den öffentlichen Blättern vorher publicirte Gemeinde-Gottesdienst findet statt: Donnerstags
von 10-11 Uhr in der Klosterkirche, die Beurteilung der homiletischen und liturgischen
Leistungen: Donnerstags von 11 Uhr an im Auditorium No. 1.)
(Die Bibliothek des Seminars ist in der Wohnung des Directors und steht zur Benutzung
täglich offen.) °
3. Katechetisches Seminar.
Director: Kirchenrath Prof Dr. Lüdemann.
(Der von den Mitgliedern des Seminars einer Abtheilung von Knaben aus den Oberklassen der
rreischule wöchentlich erteilte Religionsunterricht findet statt: Mittwochs von 10-11 Uhr im
Auditorium No. 1, die Beurteilung der katechetischen Leistungen Mittwochs von 11 Uhr an.)
4. Anatomisches Theater und Museum.
Director: Prof Dr. Kupfer.
Prosector: Dr. Pansch (z. Z. beurlaubt; Stellvertreter Dr. Edlefsen).
Anatomiediener: Jac. Hansen.
5. Physiologisches Laboratorium.
Director: Prof Dr. Hensen.
Assistent: Dr. Daehnhardt. r
6. Medicinische Klinik im medicinisch-chirurgischen Krankenhause.
Vorsteher: Prof. Dr. Bartels.
Erster Assistenzarzt: Dr. Jürgensen.
Zweiter Assistenzarzt: Dr. Auerbach.
(Die Klinik wird von 10-12 Uhr gehalten.)
7. Chirurgische Klinik im medicinisch-chirurgischen Krankenhause.
Vorsteher: Geh. Medicinal-Rath Prof Dr. Esmarch.
Erster Assistenzarzt: Dr. Dibbem.
Zweiter Assistenzarzt: Dr. Müller.
(Die Klinik wird von 12-2 Uhr gehalten.)

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.