10
Krankengeschichten erwähnt habe. Dieselbe verdient als diagnostisches Hülfsmittel volle
Beachtung.
Schliesslich will ich noch einer Erscheinung Erwähnung tliun, die mitunter beobachtet wird
und zweifelsohne durch die directe Reizung des Herzens, welche während des Verschiebungsactes
bewirkt wird, entsteht. Ich meine die gesteigerte Pulsfrequenz, die mitunter so hochgradig werden
kann, dass der Puls unzählbar wird. Bei der schon erwähnten Patientin, welcher die Echinococceu
aus dem Pleurasack entfernt wurden, wurde dieses Phänomen mehrfach beobachtet.
i ogiooig^ue neeeruinogfii/'j
-ßb .dömbisb imxsd .li;bu>.xo
tl'jun i-rtostoH '.ob giumeofeKI eure o
er! LöT iiorfoxlslölq nonio ilduß «b: diodänci/f lob iiönoiJbdxlqnoO -ygijeiu 'iilon Idovros
'' fmoirfiiv/ ,’fmyy iforbrMog o8h'W*'m?.oji> m «iib ■* darin gungaiirbtoY oiB obxnog
:.f‘. lob ui bnifir) noxiioa ?wl ,tihr<\doir dwa oiJührN enitrxsi’ ■ > nojloe aJinil nur.
b ow .ob trlmdT noJaoi nogisnio nemo' . rixniin jj;:- >o>.oKI .wie: "oD aob gnngiP >'
hob ui ifoip. mirreicirrbfinp rionurrol *nb do-rub :+r : hfä1iiCI irihirü doßö
ib •■<.. •*» nßW o-uf-n oib as-nb ,oa
}>i lobmfooH oiofnu siHT nnnjf noriov.' - iiorogun brrooaob bflix brm>.ß «vno
monro reo febnii Tedß e.ffow.'obnr. .r-.g/j" gnutiortnA ieaelb node •Igrtbw'to
iob giuriirfoCI enio bnh aibrfao / nbidodi «ob bimW aeldboi rob giüuiii»<(8 oitib w»
'öoi eob brifsV/ moim; tob ^iindf/d b;.‘hir evno mtov rob gnuMaiit/l buio J(boxer
rroii! ’ !*; *> gtd-m ihmr rinmihodboK p“Ü gmjjjitihbioV togibjrij.rfdod h"l ‘•’ I
ifora '0 > ?.nb .ygloVA iofi ai ' novioIT f
hibj! r! X l*1 IHOgldiO 8 < J1! 1)07
> o b iieinevfj?niS'rbogdmol
ob -mr-b. ‘dH oib xE'iub gmjffcd •r-mbdnnr
b’M'itidry , jiio't? jfioo'T^no^ j?f;i x

r',1 1 :■;'jJri. 80/no tiZ. ooi.d irjfnimiyo
nio flwioH üiofi r £)Txw jfisd* •• ^nv>'Uj -

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.