9
2
theilt Lebert 1 ) mit. Das Blut füllte den Herzbeutel und führte schnell den Tod
herbei.
c) Von berstenden Aneurysmen der Aorta ascendens hat Crisp, schon 56
Fälle zusammengestellt. Davon öffneten sich 30 in’s Pericardium, 6 nach aussen, 4
ln die linke Pleura, 1 in die rechte, 3 in die Pulmonalarterie, 3 in die rechte Lunge,
3 in die Vena cava sup., 2 in den Oesophagus, 2 in den rechten Vorhof, 1 in den
hnken und 1 in die Trachea. Duchek 2 ) berichtet von Zerreissung eines Aneurysma
a ort. asc. bei einem 21jährigen Manne (Jordan) und eines andern bei einem 24jähri-
gen Manne (Barker). Bei Beiden fand sich die obenerwähnte VerSchliessung der
Aorta an der Einmüngsstelle des Duct. Art. Botalli.
d) Von Rupturen bei gesunder Gefässwand habe ich nur 7 Fälle auf
gefunden. Einer ist von Em inert 3 ) beschrieben. Es betraf dies eine 45jährige
Person, welche in einem gerichtlichen Verhör plötzlich todt zu Boden stürzte. Die
Hutung hatte in das Picardium stattgefunden; in diesem fanden sich übrigens eben
falls die Residuen einer abgelaufenen Pericarditis.
Andre 3 Fälle erwähnt Crisp, 2 spotane und 1 traumatischen. Die übrigen
3 Fälle finden sich in der Duchek’schen Arbeit erwähnt. Einer betraf einen
17jährigen Kranken (Otto) der andre einen 23jährigen (Förster) der dritte einen
Franken von r mittlerem 44 Alter (Wiese). Bei allen dreien fand sich die Stenose
^®r Aorta bei der Einmündungsstelle des Ductus Botalli.
II. Rupturen des Arcus Aortae.
a) bei einfacher Endaortitis deformans. Man sollte denken, dass bei
aus den mechanischen Verhältnissen gut zu erklärenden Häufigkeit und Inten-
s ität der Aortitis def. des Bogens auch Rupturen desselben zu den nicht seltenen
Ausgängen zählten. Dem scheint jedoch nicht so zu sein, denn mir ist nur ein Fall,
v °n Risdom Ben net, 4 ) aufzufinden gelungen. Ein 52jähriger Mann litt seit 6
Monaten an Herzklopfen. Plötzlich rechtsseitige Hemiplegie. Nach 14 Tagen Auf-
schreien, Tod. Section: Hämorrhagie im Gehirn, linke Pleura voll Blut. z /i“ lange
Fuptur mit eingerissenen Rändern an einer atheromatös erkrankten Stelle unmittelbar
Feim Abgang der a. subclavia sinist.
b) Rupturen bei Aneurysma des Bogens sind wie dieses recht häufig.
!n 20 von Crisp zusammengestellten Fällen öffneten sich 4 in die Trachea, 2 in das
l ) Virchow, 1, c.
-) Wochenblatt d. Zeitschr. d. k. k. Ges, d. Aerzt. in Wien. 1862. No. 37‘—39.
a ) Schmidt’s Jahrb. 1838. 21.
4 ) Schmidt’s Jahrb. 1850. 66.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.