12
einem Abces, ein andermal auf einem ipetiginösen Ausschlag folgend: es folgte beide
mal Lähmung des Gaumensegels und allgemeine Lähmung und schliesslich Heilung-
Dann soll Barascut 1860 fünf Fälle von Lähmung nach diphtheritischer Infiltration
der Submaxillardrüsen und der Parotiden ohne jegliche Veränderung im Rachen be
obachtet haben 1 ). Hierauf folgen zwei von Roger 2 ) 1862 beobachtete Fälle:
1) Zweijähriges Mädchen nach Diphtheritis einer Vesicatorwunde: Paraplegie
und Paralyse des weichen Gaumens. Heilung.
2) 3y 2 jähriges Mädchen nach Diphtheritic hinter dem • Ohre und im innern
Gehörgange, Paralyse des weichen Gaumens, Convulsionen und Contracturen, Tod.
Hier sowohl wie im vorigen Fall wird keiner Sehstörung Erwähnung gethan,
jedoch kann dieselbe bei so früher Jugend sehr gut bestanden haben ohne aber zur
Beobachtung gelangt zu sein.
Ferner Desjardin 1861 3 ): nach diphtheritischer Vesicatorwunde Parese des
Gaumens, „Amblyogie und Nebel vor den Augen,“ Parese und Anästhesie der Ex
tremitäten. Ueber einen ähnlichen Fall, ebenfalls mit Sehstörungen, berichtet Trous
seau in seiner medicinischen Klinik,
Im Jahre 1864 beobachtete Raciborsky 4 ) wieder einen Fall von Lähmung
des Gaumens und der Extremitäten mit Ausgang in Heilung nach Diphteritis einer
alten Cauterisationswunde.
Weber führt in seiner Abhandlung über die diphtheritische Lähmung an, dass
Taylor Lähmung der fauces und der Glieder nach Diphtheritis der vagina wolle
beobachtet haben.
Dieser Fall erinnert sehr an einen ähnlichen, der in der Klinik des Herrn
Prof. Bartels zur Beobachtung kam. Es betraf dies ein Mädchen, das, mit Tripper
inficirt, später Diphtheritis der vagina und der Haut in der Gegend der äusseren
Genitalien bekam. Es stellte sich darauf, ohne anderweite Lähmungen, Accomoda-
tionsparalyse ein.
Caspari 1867 5 ): Nach diphtheritischem Geschwür Parese der Extremitäten,
Strabismus, Tod.
Einen sehr interessanten Fall beobachtete P h i 1 i p e aux 6 ): nach Diphtherie
einer Vesicatorwunde Paralyse der untern Extremitäten, der Rückenmuskulatur, des
Gaumens, der Zunge, der Blase und der obern Extremitäten. Tod.
') Canstatt 1860.
2 ) Arch, general 1862.
3 ) Canstatt 1861.
4 ) Canstatt 1864.
5 ) Canstatt 1867,
®) Ebendaselbst.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.