4
Geschichtliches,
Es ist bekannt, dass die diphtheritischen Lähmungen schon sehr früh genauer
gekannt worden sind, deshalb ist es auch sehr wahrscheinlich, dass zugleich mit diesen
schon damals der Sehstörungen Erwähnung gethan ist. So sollen sich schon Beob
achtungen darüber bei Herrera finden. Die ersten Andeutungen jedoch, die allge
meiner bekannt geworden sind, stammen aus viel späterer Zeit. Einer der ersten,
der der Sehstörungen nach Diphtheritis erwähnt, scheint Guimier im Jahre 1S2S
gewesen zu sein. Er spricht von einer „Dimimution dans la faculte de distinguer les
objets“. 1 ) Ebenso bemerkt Ozanam 1835; „II restait souvent apres la maladie
un affaiblissement de la vue“ 2 ) Orillard ferner 1836 erwähnt der Sehstörungen
als Amaurose und Herpin 1843 in seiner eigenen Krankengeschichte derselben als
„trouble de la vue“. 3 ) Von da an häufen sich die Beobachtungen. Besonders aber
war es die französische Schule der fünfziger Jahre: Bretonneau, Trousseau,
Blache, Faure, Maingault u. a., die wiederholt der diphtheritischen Sehstörung
erwähnten als Amblyopie, Amaurose, Presbyopie, Sehschwäche u. s. w., sie zum Theil
auch schon genauer beschrieben. Es wurden auch Versuche gemacht, sie zu erklären,
so von Trousseau, der sie als abhängig von der Albuminurie hinstellte. Es ist
wohl nicht zu zweifeln, dass das meiste dieser Sehstörungen Accommodationslähmung
gewesen ist, da sie theilweise so charakteristisch beschrieben, dass sie nicht zu ver
kennen ist (dass nur grosser Druck gelesen ward, nur in der Entfernung gesehen
werden konnte etc.5 es wurde von Faure auch schon der dabei vorkommenden
Mydriasis Erwähnung gethan.).
Dass aber auch vorübergehende, vollständige Amaurose vorgekommen, ist nicht
zu bezweifeln, da Krankengeschichten von zuverlässigen Beobachtern vorliegen, die
fast völlige Blindheit constatirten, so dass keine qualitative Lichtempfindung mehr
stattfand. 4 ) Dieser Unterschied im Verhalten der Sehstörungen nach Diphtheritis
wurde übrigens schon von Maingault hervorgehoben. Es scheint auch, dass hie
und da ein Krampf des Accommodationsmuskels vorgekommen, da von Trousseau
und Maingault einer vorübergehenden Kurzsichtigkeit erwähnt wird. 5 ) Im Jahre
1860 aber wurde zuerst die Sehstörung bei Diphtheritis als Accommodationslähmung
*) Memoire sur une epidemie d’angine maligne ou diphtdritique. (Journal gendrale de ined.
Tom 104. 1825.
2 ) eitirt nach Weber (Virch. Arch. Bd. 25).
a ) mitgetheilt von ßretonneau: Arch. gen. Vol. I. pag. 1, 1855.
4 ) Der oft citirte Fall von Loyautd. 1836. S. JafFd: Schmidt’s Jahrbücher 1862. Ferner
Trousseau: medicinische Klinik.
5 ) eitirt, nach Weber Virch. Arch. Bd. 28. s. auch Schmidt’s Jafirbiicfier 1862, Jaffd. s. auch
Trousseau: medicinische Klinik.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.