39
F.
G.
H.
J.
Zeit der Entstehung und
etwaige Ursache.
angeboren.
Aus dein früheren Verlauf. Operation und Verlauf.
filum stypticuin, JO mal
angewandt. 14/1. 68.
werden die letzten Re
ste entfernt durch das
filum stypticuin.
Bemerkungen.
14 Tage nach der Gehurt
bemerkt, von stecknadel-
kopfgrösse.
angeboren.
angeboren
der Arzt hat vor 6 Wochen
3 braune Fäden (Hl.
styptic.) durchgezogen.
angeboren.
*4 Tage nach der Geburt
als kleiner rolher Fleck
bemerkt.
auf der Oberfläche ohne
Ursache Eiterung ein
getreten , wovon noch
eine flache Narbe sicht
bar. .
angeboren.
angeboren.
mit Salben und Pflastern
behandelt.
angeboren, von der Grösse
einer Erbse.
vom Arzt gerathen, nichts
dabei zu thun.
Exstirpation.
Exstirpation
Exstirpation.
Exstirpation
filum stypticuin, darauf
16/3. Galvanocauter, ist
milgranuiirenderWunde
entlassen 15/5., die letz
ten Reste durch filum
stypticuin entfernt.
Exstirpation.
Galvanocauter.
Exstirpation.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.