15
konnte sie als geheilt entlassen werden, 3 Monate später wurde die R. mit einem Re-
cidiv wieder aufgenommen, Körperoberfläche war bedeckt mit einem Knötchenaus-
schlage, an den Extremitäten mehrere Geschwüre, Jodkalium und Quecksilber blieben
ohne Erfolg. Schliesslich wurde durch Anwendung der Schroth’schen Cur Heilung
erzielt*)
Der Werth einer Curmethode ist nicht allein abhängig von der Sicherheit, mit
f ler man durch sie ein Uebel zu beseitigen im Stande ist, sondern man wird auch die
Zeitdauer berücksichtigen müssen, die sie in Anspruch nimmt. In folgender Tabelle
S1 nd auch die bei der Entlassung als „geheilt“ notirten Männer mit berücksichtigt
Worden, soweit dieselben von keinem Recidiv befallen wurden, ebenso sind von den
Weibern nur die Geheilten und von; keinem Recidiv Befallenen zusammengestellt
Worden.
H
Tabelle YI.
Art der
Erkrankung.
Ulcus durum
Condylomata
lata
bpäte Form
Geschlecht.
Männer
Weiber
Männer
Weiber
Männer
W eiber
Anzahl an
Personen.
34
56
14
Summa
der Tage des
Aufenthalts.
263
219
2043
4094
526
745
Tage Aufenthalt
einer Person, im
Durchschnitt.
Mittelzahl aus
beiden
Geschlechtern
gezogen.
53
37
60
63
48
53
Aufenthaltsdauer
für Syphilis der
frühem Periode
im Durchschnitt.
44
65
68
50
*) Vergleiche deutsches Archiv für klinische Medicin: „Ueber das Schroth’sche Heilverfahren“ von
lheodor Jiirgensen.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.