. vv ,
BWM
35
Curzio, sah bei Mercur und Decoct. Sarsap. volle Genesung eintreten.
Gintrae, wendete ohne Erfolg Dampfbäder, alkal. Bäder, Schierlingsabkochung,
Blutentziehung, Quecksilber, Jodkalium an.
Forget, hatte bei Jodkalium und alkal. Bäder Besserung.
Verf. bei denselben Mitteln keine Spur von Besserung.
Roger, ebenso Dampfbäder, Massirungen, Oeleinreibungen.
Mos ler, in einem Falle Erfolg von der Kupfersalbe, daneben Essen und gute
Kost, in einem andern Falle war ohne Besserung Schrodt, Homöopathie, Baumscheidt,
Leberthran, Eisen Douche; Schwefelbäder sollen Besserung gemacht haben, in dem
Bitten Falle von Mosler ist Franzensbad von entschiedenem Erfolg gewesen.
Thircil in einem Fall 48 gutt. Jodtinctur innerlich, läue Bäder, Clystiere mit
Ksa foetida u. aloe ää 4 Gramm. Erythem trat ein, doch keine Besserung. In einem
andern Falle trat volle Genesung bei alkalischen Bädern und Emmenaa , o J ° o o “
üern Augenblick an, in dem die Mensis sich von neuem einstellten.
mm

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.