35
mindert, die Kinder werden bleich und schwach, magern immer mehr ab und wird
uun nicht bald Hülfe gebracht, da kann ein hektisches Fieber das nur noch glimmende
Lebensfünklein zum rascheren Verzehren und Erlöschen bringen. — Harpek hält es
nicht für unmöglich, dass ausser den angeführten Symptomen bei Kindern auch Re
flexkrämpfe auftreten können, „wie sie von Ascariden häufig bewirkt würden,“ führt
aber für diese Behauptung keinen sichern Beweisfall an, da sein Kranker zwar an Con-
vulsionen gelitten hatte, es aber zweifelhaft bleibt, ob dieselben von dem Polypen her
rührten. — Die hervorstechendsten und wichtigsten Symptome bleiben demnach die,
Welche der Verschluss des Darmkanals hervorruft und die Blutungen. Beide aber
kommen auch bei einer Reihe anderer Krankheiten, besonders auch bei den Hämorr
hoiden vor und da man wegen der Häufigkeit der letzteren gegenüber der rel. Selten
heit der erstem im betreffenden Fall immer geneigt sein wird, die Diagnose auf
Hämorrhoiden zu stellen, so rieth schon Schmucker, die lokale Untersuchung als das
sicherste diagnostische Hülfsmittel nie zu versäumen. Diese kann man mit dem Finger,
dem Speculum oder mit Ingestionen anstellen. Bei dem meist niedrigen Sitze des
Tumors wird die erste Art meist genügen und dann die beste und sicherste sein.
Han lässt zum Zweck dieser Untersuchung die Kranken passend die position ä la
vache oder die Steinschnittlage annehmen und untersucht mit dem linken Zeigefinger
Während ein Gehülfe die Nates auseinanderzieht. Lässt man ausserdem den Kranken
drängen wie zum Stuhl, so hat man den Vortheil, daäs einmal das Eindringen des
Fingers erleichtert und für den Kranken weniger unangenehm ist und dann, dass die
zu untersuchende Stelle sich dem Finger mehr nähert. Reicht in seltenen Fällen der
Finger nicht aus, so kommt das Speculum, am besten wohl das 3 blättrige, zu Hülfe
Auch kann man, indem man mit je zwei Fingern der beiden Hände in der Chloro-
fortnnarkose die Afteröffnung erweitert und die Mastdafmwände auseinander zieht,
e inen ziemlichen Einblick und Raum für resp. Operationen gewinnen. Injectionen wird
Ulan jeder Untersuchung voranzuschicken haben, um die Fäces zu entfernen. Dann
haben sie noch einen besondern Werth zur Differentialdiagnose von carrinomatösen
Strikturen. Doch muss man sich hüten, eine Striktur auszuschliessen blos
uus dem Grunde, dass eine ziemliche Menge der injicirtcn Flüssigkeit stehen
hleibt, da der untere Theil des Rectum sehr gedehnt sein oder die Striktur ziemlich
hoch sitzen kann. — Mit diesen Hülfsmitteln wird es nicht schwer sein, die richtige
Diagnose zu stellen. Doch dürfte es nicht überflüssig sein, auf die Krankheiten auf
merksam zu machen, mit denen, wie die Erfahrung lehrt, die Polypen verwechselt
We rden können. Die Differentialdiagnose zwischen den Mastdarmpolypen und dem
Auusprolaps stützt sich hauptsächlich auf folgende Momente. Die prolabirte Rectum»
Partie ist meist sehr empfindlich, ja verursacht, wenri sie von den Sphincteren incaf-
oerirt ist, die heftigsten Schmerzen;, die Polypen sind ohne Empfindung selbst bei
mechanischen Läsionen. Der Polyp ist eine nach allen Seiten bewegliche Geschwulst,
5*

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.