Full text: (Band VII.)

68 
Lehrer der Theologie. 
Daniel Gottlieb Moldenhaiver, theolog. et philol. 
prof. extr. 1778, ord. 1779—1784 nach Kopenhagen 
Bibliothekar. 
Johann Wilhelm Fuhrmann, theol. prof. extr. 
1778, ord. 1779—1780. 
Christian Gotthilf Hensler, Privatdocent und Ad 
junkt der philosophischen Facultät 1784, ausserord. 
Professor der Theologie 1789, ordentlicher Professor 
1792 — 1809 auf seinen Wunsch entlassen. Codd. 
n. t. gr. Havn. 
Lehrer der Jurisprudenz. 
Georg Brökel, juris prof ord. 1772—88. 
Joh. Dan. Heim. Musäus, juris prof. extr. 1776, 
ord. 1781 —1782 nach Giessen. 
Joh. Christ. Mojer, juris prof. ord. 1776—1777 
nach Tübingen. 
Friedrich Christoph Jensen, 1779 Privatdocent, 
1781 ausserordentlicher, 1785 ordentlicher Professor 
— 1802 nach Kopenhagen in die Kanzelei. 
Floiger de Fine Olivarius, des dänischen Rechts 
und der dänischen Sprache ausserordentl. Professor 
1781 —1825 aufseinen Wunsch entlassen. 
D. Reetoratsbericht vom 5. März 1860 bis 5. März 1861. 
Irn Nachstehenden berichte ich dem Gebrauche gemäss über die für unsre Universität bemer- 
kenswertheren Ereignisse des verflossenen Jahres. 
Dass von Sr. Majestät unterm 11. April an Stelle des Kammerherrn Kaufmann der Kammer 
herr Graf Arthur C. D. L. Eugenius zu Reventlow zum Curator der Universität zu Kiel ernannt 
wurde, ist bereits oben unter den Personalnachrichten erwähnt worden. 
Das Lehrerpersonal hatte den Tod zweier Mitglieder zu beklagen; am 15. December starb, 
wie bereits oben erwähnt, der ausserordentliche Professor Eerdinand Weber, am 19. Februar 1861 
der akademische Zeichnenlehrer Rehbeniz. Im Uebrigen ist nur noch durch die Habilitation des Dr. 
Chr. Jessen in der philosophischen Facultät-eine Aenderung im gesummten Lehrkörper eingetreten. 
Es wirken in den verschiedenen Facultäten: 
theolog. Facultät 4 ordentl. Prof. 
jurist. „ 4 „ „ 1 ausserord. Prof, 4 Privatdoc. 
medicin. „ 5 „ „ 1 „7 
philos. „ 13 „ „ 1 „5 
im Ganzen 47 Lehrer wie im letzten Jahre. 
2 Lectoren, 
Von etatsmässigen Professuren sind zur Zeit unbesetzt: 
1 ordentliche Professur in der theologischen Facultät, 
1 desgl. ,, „ juristischen „ 
1 ausserord. Professur „ „ medicinischen „ 
2 ordentliche ,, „ „ philosophischen ,,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.