Full text: (Band VI.)

87 
Zusammenstellung der Beobachtungen ausserhalb Kiels sehr verdient gemacht hat, verliess zu Michaelis 
1859 Kiel, um eine Lehrerstelle am Gymnasium in Jever zu bekleiden. Als sein Nachfolger ist der 
Student Fischer-Benzon angestellt worden. 
Leider hat Herr H. Decker auf Sylt mit dem Jahre 1859 die Fortsetzung der bis dahin von 
ihm gemachten meteorologischen Beobachtungen aufgeben müssen und ist es bis jetzt nicht möglich 
gewesen, einen Ersatz zu finden. 
Die Beobachtungen von Altona, Lübeck, Neustadt und Neumünster sind regelmässig einge 
gangen , nachdem die in Neumünster durch den Tod des Herrn Warnholz unterbrochenen Beobach 
tungen durch den Herrn Lehrer Dittmann wieder aufgenommen sind. Die vom Königl. Preussischen 
Bureau eingegangenen metereologischen Tafeln wurden den Herren Beobachtern mitgetheilt. 
Die Instrumentensammlung wurde durch den Ankauf verschiedener Apparate zum Gebrauch 
bei den Vorlesungen vermehrt. G. K. 
19) Das Museum vaterländischer Alterthümer. 
20) Der Kunstverein. 
Ueber die Verhältnisse des Kunstvereins giebt der der Chronik angehängte Jahresbericht aus 
führlichere Mittheilung. 
III. Yom Convict und den Stipendien. 
a) Convict. 
Im laufenden Jahre wurde das Convict zuerkannt: 
zu Ostern an: Bock aus Rendsburg (theol.); Tamsen aus Crempc (jur.); Matthiessen aus 
Burg (jur.); Chemnitz aus Altona (jur.); Diedrichsen aus Flensburg (phil.); Brandis 
aus Neumünster (theol.); Sass aus Meldorf (theol.) : Müller aus Hemmingstedt (jur.); 
Tidow aus Kl. Schenkenberg (theol.); Scheer aus Rendsburg (jur.); Schlichting aus 
Kiel (jur.); Barlach aus Bargteheide (mcd.); Becker aus Kiel (jur.) 
Sass, Möller, Tidow und Schlichting erhielten das zweite Prädikat mit Auszeichnung; zwei 
Bewerbern konnte nur das dritte Prädikat gegeben, ihnen mithin das Convict nicht erthcilt werden; 
ein Bewerber fiel ganz durch das Examen. 
zu M ichaelis an: Mau aus Kiel (theol.); Löck aus Pancker (jur.); Koch aus Flensburg 
(jur.); Wiggers aus Plön (phil.); Dreesen aus Dammfleth (mcd.); Wolf aus Schwab 
sted (theol.); Marth aus Neustadt (theol.); Vorlauf aus Schwabstedt (theol.). 
Mau erhielt das zweite Prädikat mit Auszeichnung; fünf Bewerbern konnte nur das dritte 
Prädikat gegeben werden; ein Bewerber trat gleich nach Beginn des Examens zurück.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.