Full text: Schriften der Universität zu Kiel aus dem Jahre 1855 (Band II.)

3) Vom Convict und den Stipendien. 
a. Convictexamina. 
b. Stipendien. 
1. Verzeichniss der im Herzogthum Schleswig vorhandenen Stipendien für Studirende. 
2. Stipendien im Herzogthum Holstein für Studirende. (Meistens Nachträge zu Seestern- 
Pauly’s Bericht. Schleswig 1823.) 
3. Schassisches Stipendium. 
4. Vertheilung der vom Consistorio zu vergebenden Stipendien im Jahre 1855. 
4) Chronik der Gelehrtenschulen. 
5) Meteorologische Beobachtungen und Tabellen. 
Anhang. Bericht über die Wirksamkeit des Kunstvereins in Kiel in dem Zeitraum vom 
8. April 1854 bis zum 31. Januar 1856. 
VI. Festreden, Memorien etc. 
1. Zur Feier des Geburtstages Sr. Majestät des Königs Friederich VH. laden ein Rector und 
Consistorium. Inhalt: vom Einfluss der Philosophie auf die Jurisprudenz, besonders'von der 
Benutzung der vier Arten des Grundes oder der Ursächlichkeit, von II. Ratjen. . 
2. Oratio qua in solemnibus regis augustissimi et serenissimi Friderici VII. nataliciis vota pu ‘ c 
nuncupavit Georgius Curtius. 
VII. Dissertationen. 
Medic. 1. J. Brix, De laparotomiae indicationibus. 
2. A. L. 0. Jenner, De alkoholismo chronico. 
3. G. Volquarts, De perichonritide laryngea. 
4. A. Ritter, De vaccinis. 
5. F. Creutz, De tumoribus ossium. 
6. G. Slender, De cordis morborum vi ad animum. 
7. F. C. F. Säger, De insamia. 
8. II. Holm, De encephalomalacia arteriarum obstructione orta. 
9. A. Henningsen, De peritonitide perforatoria. 
10. C. R. Matthiessen, Congenitum oesophagi vitium in neonatis observatum. 
11. Th. Bittmann, De myelitide. 
12. A. Berg, De cerebri tumoribus.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.