ll- Abt. IV. D. Turn-, Jugend- und Volksspiel-, Sport-, Schützen- und Gesangvereine.
77
' Sonnab. 4Vi bis 5V2 Uhr; B. Mittw. und Sonnab.
„3 bis 4 Uhr.
JJI- Fecht-Abt. Dienst. 9 bis 10 Uhr.
*V. Spiel-Abt. Sonnt, vormittags und nachinittags.
Knaben- und Mädchen-Abt. Mittw. und Sonnab.
nachmittags.
Kieler Turnverein (E. V.).
Eigene Turnhalle mit Vereinshaus: Prüne 64/66, am
Schützenpark. Maße der Halle: Länge 42 m, Breite
21,5 in, Höhe 11,50 m. Größe des Turnplatzes
hinter und neben der Halle: 2501 gm. Leiter sämt
licher Abt.: Robert Seib, staatl. geprüfter Berufs-
Turn- und -Fechtlehrer.
Nebunaszeiten: A. Turnen. Männer- und Zöglings-
Abt. Dienst, und Freit, von 8V2 bis 10V2 Uhr,
Sonnt, von 10 bis 12 Uhr vormittags. - Alte
Herren-Abt. Mittw. und Sonnab. von 7 bis 8 Uhr.
— Knaben-Abt. A. Mittw. und Sonnab. von 4V2
bis 51/2 Uhr; B. Mittw. und Sonnab. von 5Ve bis
7 Uhr. — Frauen-Abt. Mont, und Donnerst,
von 4 bis 5 Uhr. - Damen-Abt. A. und C. Mont,
und Donnerst, von 8V2 bis 9 3 /4 Uhr; B. Mont, und
Donnerst, von 6 bis 7 Uhr. — Mädchen-Abt. A.
Mont, und Donnerst, von 5 bis 6 Uhr; B. Dienst,
und Freit, von 5 bis 6 Uhr; L. Mittw. und Sonnab.
von 8V2 bis 4V2 Uhr. — B. Fechten. Ausbildung
in Säbel, Schläger und Florett: Mittw. von 9 bis
10 Uhr. — C. Spielen (aus dein Turnplatz des
Vereins und auf dem Sport- und Spielplatz).
Männer-Abt. Mittw. und Sonnab. von 8 Uhr an,
sowie Sonnt, von 3 bis 6 Uhr. — Damen-Abt.
Mont, und Donnerst, von 7 bis 8 Uhr.
l- Vors.: Prof. Peters, Gymn.'-Oberlehr., Schillerstr. 1.
2. Vors.: Dr. med. Wilde. Oberturnwart: Ernst
Sell. 1. Turnwart: Heinrich Bielenberg. 2. Turn
wart: Theodor Brandenburger.
Kieler Turnerschaft „Gut Heil".
Vereinslokal: „Radfahrerheim", Am Wilhelmplatz.
Vorsitz.: Prokurist W. Heuer. 1. Turnwart: Chr.
Herrmann. Säckelwart: Lehrer C. Jungmann.
Turnlehrerin: Frl. W. Schirmer.
Turnlokale: Städtische Turnhalle bei dem Reform-
Realgymnasium am Knooper Weg. I. Männer-
Abt. Dienst, und Freit, von 8V2 bis IOV2 Uhr.
— Unterrichtsstunden der Vorturnerschaft und Riege
der älteren Herren Mont, von 8V2 bis IOV2 Uhr.
— II. Schüler-Abt. A. Dienst, und Freit, von 6 bis
7 Uhr; B. Dienst, und Freit, von 7 bis 8V2 Uhr.
— Städtische Turnhalle der Mädchenschule am
Knooper Weg. III. Damen-Abt. Mont, und Mittw.
von 8 bis 9 Uhr. — IV. Mädchen-Abt. Mittw. und
Sonnab. von 44/2 bis 6V2 Uhr.
Kieler Turnerbund Brunswik.
Vereinslokal: Hotel Brunswiker Hof, Adolfstr. 5/7.
Vors.: L. Henkel. Säckelwart: F. Ohlsen. Schriftf.:
R. Hansen. Turnwarte: I. Wöpperling und M.
Wolter. Leiter der Altersriege: C. Gössel.
. Turnzeiten:
Turnhalle in der Gerhardstr. 8/12. Männer
und Zöglings-Abt.: Dienst, und Freit, von 8V2
. bis 10V2 Uhr.
Turnhalle in der Gerhard st r. 104/106. Damen-
Abt.: Dienst, und Freit, von 8V2 bis 9V2 Uhr.
Mädchen-Abt.: Mittw. und Sonnab. von 44/2 bis
6V2 Uhr. — Knaben-Abt. A: Mittw. und Sonnab.
von 7 bis 8V2 Uhr; Abt. B: Dienst, von 7 bis
ev 81 /2 Uhr.
Turnhalle in der Waisenh0fstr. Altersriege:
Donnerst, von 9 bis 10 Uhr. Anmeldungen werden
während der Turnstunden entgegengenommen.
Gaarden-Ellerbeker Turnerschaft vou 1875, E. B.
(vormals Gaardener Männer-Turnerbund von 1875
und Ellerbeker Münner-Turnverein von 1891).
1. Vors.: C. Bremer, Ingenieur, Johannesstr. 17.
2. Vors.: H. Hüllmann, Ingenieur, Wellingdorf,
PZehdenweg. Kass.: W. Jvers, Kaufmann, Kaiser
straße 66. Turnwart: Otto Krause, Kaiserstr. 50.
Turmlehrer: Arth. Lorenz.
Turnzeiten:
Turnhalle G 0 s ch st r. Männer-Abt.: Mittw. und
Sonnab. von 8V2 bis IOV2 Uhr. — Altersriegen:
Mont, von 8V2 bis IOV2 Uhr. — Knaben-Abt. A
und B; Mont, und Donnerst, von 5 bis 7 Uhr.
Turnhalle Kaiserstr. Damen-Abt.: Dienst, und
Freit, von 8V2 bis 10 Uhr. - Mädchen-Abt.:
Dienst, und Freit, von 5 bis 7 Uhr.
Turnhalle Gaarden (Süd) Rathausstr.
Knaben-Abt. C: Mittw. und Sonnab. von 2V2 bis
3V2 Uhr. — Mädchen-Abt. C: Mittw. und Sonnab.
von 3V2 bis 5 Uhr.
Weiter bestehe» eine Fecht-Abt. und Spiel-Abt. Letztere
Donnerst, abends und Sonnt, vormittags. Spiel
platz im Werfterholungspark.
Gaardcncr Turnverein, E. B. (1885).
Vors.: Johs. Brühn, Kieler Str. 40. Kassenwart:
I. Kähler, Werkmeister, Schulstr. 42.
Turnzeiten:
Turnhalle G 0 s ch st r. Männer- und Zöglings-Abt.:
Dienst, und Freit, von 8V2 bis 10 Uhr. Knaben-
Abt: Dienst, und Freit, von 6 bis 71/2 Uhr.
Turnhalle Kaiser st r. Mädchen-Abt.: Mont, und
Donnerst, von 6 bis 8V2 Uhr. — Damen-Abt.:
Donnerst, von 8V2 bis 10 Uhr.
Spielzeiten aller Abt.: Mittw. von 6—10 Uhr, Sonnt.
von 2—6 Uhr auf dem Spielplatz im Werftpark.
Vereinslokal: Holsteinischer Hof.
Lehrer-Turnverein.
(Zweigverein des deutschen Turnlehrer-Vereins.)
Vors.: Lehrer H. Schlie, Geibelallee 22. Schriftf.:
Lehrer A. Andersen, Hardenbergstr. 31. Kass.:
Lehrer K. Jungmann, Weißenburgstr. 14.
Uebungen: Mont, und Donnerst, von 6—7 Uhr nachm,
in der Turnhalle am Knooper Weg /Volksschule;
und in der Turnhalle an der Gaußstr. (Gaarvem.
Akademische Tnrnerschaft „Slesviqia".
(Turnerschaft im V. C., Verband der Turnerschaften
auf deutschen Hochschulen.)
Turnlokal: Jahnstr. 8/10. Kneipe: Brunswiker Hof,
Adolfstr. 3. Briefabgabe: Restaurant Burghalle,
Dänische Str.
Akademische Turn-Verbindnng „Ditmarsia".
Turnlokal: Jahnstr. 8/10. Kneipe: Colosseum, Exerzier
platz.
Freie Turnerschaft an der Kieler Förde.
(Mitglied des Arbeiter-Turnerbundes.)
Vors.: Karl Schulz, Lüdemannstr. 3711. l. Kass.: H.
Tenner, Ahlmannstr. 14IV. Turnwart: W. Jatow
Adolfstr. 17.
Der Verein turnt in 38 Abteilungen slO Männer-,
3 Damen-, 10 Zöglings-, 11 Schüler- und 4 Schüler-
innen-Abteilungen).
Turnplätze und Turnzeiten der Abteilungen:
Städtische Turnhallen: Gaußstr.: Männer-Abt. I
Dienst, und Freit, von 8 bis 10 Uhr; Damen-Abt. II
Donnerst, von 8 bis 10 Uhr; Zöglings-Abt. I
Mittw. und Sonnab. von 8 bis 10 Uhr; Schüler-
Abt. I Mittw. und Sonnab. von 7 bis 8V2 Uhr;
Schülerinnen-Abt. II Mont, von 6V2 bis 8V2 Uhr.
Kronshagener Weg: Männer-Abt. Vd Dienst, und

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.