Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte 1911 (1911)

H' Abt. IV. C. 
Banken, politische, wirtschaftliche und gewerbliche Vereine. 
71 
Gewerbe-Vereinigungen bestehen in Kiel: 
t. der Bauunternehmer, Vors. Stelting, Prinz 
Heinrich-Str. 7. 
2. der Buchdrucker, Vors. V. Grunwald, Fährstr. 12. 
3. der Buchbinder, Vors. Michel, Faulstr. 43. 
4. der Friseure, Vors. P. Detke, Dammstr. 46. 
6. der Goldschmiede, Vors. Hansen, Schloßgarten 3. 
6. der Uhrmacher, Vors. Rathge, Holstenstr. 79. 
7. der Schuhmacher, Vors. Thamm, Blocksberg 5. 
8. der Stukkateure, Vors. Greiner, Kieler Str. 48. 
6. der Schneider, Vors. Lienhardt, Möllingstr. 20. 
10. der Dachdecker, Vors. I. Rathjen, Walkerdamm 12. 
Ännurigs-Ansfchnß der vereinigten Innungen 
Kiels. 
Vorsitzender: Malermeister Ludolf Jansen in Kiel, 
Knooper Weg 51. Geschäftsstelle: Kt. Kuhberg 18/20 
(Arbeitgeber-Verband), geöffnet 8—12 und 2—6 Uhr 
(F. 1371). Dem Jnnungsausschuß waren im Oktober 
1909 15 Innungen mit rund 1200 Mitgliedern an 
geschlossen. 
Freie Innungen. 
1^ Barbier-, Friseur- und Perückenmacher-Jnnung. 
Obermeister: H. Beging, Fleethörn 34. 
2. Baugewerks-Innung Bauhütte. Obermeister: 
F. Pölckow, Wilhelmplatz 6. 
3. Stellmacher-Innung. Obermeister: Joh. Esch, 
Dammstr. 60. 
4. Klempner-Innung. Obermeister: Mart. Knobbe, 
Königsweg 29. 
o. Glaser-Innung. Obermeister: E. Krautwald, 
Muhliusstr. 28. 
3. Bäcker-Innung. Obermeister: W. Voß, Walker 
damm 14. 
'• Schmiede-Innung. Obermeister: F. Kock, Schauen- 
burgerstr. 48. 
8. Böttcher-Innung. Obermeister: F. Barfuß, 
Hamburger Chaussee 20. 
3. Töpfer-Innung. Obermeister: H. Thomsen, 
Holtenauer Str. 124. 
10. Sattler-Innung. Obermeister: Aug. Schröder, 
Walkerdamm 4.- 
11- Tapezier- und Dekorateur-Innung. Obermeister: 
Schneider, Holtenauer Str. 106. 
12. Schneider-Innung. Obermeister: Carl Kohrt, 
, Holtenauer Str. 50. 
13. Gast- und Schankwirte-Innung. Vorsitzender: 
, H. Jürgensen, Etabl. „Flora", Bur.: Dammstr. 36. 
14- Schlachter-Amt. Obermeister: H. Brock, Papen- 
kamp 8. 
3- Konditor-Innung. Obermeister: Diehler, Holsten 
str. 79. 
Fürstentum Lübeck. Zweck des Verbandes ist u. a. 
die Förderung der öffentlichen Arbeitsvermittlung 
innerhalb des Verbandsgebietes. 
Arbeitgeberverband Kiel. 
Vorsitzender: Zimmermeister I. Frauen, Von der Goltz- 
Allee 17. Kassenführer: Bäckermeister W. Voß, 
Walkerdamm 14. Geschäftsführer: I. Miers, Weber 
straße 5. Bureau uno Arbeitsnachweis: Kl. Kuh 
berg 18/20, geöffnet: 8—12 und 2—6 Uhr (F. 1371). 
Der Verband mit rund 950 Mitgliedern, welche 
14000 Arbeiter beschäftigen, umfaßt das ganze 
Handwerk, das Bau-, Transport- und Handelsge 
werbe usw. — Der Arbeitgeberverband Kiel ist dem 
Arbeitgeberverband Unterelbe (Sitz Hamburg) und 
dem Verein deutscher Arbeitgeberverbände (Sitz 
Berlin) korporativ angeschlossen und hat vom 1. Ja 
nuar 1909 ab für seine Mitglieder eine unentgelt 
liche Rechtsauskunftsstelle errichtet. 
Arbeitsnachweis des Arbeitgeberverbandes Kiel. 
Vorsitzender des Verbandes: Zimmermeister I. Frauen, 
Von der Goltz-Allee 17. Vorsitzender des Ausschusses 
für den Arbeitsnachweis: Schlossermeister A. Hübener, 
Karlstr. 8. Bureau u. Arbeitsnachw.: K leiner Kuhberg 
18/20, geöffnet: 8—12 und 2—6 Uhr (F. 1371). Die 
Tätigkeit des Arbeitsnachweises erstreckt sich, ebenso 
wie der Verband selbst, auf das ganze Handwerk, 
Bau-, Transport- und Handelsgewerbe usw. — 
Im Jahre 1909 wurden von 23105 Arbeitsuchenden 
5452 Arbeiter und Handwerker eingestellt. Die Be 
nutzung des Arbeitsnachweises, mit welchem auch 
eine unentgeltliche Lehrstellenvermittlung verbunden 
ist, ist sowohl für Mitglieder des Verbandes als 
auch für die Landwirtschaft und 'Arbeitnehmer sämt 
licher Gewerbe kostenfrei. 
Lokalgrnppe Baugewerbe Kiel. 
Vorsitzender: Zimmermeister I. Frauen, Von der Goltz 
allee 17. Kassenführer: Zimmermeister Johs. Ströh, 
Marthastr. 5. Geschäftsführer: C. P. Cornils, 
Wohnung: Arndtplatz 6. Geschäftszimmer: Kl. Kuh 
berg 18/20II. (F. 5900), geöffnet von 8 Uhr morgens 
bis 6 Uhr abends ununterbrochen. — Die Lokalgruppe 
Baugewerbe Kiel umfaßt das gesamte Baugewerbe 
von Kiel einschl. der Vororte und besitzt nach dem 
Stande vom 1. September 1910 190 Mitglieder. 
Die Lokalgruppe Baugewerbe Kiel ist der Gruppe 
Baugewerbe Unterelbe (Sitz Kiel) und dem deutschen 
Arbeitgeberbund für das Baugewerbe (Sitz Berlin) 
korporativ angeschlossen. 
Zwangs-Jmiuiigcn. 
1- Drechsler-Innung. Obermeister: F. Flehme, 
Dammstr. 7. 
2- Maler-Innung. Obermeister: P. Tank, Faulstr. 13. 
3- Schlosser-Innung. Obermeister: Herm. Schulte, 
. Lange Reihe 25. 
Tischler-Innung. Obermeister: C. Christen, 
„ Muhliusstr. 65 g. 
o- Schuhmacher-Innung. Obermeister: 
(Gehören sämtlich dem Jnnungsausschuß an.) 
Verband nordelbischer Arbeitsnachweise. 
erstand: Landesversicherungsrat Hansen, Kiel (Vor- 
Nhender), Landrichter Dr. Naumann, Hamburg und 
m effor Dr. Link, Lübeck. 
^Ichäftsführer: Bureauvorsteher Schwarz, Kiel. 
: Martensdamm 14 pt. (F. 562). 
fr Verband umfaßt die Provinz Schleswig-Holstein, 
freien Städte Lübeck und Hamburg, sowie das 
Arbeitgeberschntzverband für das deutsche Holz- 
gewerbe, Ortsvcrwaltung Kiel. 
Vorsitzender: Möbelfabrikant Chr. Schulte, Holtenauer 
Straße 136. Geschäftsstelle: Kl. Kuhberg 18/20 
(Arbeitgeberverband Kiel), geöffnet: 8—12 u. 2—6 
Uhr (F. 1371). 
Vereinigung der Arbeitgeber im Plattengewerbe 
für Kiel und Umgegend. 
Vorsitzender: Kaufm. C. Jaspersen, Muhliusstr. 40/44. 
Geschäftsstelle: Kl. Kuhberg 18/20 (Arbeitgeberver 
band), geöffnet: 8—12 und 2—6 Uhr (F. 1371). 
Arbcitgebcrschuhverband des Tapcziergcwerbes 
für Kiel und Umgegend. 
Vorsitzender: W. Schneider, Tapezier und Dekorateur, 
Holtenauer Str. 106. Geschäftsstelle: Kl. Kuhber 
18/20 (Arbeitgeberverband), geöffnet: 8—12 un 
2—6 Uhr (F. 1371).
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.