»> Abt. IV. A.
Wohltätigkeitsanstalten, Vereine und Kassen.
61
Kommission für den Mädchenhort.
-Verwaltung: Frau Gräfin Schwerin, geb. Gräfin
Plessen, und Propst Mordhorst.
St. Nikolaiheim.
(Eingetragener Verein; Körnerstr. 5.)
Ceschgstsleitung: Gräfin Schwerin, geb. Gräfin Plessen,
und Propst Mordhorst.
Kirchlicher Blau-Kreuz-Verein (Lutherhaus).
(Trinkerrettung.)
-niel, Gartenstr. 16. Versammlung: Montag abends
8V4 Uhr. Der Zutritt ist frei. Leiter des Vereins:
Stadtmissionar Schröder.
Kirchlicher Blau-Kreuz-Verein.
( (Trinkerrettung.)
Ki^el-Gaarden, Goschstr. 6. Versammlung im
St. Johannis-Gemeindesaal: jeden Dienstag abends
8V4 Uhr. Der Zutritt ist frei. Leiter des Vereins:
Pastor Petersen und Gemeindehelfer Pappik.
Kirchlicher Blau-Kreuz-Verein.
(Trinkerrettnng.)
! L > el - Ellerbek, Friedenstr. 13 Versammlung: Mittwoch abends 8V: Uhr. Der
Zutritt ist frei. Leiter des Vereins: Pastor Karstens
und Stadtmissionar Schröder.
Verein zum blauen Kreuz.
(Trinkerrettung.)
Missionshaus, Holtenauer Str. 67.
Vorsitzender: Lehrer Grohmann.
Unterkunftsstation für Trinkerkinder.
(Gartenstr. 12.)
Einrichtung der Kieler Stadtmission, um gefährdete
und mißhandelte Trinkerkinder zu verpflegen und
Nach Möglichkeit zu versorgen. Leiter: Stadtmis
sionar Schröder. Anmeldungen betr. Aufnahme
werden in der Regel nur im Stadtmissionsbureau,
Muhliusstr. 62, entgegengenommen.
Deutscher Arbeiter-Abstincntenbnnd.
(Ortsgruppe Kiel.)
Vors.: Paul Springer, Kiel-Gaarden, Gaußstr. 47.
Kassierer: Reimer Witt, Kiel, Klotzstr. 8. Versamm
lungen im Gewerkschaftshaus.
Bund der Alkoholgcgner.
Vors.: Lehrer I. Petersen, Arndtplatz 5. Schriftführ.:
Chr. Haussen, Kaufmann, Muhliusstr. 82.
Verein abstinenter Lehrer.
Vors.: Lehrer I. Petersen, Arndtplatz 5. Schriftführ.:
Lindruin, Hardenbergstr. 29.
^ezirksverein gegen den Mißbrauch geistiger
Getränke.
Vors.: Pastor vr. Stubbe; Schätzn:.: Frl. Jda Müller;
Schriftf.: Rektor a. D. Enking.
Alkohol-Sprechstunde.
(Sophienblatt 21, Zimmer 2.)
Verwaltung: Ter Magistrat der Stadt Kiel. Geschäfts
lührung: Stadtmissionar Schröder. Geschäftszeit:
Montags 1—2, Freitags 6—7 Uhr. Durch Trunk
gefährdete Personen und deren Angehörige erhalten
unentgeltliche Auskunft, Rat und Hilfe.
Internationaler Gnttempler-Orden.
(I. O. G. T.)
Internationale Vereinigung zur Be
kämpfung des Alkoholismus.
Nähere Auskunft geben:
Schriftsetzer F. Goesch, Schauenburgerstr. 34.
Rektor H. Dannmeier, Jrenestr. 45.
Kaufmann Chr. Bahnsen, Körnerstr. 7 I.
Lehrer L. Lindrum, Hardenbergstr. 29.
Es tagen folgende Logen:
I. Grundlagen« für Erwachsene).
1. „Baltia", Donnerstag 8V2 Uhr.
2. „Starker Schutz", Mittwoch 8V2 Uhr.
3. „Seeburg", Freitag 8V2 Uhr.
4. „Kilia", 'Montag 8V2 Uhr.
5. „Frei und treu", Dienstag 8V2 Uhr.
6. „Bahn frei", Dienstag 8V2 Uhr.
7. „Nord-Kiel", Mittwoch 8V2 Uhr.
8. „Klaus Groth", Montag 8V2 Uhr.
9. „Sei wahr", Freitag 8V2 Uhr.
10. Marineloge „Im sichern Kurs", Sonnabend 8V211.
(Sämtlich im Logenheim Körnerstr. 7.)
11. „Auf zum Licht", Montag 8V2 Uhr, Erholungs
haus Werftpark, Gaarden.
12. „Ellernbrook", Freitag 8V2 Uhr, Gesellschaftshaus,
Wahlestr., Kiel-Ellerbek.
13. „Blüh auf", Donnerstag 8V2 Uhr, Friedrichsort,
Prieser Hof.
14. „Glückauf zur Umkehr", Montag 8V2 Uhr, Fried
richsort, Schusterkrug, Hotel „Irene".
15. „Ohne Kampf kein Sieg", Mittwoch 8V2 Uhr,
Holtenau, Hotel „Zur Friedrichsschleuse".
16. „Willenskraft", Mittwoch 8V2 Uhr, Dietrichsdorf,
„Dietrichsdorfer Hof".
17. „Quarnbek", Sonntag 8 Uhr, Alkoholfreies Ge
sellschaftshaus, Flemhude.
18. „Deutscher Kampf", Sonntag 3 Uhr, Bordesholm,
„Cafe Holsteneck".
II. Wehrlogen
(für schulentlassene junge Männer und Mädchen).
19. „Jung Eekboom", Sonntag 7V2 Uhr, Logenheim,
Körnerstr. 7.
III. .Jugendlogen
(für Kinder vorn 10. Lebensjahre ab).
20. „Jung-Kiel", Sonntag 4 Uhr, Logenheim.
21. „Unsere Zukunft", Mittwoch 5 Uhr, Logenheim.
22. „Jung-Erika". Mittwoch 4V2 Uhr, Logenheim.
23. „Unsere Hoffnung", Sonntag 3 Uhr, Hotel „Irene",
Friedrichsort.
Nähere Auskunft über Jugendarbeit erteilt G.
Rassy, Harmsstr. 130.
Freier Gnttempler-Orden
«Teutsche Großloge E. V., Holsatia 39)
tagt jeden Montag 8V2 Uhr in Kühlers Restaurant,
Ecke Kl. Kuhberg und Waisenhofstr. Vors.: Fr.
Kossak, Faulstr. 2.
^Neutraler Gnttempler-Orden.
Dieser Orden ist ein Totalenthaltsamkeitsverein auf
der Grundlage völliger politischer und religiöser
Neutralität. Er steht unter der Leitung des Prof.
Or. Forel (Schweiz) und ist über die ganze Welt
verbreitet. In Teutschllrnd zählt der Orden etwa
2000 Mitglieder. Auskunft erteilen: R. Holzapfel,
Lübeck, Engelsgrube 46; R. Hadler, Hamburg,
Wielandstr. 10.
Logen.
Alma an der Ostsee.
(Freimaurerloge, Lorentzendamm 23.)
„tom Kyle“.
(Freimaurerloge, Kehdenstr. 251.)

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.