»- Abt. IV. A.
Wohltätigkeitsanstalten, Vereine und Kassen.
55
5. Ausschuß zur Fürsorge für entlassene
Gefangene.
Jeschke, Erster Staatsanwalt, Vors.; Hansen, Landes-
versicher.-Rat; Lehment, Fabrikant: AlNtrup, Konsul;
Ketels, Pastor; Oe. Liepmann, Professor; Dr. Weyl,
Professor.
6. Arbeitsausschuß.
Clausen, Pastor, Vors.; Metelmann, Rentner; Möller,
C. I., Kaufn,., Stadtv.; Simonsen, W-, Rektor;
Hansen, P. Ehr., Landesversicher.-Rat; Ahrens,
Gewerbeschuldirektor a. D.; Kuhlgatz, Stadtschulrat
a. D.; Ramlau, Kaufn,.; Graf Moltke, Vize-Admiral
z. D. — Damen: Frl. Lange, Fr. Martens, Frl.
Feddersen, Frl. A. Schuhmacher, Frl. B. Volckmar,
Frl. Seidel, Frl. Rathlev, Frl. von Magius, Frau
Kruse.
Knabenhorte.
l. Gutenbergstr. — Kaufn,. Ramlau, Vors.; Kreutzfeldt,
Lehrer, Leiter des Horts.
2- Sternstr. — Stadtv. C. I. Möller, Bors.; Jung
mann, Lehrer, Leiter des Horts.
Hansastr. — Graf Moltke, Vors.; Stegemann,
Lehrer, Leiter des Horts.
4- Von der Tann-Str. — Rentner D. Metelinann,
Vors.; Th. Doormann, Lehrer, Leiter des Horts.
5. in Gaarden. - Leiter: Lehrer Nielsen.
7. Ausschuß für dir Volksbibliothek.
Lund, Rektor, Vors.; Edding, Pastor; Strohmeyer,
O., Lehr.; Dr. Stubbe, Pastor; Krumm, Professor,
Oberrealschul-Oberlehrer; Dr. Pries, Professor;
Kühler, Stadtrat a. D.
Bibliothekar der ersten Volksbibliothek (Schuhmacher-
str. 18): Lehrer O. Strohmeyer. - Bibliothekar
der zweiten Volksbibliothek (Gerhardstr. 8—12:
Rektor Hoff. — Bibliothekar in der Wik: Rektor
Doose.
8. Ausschuß für die Frauengcwerbcschule.
Aachmann, Landesrat (Vors.); Stolley, Rektor a. D.;
Jungjohann, A. C., Rentner; Enking, Rektor; Dr.
Rudel, Apotheker. — Zwei von der Kommission
kooptierte Damen, zurzeit: Frau Oberbürgermeister
Fuß und Frau Architekt Martens. — Die Vor
steherin der Frauengewerbeschule: Frl. Susemihl.
9. Ausschuß zur Verleihung des Univcrsitäts-
stipendiums der Gesellschaft.
Das Stipendium in Höhe von 5000 M Kapital, jetzt
zu 40/0, ist gestiftet durch Beschluß vom 5. Januar
und 14. Dezember 1877.
Wortführer: Pastor Mau (Vors.); Dr. Boysen, Stadt
rat, Handelsk.-Synd.; Kreisarzt, Medizin.-Rat Dr.
Bockendahl; Konsist.-Präs. Müller; Landesrat Bach
mann.
10. Ausschuß für die Volksküche und
Mägdchcrbergc.
Prof. Dr. Pochhammer, Geh. Reg.-Rat (Vors.); Hol-
laender, Chef-Ingenieur; Kemps, Ob.-Landesgerichts-
Rat; Schmidt, Stadtrat; Dr. Ehlers, Rechtsanwalt;
Folkers, B., Rentner; Detlefsen, A., Prof., Ober
lehrer; Dr. Paulsen, Professor. — Damen: Frau
Gülich, Vors.; Frau Martens, Frau Oberbürgerm.
Fuß, Frl. Berger, Frl. Joens, Frau Haack, Frau
Platz, Frl. Bockendahl, Frl. Stresow, Frl. Möller,
Frau Dr. Dinkelacker, Frau Schultze.
U- Ausschuß zur Verleihung von Stipendien au
aufstrebende Talente.
Wortführer: Voigt, Architekt, Vorsitzender; Enking,
Rektor a. D.; Dr. Paulsen, Prof., Arzt; Ahrens,
Gewerbeschuldir. a. D.
12. Ausschuß wegen Errichtung von Ferien
kolonien.
Dr. Paulsen, Prof., Arzt (Vors.); Doormann, Joh.,
Rektor (Rechnungsf.); Brühn, G., Rektor; Tiedje,
Rektor; Hansen, Otto, Prokurist.
13. Ausschuß für die Kaffeeschenke.
Stubbe, Pastor «Vors.»; Amtrup, Konsul; Möller,
Carl, Kaufm. (Rechnungsf.); Dr. med. Leonhart;
Horn, Hafenmstr.; Dr. meci. Schwenn.
1-1. Ausschuß für die Wartcschulc».
Hollaender, Mar.-Chef-Jng. z. D. (Vors.); Rosenkranz,
' Direktor (Rechnungsf.); Dr. med. Aßmus; Dr. Hoppe-
Seyler, Professor; Burmeister, Rektor; Rowedder,
Rentner.
Für jede Schule zwei von dem Ausschuß kooptierte
Damen, nämlich zurzeit: für das Kinderheim: Frau
Dr. B. Ahlmann, Frau Geh.-Rat Quincke; für die
Papenkampschule: Frau Riepa, Frau Pastor Clausen;
für die Schauenburgerstr.-Schule: Frl. C. Möller,
Frl. L. Gänge. - Vorsteherin des „Kinderheims":
Frl. E. Steinitz. — Vorsteherin der Warteschule am
Papenkamp: Frl. Clara Steinitz. Vorsteherin der
Warteschule an der Schauenburgerstr.: Frl. M.
Bröckelmann.
15. Ausschuß für hauswirtschaftlichen Unterricht
nubcmittclter Mädchen.
Dr. Rüdel, Apotheker (Vors.); Kuhlgatz, Stadtschulrat
a. D.; Dr. Boie, Arzt; Dr. Stubbe, Pastor; Dr.
Brandt, Oberlandesger.-Rat; Leopold, Landrichter
a. D. — Damen: Frl. Julie Ravit, Frl. Luise
Ravit, Frau Ob.-Reg.-Rat Richardi, Frl. H. Seibelt,
Frl. Bertha Volckmar, Frau Dr. Reese.
1«. Ausschuß für die Arbeits-Nachweisstcllc.
Hansen, Landesvers.-Rat (Vors.); Reimers, Architekt,
Stadtv.; Holle, Kommerzienrat, Fabrikt., ^Beauftr.
der Handelskammer (Rechnungsf.); Peters, Stadtrat,
Beauftr. des Magistrats; Behr, Hofbes., Beauftr.
der Landw.-Kammer; Czarnetzki, Mechan.; Brühn,
Werks.; Jürgens, Schriftsetzer; Green, Maler; Erd
mann, Vorarb.; Metelinann, Rentner; Dr. v. Finckh,
Marine-Gewerberak.
17. Beauftragte für die Herberge zur Heimat.
Hansen, P. Chr., Landesvers.-Rat; Dr. Andrae, Land
gerichts-Präsident.
18. Beauftragter für den Verein zur Förderung
der Jugend- und Volksspiele in der Stadt Kiel.
Dr. Weyl, Professor.
10. Beauftragte für den Verein zur Hebung der
öffentlichen Sittlichkeit.
Riese, Justizrat, Rechtsanw.; Harder, R„ Pastor.
20. Von der Gesellschaft vorgeschlagene und
von den städt. Kollegien gewählte Mitglieder des
Vorstandes der Kieler Spar- und Leihkasse.
Rüdel, C., Rentner; Freese, Stadtrat a. D.; Mohr,
Landesrat; Lüders, Oberlandesger.-Rat.
Frauenverein für Frauen- und Armenpflege.
a) in der Stadt Kiel:
Vorsteherin: Frl. Lange, Gartenstr. 27; Sprechst. 1—2
Uhr nachm. 1. Stellv.: Frau Hosmann. 2. Stell-
vertr.: Frl. Jeß. - Botin: Ww. Rebehn.
I. Krankenabteilung.
1. Bezirk: Frau Hosmann, Holtenauer Str. 174; Frl.
Kraus, Niemannsweg 2; Frau Gräfin Moltke,
Hohenbergstr. 5; Frau Reuter, Düsternbr. Weg 35;
Gräfin St. Moltke, Forstweg 23.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.