Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte 1911 (1911)

>1 Abt. III. B. u. C. 
Kirchen-, Schul- und Medizinalwesen. 
49 
Fachschule für Handarbeit und Kunstgewerbe 
von Geschw. Hansen. 
Zeichen- und Malschule 
von Frl. Maria Hansen. 
(Karlstr. 10.) 
Beide Schulen haben das Ziel, ihren Schülerinnen 
in den verschiedenen Unterrichtszweigen eine durch 
aus gründliche, sachgemäße und künstlerische Aus- 
bildung zu gewähren für das Haus oder für einen 
selbständigen Beruf. 
Handarbeitsschule Magdalene Wegener 
(früher Elisabeth Leopoldt), Schülperbaum 1. 
Handnähen, Flicken und Stopfen, Kunststickerei und 
Klöppeln für Damen und Kinder. 
Lehranstalt für Damenschneiderei sowie 
Soutachier- und Kurbel st ickerei 
von Frau Marie Arp, Beselerallee 60. 
Fachschule 
von Margarethe Woebs, Holstenstr. 46. 
Zuschneiden, Wäsche- und Hemdenblusennähen, erste 
und zweite Klasse. 
1. Kieler Schneider-Akademie. 
(Brunswiker Str. 3311.) 
Ausbildung zum Erwerb und für den Hausbedarf. 
Kurse in Musterzeichnen und Zuschneiden 10 Ji. 
Conservatorium der Musik, 
zugleich Theaterschule für Oper u. Schauspiel. 
(Muhliusstr. 36 g.) 
Studiendirektor: Dr. Albert Mayer-Reinach. 
Ausbildung von Berufsmusikern und Hospitanten 
jeder Art von den ersten Anfängen bis zum voll 
ständigen Studienabschluß. Sprechst.: Dienstag, 
Mittw., Freit., Sonnab. 10V2—11 u. 4—5, Sonn 
tag 11—12 Uhr. 
Musikinstitut 
für Pianoforte und Theorie 
von C. Borchers, König!. Musikdirektor. 
Waitzstr. 66 ineben der Ansgarkirche). 
Heinr. Johannsen, Königl. Musikdirektor. 
, (Lorentzendamm 5.) 
Privatunterricht in Gesang, Klavier und Theorie 
(Sprechst.: 1—2 Uhr). 
Gesang- u. Theaterschule 
Brunswiker Str. 44g II. und Koldingstr. 1 a II. 
Direktion: Chr. Freudentheil. 
^wzel- u. Klassenunterricht. Aufnahme tägl. Sprech 
zeit von 3—4 U. nachm., Sonntagsvon 10—12 U. vorm. 
Haushaltungsschulen 
der Gesellschaft freiw. Armenfreunde. 
(Klosterkirchhof 1911.) 
Vorsteherin: Frau Dr. O. Reese, Moltkestr. 101. 
Lehrerin: Frl. Stender, Klosterkirchhof 19II., wo 
selbst Anmeldungen nachm. 5'/»- -6 Uhr. 
Haushalt u ngsschule 
des Frauen-Bildungsvereins. 
^ (Dahlmannstr. 21.) 
Gründlicher Unterricht im Kochen und allen häuslichen 
Arbeiten in V4- und Vs-Jahreskursen. Ausbildung 
von Stützen und Hausdamen. Jeden Quartalsersten 
Beginn neuer Kurse. Für auswärtige Schülerinnen 
Pension im Hause. — Mittagstisch von 12V2-2 Uhr 
jür Damen und Herren (im Abonnement 1 M, außer 
Abonnement 1,20 Ji). Bestellungen auf Torten, 
Salate, Butterbröte rc. werden angenommen. Me 
nagen werden ausgegeben. Sprechstunden der Lei 
terinnen täglich, außer Sonnabend und Sonntag, 
von 4—6 Uhr. Prospekte und Empfehlungen stehen 
zur Verfügung. 
K 0 ch s ch u l e n. 
Tibbern, E., Schauenburgerstr. 12. 
Heuer, I., Kiel-Ellerbek (Hotel Schwanensee). 
Neuß, L., Frau. Knooper Weg 111. 
Oetjeng, Jägersberg 3. 
Näh sch ule des Marine-Werft-Frauenvereins. 
(Werftstr. 134.) 
Leiterin: Frl. Büchmann. Sprechst.: 9 12 u. 2 bis 
6 Uhr. 
Daselbst werden Wäschegegenstände jeder Art zum 
Anfertigen angenommen, Ausbesserungen u. Namen- 
sticken unter Leitung einer geprüften Lehrerin aus 
geführt. 
Kieler Nähschule lgegr. 1884). 
Vorsteherin: Mary Dopieralla, Stiftstr. 11 pt. Fach 
kurse für junge Damen. 
Städtische Unterrichtskurse 
für Stotterer und Stammler der Kieler Volks 
und Mittelschulen. Oberleitung: Rektor Godtfring, 
Lübecker Chaussee 86. I. Hauptkursus (Turnhalle an 
der Gutenbergstr.). Leiter: Lehrer Rolfs. II. Haupt 
kursus (Turnhalle am Königsweg). Leiter: Lehrer- 
Siemen. III. Hauptkursus (Turnhalle am Knooper 
Weg). Leiter: Lehrer Brühn. IV. Hauptkursus 
(Turnhalle an der Gaußstr.). Leiter: Lehrer Wagener. 
V. Hauptkursus (Schulhaus in Kiel-Hassee). Leiter: 
Lehrer Fick. I. Vorkursus (Brunswiker Str. 512). 
Leiter: Lehrer Mohr. II. Vorkursus (Turnhalle am 
Königsweg). Leiter: Lehrer Lüders. III. Vorkursus 
(Turnhalle am Knooper Weg). Leiter: Lehrer Tempke. 
IV. Vorkursus (Turnhalle an der Gefionstr.). Leiter: 
Lehrer Meyer. V. Vorkursus (Schulhaus V.d.Tannstr). 
Leiter: Lehrer Sülau. VI. Vorkursus (Schulhaus am 
Schützenpark). Leiter: Lehrer Waller. VII. Vor 
kursus (Turnhalle an der Gutenbergstr.). Leiter: 
Lehrer Schwede. VIII. Vorkursus (Hilfsschule in 
Kiel-Gaarden). Leiter: Rektor Godtfring. IX. Vor 
kursus (Schulhaus in Kiel-Hassee). Leiter: Lehrer 
Kaack. X. Vorkursus (Schulhaus in Kiel - Ellerbek). 
Leiter: Lehrer Tantau. 
Beginn des Unterrichts für die Hauptkurse und Vor 
kurse im Oktober. Ter Unterricht ist kostenfrei. 
P e st a l 0 z z i - F r ö b e l - A n st a l t. 
Vorsteherin: Frl. Clara Hirsekorn. 
(Muhliusstr. 79.) 
Kindergarten, Kindergärtnerinnen-Seminar (behördl. 
konzess.). Sprechst.: Werktags 10 12 Uhr vorn». 
Fröbelscher Kindergarten 
von Frl. E. Bratenahl (Holtenauer Str. 67). 
Sprechstunden: 9 l Uhr. 
Warteschulen 
der Gesellschaft freiwilliger Armenfreunde. 
Wilhelminenstr. 14 (Kinderheim), Ina Kühler. 
Schauenburgerstr. 79/81, Frl. M. Brökelmann. 
Papenkamp 10, Frl. Cl. Steinitz. 
C. Medizinalwesen. 
1. Ter Königliche Kreisarzt. 
(Martensdamm 14II.) 
Kreisarzt: Dr. meä. A. Bockendahl, Medizinalrat. 
2. Ärzte. 
Alberts, Fr. R., Sophienblatt 42 g, Eing.: Ringstr., 
Arzt f. Beinleiden, Homöopath. 
Anschütz, Prof., Direktor der Kgl. chirurgischen Klinik, 
Tüsternbrooker Weg 16. 
Aßmus, Dr. raed., Holtenauer Str. 73. 
.Bache, Dr. raed., Elmschenhagen, Wellseer Weg. 
4g
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.