Die städtischen Behörden und Angestellten.
35
II. Abt. I. 5.
Kellner; Sekretariatsassistenten: Ouosieg, Vollmann,
Papst, Rüdiger, Hollmann; Bureauoberassistenten:
Carpzow, Martiny, Kieshauer, Grünwald, Theen,
Casper; Bur.-Assistenten: Zimmermann, Ulbricht,
Ohl, Bräuninger; Diätare: Sebastian, Hammer,
Baacke, Köhncke; Kanzlisten: Pfenning, Süberkrüp,
Chmella, Hempert, Schladetzky, Suhr, Lingel,
Stahlberg; ständiger Hilfsschreiber: Forck, Beeck,
Thieme, Sinnhuber, Truelsen, Bauer, Ohrt, Suhr,
Machon, Reimers, Schütt.
18. Stadtarchiv.
(Fleethörn 30, 1 Treppe.)
Stadtarchivar: Dr. phil. Gundlach.
19. Stadtarzt.
(Martensdamm 14, 2 Tr., F. Stadthauszentrale.)
Stadtarzt: Medizinalrat Dr. med. Bockendahl, Kgl.
Kreisarzt; Stadtassistenzarzt: Dr. Ernst.
Bureau: Bureauassistent Schwarz.
2V. Stadthauptkasse.
(Fleethörn 25, Zimm. 1—6, F. Stadthauszentrale.)
Kassenvorst.: Stadtrentmstr. Hardenberg; Kassierer:
Hingst; Stadtbuchhalter: Linning, Warncke, Blendin,
Langrehr, Sievers, Kugler, Obst; Buchhalterei
assistent: Kasper; Kassenoberassistenten: Reimers,
Jalinski; Kassenassistenten: Schütt, Stoltz, Hansen II;
Diätar: Henke; Kanzlist: Schelpien; Böten und
Bollziehungsbeamte: Kanis, Geiser.
21. Statistisches Amt.
(Martensdamm 13, 3 Tr., F. Stadthauszentrale.)
Direktor: Rosenberg; wissenschaftlicher Hilfsarbeiter:
Dr. Krebs; Kanzlisten: Dircksen, Jesche; ständiger
Hilfsschreiber: Jvens.
22. Steuerkasse.
I. R e n d a n t u r.
(Stadthaus, Dammstr. 3a, F. Stadthauszentrale.)
Vorsteher der Steuerkasse: Rendant Westoph.
II. Sekretariat
(Stadthaus, Fleethörn 31, Zimmer 4.)
Stadtsekretär: Klehr; Diätar: Nönnig.
III. Steuer-Zahlstelle 1.
(Stadthaus, Fleethörn 31, Hintergebäude, Erdgesch.)
Vorsteher: Kassenoberassist. Büll; I. Assistent: Kassen
assistent Melchert; Kassierer: Kassenafsistent Herbst;
Kassenassistent: Voll; ständig. Hilfsschr.: Bönig;
Steuererheb.: Sonnemann, Töpke) Hagenau, BoßII;
kom. Steuererheber: Lehmann, Klöpfer.
IV. S t e u e r - Z a h l st e l l e 2.
(Stadthaus, Fleethörn 31, Hintergeb., 1. Stockwerk.)
Vorsteher: Stadtbuchh. Meyer; I. Assistent: Kassen
assistent Preiß; Kassierer: Kassenassist. Rosengarth;
Kassenassistent: Thoms; Kanzlist: Ahrendt; ständ.
Hilfsschreiber: Sasse; Steuererheber: Seelbach,
Müller, Flinker, Wolff, Waldmann, Pagels.
V. Steuer-Zahlstelle 3.
(Stadthaus, Fleethörn 31, Hintergeb., 2. Stockwerk.)
Vorsteher. Stadtbuchhalter Günther; I. Assistent:
Kassenassist. Böge; Kassierer: Kassenassist. Lampe;
Kassenassist.: Mienkus; Kanzlist: Sellheim; Steuer
erheb. : Wuttke, Brechlin, Schmidt, Schlüter, Köpke;
kom. Steuererh.: Gondesen.
VI. Steuer-Zahlstelle 4.
(Kiel-Gaarden, Rathaus, Schulstr. 32.)
Vorsteher: Stadtbuchhalter Klaunig; I. Assistent:
Kassenassist. Kerrutt; Kassierer: Kassenassist. Boldt;
Kassenassistent: Laß; Diätar: Stapel; Kanzlisten:
Adam, Heimann; ständ. Hilfsschr.: Glück; Steuer
erheber: Petersen, Pieper, Radecke, Arp; kom. Steuer
erheber: Schmidt, Palm, Feige, Sörensen, Tiede-
mann.
VII. Einziehungsamt.
(Stadthaus, Dammstr. 3g, Erdgeschoß.)
Stadtbuchhalter: Hollburg; Kassenoberassistenten:
Carstensen, Brühn, Stöterau; Kassenassistenten:
Drechsler, Graaf; Diätar: Kirstein; ständ. Hilfs
schreiber: Hagemann, Heidenreich, Kaiser; Steuer
erheber: Boß I, Zindler, Hoff, Jeffke, Hoffmann;
kom. Steuererheber: Johst, Bogt.
23. WoliniingSinspektor.
(Eckernförder Allee 150, F. 901.)
Wohnungsinspektor: Zimmermann.
24. Ziegelei.
(Auberg 58 c, F. 80.)
Kaufm. Leiter: Dittmann; Ziegelmeister: Schöning;
Maschinist: Schröder.
25. Supernnmerare und Anwärter,
g) Sekretariatsanwärter:
Botje, Hanisch, Hardessen, Mellin, Motzkus, Behnke,
Dietrich, Kock, Wendl, Mathar, Altmann, Behrens,
Eldagsen, Schunk, Quedens, Wessel.
b) Bureauanwärter:
Mußbach, Oesau, Wolff, Piepgras.
26. Sonstige Stadtbedienungen.
Konzession. Schornsteinfegermeister.
Bezirk I: Liebe; II: Hopp; III: Jänisch ; IV: Werner;
V: Krauthammer; VI: Kamp; VII: Kietzmann; VIII:
Carls; IX: Sonnewaldt; X: Bostedt; XI: Dwinger;
XII: Stürck; XIII: Walsberg.
Die Einteilung der K ehrb ezirke siehe weiter hinten
unter V. Allgemeine Nachrichten.
0. Oeffentliche Anstalten.
1. Kieler Spar- und Leihkasse,
g) Haupt stelle.
(Lorentzendamm 29/32, F. 655.)
-Geöffnet an allen Werktagen vorm, von 9—1 und
nachm, von 4—6Ve Uhr.
Direktor: v. Pein; 1. Konlroll.: Koch; 2. Kontroll.:
Mielcke; Abteilungskassierer d. Leihkasse: Jmhoff;
Stadtbuchhalt. u. Abteil.-Kassierer: Howe, Jessen;
Stadtbuchh.: Hüttig, Lüders; .Kassenoberassistenten:
Heller, Rötlinger; Kassenassistent.: Grunert, Küm
mel, Günther, Hofmann, Kusserow, Lohse, v. Pein,
Brüchmann, Ulderup; Kassenbote: Buchleb; ständ.
Hilfsschreib.: Schmidt, Bandholt, Weber.
b) Nebenstellen.
Nebenstelle l: Kiel-Gaarden, Elisabethstr. 43, F. 5092.
Geöffnet werktägl. von 4—6V2 Uhr nachm.
Nebenstelle II: Holtenauer Str. 109, F. 2634.
Geöffnet werktägl. vorm, von 9—IVa und nachm,
von 4—6V2 Uhr.
Stadtbuchh. u. Abt.-Kassierer: Pfeffer; Kassenassist.:
Holm.
Nebenstelle III: Wilhelmplatz 10, F. 1511.
Geöffnet werktägl. von 9—IV2 Uhr.
Kassenassistenten: Fahl, Tetzlaff.
Nebenstelle IV: Kiel-Ellerbek, Ringstr. 1, F. 981.
Geöffnet werktägl. vorm. v. 9—12 Uhr; außerd. am
Dienstag u. Mittwoch nachm, v. 3—5 Uhr, Freitag
u. Sonnabend nachin. v. 3— 6V2 Uhr.
Buchhalt.-Assistent: Jantzen; Kaffenassist.: Roggensack.
3a*

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.