34
Die städtischen Behörden und Angestellten.
II. Abt. I- S.
6. Hafen b ureau.
Hafen- und Fährsache».
Bureauvorsteher: Engel, Stadtsekretär; Bureauober
assist.: Siebke; Bureauassist.: Böttger; Hafenboke:
Schwarz.
C. Hafen lasse.
Abfertigung des Schiffsverkehrs, Buch- und Kassen
führung über die Hafeneinnahmen, Fahrscheinaus
gabe sowie Buch- und Kassenführung über die Ein
nahmen aus dem städl. Fährhetriebe, Statistik über
den Schiffsverkehr und die Warenein- und -Ausfuhr.
Kassenvorsteher: Zillmann, Kassier.; Kanzlist.: Müller,
Braun; Fahrgeldkassierer: Mohr, Stender, Schildt,
Rathje, Dürrholz, Klau, Ebel.
11. Hauptbureau und Botenmeisterei.
lHauptbureau: Fleethörn 251. u. II.; Botenmeisterei:
Dammstr. 9 a I., Zinn». 6 u. 7, F. Stadthauszentrale.)
Präsentation und Verteilung der Eingänge, Bearbeitung
der allgemeinen Verwaltungssachen, der Personalien,
der Geheim-, Ordens- u. Gnadens-, Schiedsmanns-
und Wahlsachen, der Vereins- und Stistungsange-
legenheiten, Bureau der Kämmerei, der Besoldungs-,
Gesundheits-, Eingeineindungs- und Thaulowmu-
seumskommission, Bureau der Stadtverordnetenver
sammlung, Aushang der Aufgebote, Prüfungswesen
des Schleswig-Holsteinischen Slädtevereins.
Bureauinspektor: Krützfeldt; Stadtsekretär: Lindig;
Sekretariatsassist.: Piepgras, Fürst, Albrecht; Bureau
assist.: Land, Ulrich; Diätar: Vollmer; Kanzlist:
Reichert; Stenographin: Schlichting; Telephonist
innen: Binder, Voß; Botenmeister: Schönke; Rats
diener: Fierke, Kubbetat, Maaß; Boten: Stahl,
Würdemann, Beu, Niclas, Mumm, Ottsen, Petersen,
Hermann, Priebe, Heber.
12. Licht- und Wasserwerke.
> Bureau und Kasse: Humboldtstr. 2, Dienstwohnge
bäude: Knoop. Weg 75 u. Lessingplatz 3, F. 247, 494,
750, 1199,1420, Dienstwohnung des Direktors: F. 456.)
Direktor: Pippig.
I. Allgemeine Verwaltung,
a) Chemisches Laboratorium.
Betriebschemiker: Or. Bärenfänger; Laboratoriums
gehilfin: Goeseke.
b) Bureau.
Bureauvorsteher: Feddersen, Stadtsekretär; Sekreta-
rialsassist.: Friese; Bureauassist.: Schmidt, Bauer,
Nagel; Diätar: Vinzelberg; Kanzl.: Ballhorn;
Masch.-Schreib, und Stenographin: Sell; ständige
Hilfsschreiber: Neben, Siegmund.
c) Kasse.
Kassenvvrsteher: Mohr, Kassierer; Stadtbuchhalter:
Ahrendtz; Kassenoberassist.: Raffel; Kassenassist.: Jach,
Lüthje, Schumacher, Maaß, Mundt; Diätar:
Gattschau; Kanzlisten: Brandt, Lindenberg; stän
diger Hilfsschreiber: Engler; Gelderheber: Witt,
Andreas, Bentz, Vogt, Siemens, Schäfer; 7 Stellen
verwaltet.
ckiMeldestellefürAnträgeaufHerstellung
vonZweigleitungen,EinbauoderAbnahme
der Zähler.
Bureauoberassistent: Egly; ständ. Hilfsschreiber: Arp.
e) Ablesen der Zähler.
Zählermeister: Arpe.
1) Lagerverwaltung.
Lagerverwalter: Voll; Lagerbuchsührer: Glave.
II. Betrieb der Gas- und Wasserwerke.
Betriebsingenieur: Garriga; Planzeichner: Locht;
Techniker: Pens.
Gaswerk Rondeel.
Werkmeister: Ehms; Pförtner und Wäger: Lamp.
Gaswerk Wik.
Werkmeister: Selow; Pförtner und Wäger: Kroll.
Wasserwerk Schulensee.
Werkmeister: Wieck.
Wasserwerk Schwentinetal
(Gemeinde Klausdorf).
Obermaschinist: Willhöst.
Wasserturm Ravensberg.
Obermaschinist: Fuhrmann.
III. Außendienst der Gas -und Wasserwerke.
Inspektor für den Außendienst der Gas- und Wasser
werke: Bieweg; techn. Assistenten: Schäfer, Ragotzky;
Techniker: Dolitzki; Zeichner: Andresen, Stolleh,
Dahl; Jnstallationsmstr.: Stiegmann, Kruse, Eisele,
Weimann, Harnisch; Prüfmstr.: Schräder; Pförtner
und Wäger: Jans.
IV. Elektrizitätswerk.
Betriebsingenieur: Bohnenberger; technisch. Assistent:
S ey er; Werkmeister: Kreutzer; Techniker: Rausch,
chindler; Zeichner: Trensch; Kabelmeister: Krah i
Prüfmeister: Block.
V. Neubauten,
a) Gaswerk.
Ingenieur: Völker; Techniker: Levegrün.
b) Wasserwerk.
Bauleitender Ingenieur des Wasserwerkneubaues
Schwentinetal: Birnbaum; Techn.: Stehn.
13. Militär- und Einquartierungsburean
sowie Hauptkanzlci.
(Fleethörn 23, Erdgeschoß und 1. Stockwerk,
F. Stadthauszentrale.)
Militär- und Einguartierungssache», Bearbeitung der
Anträge auf Befreiung oder Zurückstellung vom
aktiven Militärdienst, Anträge auf Zahlung von
Familienunterstützungen der zu Friedensübungen
einberufenen Mannschaften, Anträge auf Aufnahme
und Entlassung aus dem preußischen Staatsver-
bande, Anträge auf Gewährung von Unterstützungen
ehemaliger Feldzugsteilnehmer, Mobilmachungs
sachen.
Bureauvorsteher: Stadtsekretär Voß; Bureauassistent:
Klau; Kanzlisten: Pikrot, Schaffer; ständ. Hilfs
schreiber: Ladda, Green, Carstens, Klaute, Engel.
14. Marktwesen.
Marktgeldkassierer: Mähl, Rüting.
15. AevisionSbureau.
(Fleethörn 231., F. Stadthauszentrale.)
Revision der gesamten Stadtrechnung mit Neben
rechnungen, Revision sämtlicher städtischer Kassen
und der Krankenkasse».
Stadtrevisor: Möller; Stadtsekretäre: Schulz, Roelcke,
Polac; Diätar: Rohwer.
10. Schulverwaltung.
(Martensdamm 13/14, 3. Stockwerk, F. Stadthaus
zentrale.)
Stadtschulrat: Oe. Poppe, Kgl. Kreisschulinspektor;
Stadlschulinspektor: Beckmann, König!. Kreisschul
inspektor; Bureauvorsteher: Stadtsekretär Strobach!
Stadtsekretär: Wolf; Sekretariatsassist.: Drawer,
Kirchberg; Bureau-Oberassistent: Augustin; Bureau-
assistenten: Scheller, Wintziger, Boje, Gnutzmann!
Kanzlist: Kohlmorgen; Bote: Mordhorst.
17. Staatsstcuer- und Personenstandsbureau.
(Stadthaus: l. Tür, Zimm. 2—5, 8, 10—14, 22-23,
und 2. Tür, Zimmer 1—11, F. Stadthauszentrale >
Bureauvorsteher: Stadtsekret. Bartsch; Stadtsekretäre-
Trede, Dreier, Hamann, Lauskoetter, Nebendahl,
Delhlefsen, Amlöng, Einicke, Mann, MiowskY,

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.