II. Abt. I. 5.
Die städtischen Behörden »nd Angestellten.
33
Abteilung III.
Vorsteher: s. Abteilung I; Bauamtsassistent: Hamer;
Bautechniker: Schüler, Siemers, Gaede, Labes,
Dualen.
Abteilung IV.
Stadtbaumeister: Ramien; Bauamtsassistenten: Ibsen,
Schütt; Vauzeichner: Hüttmann, Moltzen.
Abteilung V.
Stadtbaumeister: Dreusch; Dipl.-Jngenieur: Jürgen-
sen; Ingenieure: Wachhausen, Wulfert; Bauamts
assistent: Wolfs; Maschinentechniker: Lück; Steno
graph und Maschinenschreiber: Ploenes.
b) Bureau der Hochbauverwaltung.
Bureauvorsteher: Lindau, Stadtsekretär; Bureauassist.:
Polac; Diätär: Schmidt;ständigerHilfsschr.: Brandt.
c) Gemeinschaftliche Kanzlei und
Boten der Bauverwaltung.
Kanzlist: Kruse; ständiger Hilfsschr.: Dobratz; Masch.-
Schreiberinnen u. Stenogr.:Toltz,Angerstein, Busch ;
Bote: Ranzau.
II. Tiefbauverwaltung.
Muhliusstr. 87/89.
a) Tiefbauamt.
Oberleitung.
Stadtbaurat: Kruse.
Abteilung I.
Stadtbauinspektor: Linde; Dipl.-Jng.: Roth, Metzger;
Bauamtsassistenten: Jürjens, Bollbehr; Plan
zeichner: Stäcker; Bautechnicker: Graf, Brammer,
Wilkens; Buchführer auf dem Bauhofe: Reimers;
Aufseher auf dem Bauhöfe: Reese; Aufseher: Gohn.
Abteilung II.
Stadtbauinspektor: Feuchtinger; Dipl.-Jng.: Engel;
Ing.: Paasch, Weise; Bauamtsassistenten: Kobarg,
Moldenhauer, Kadersch; Bautechn.: Jwers, Hin-
richsen; Zeichner: Förster; Aufseher: Doblick.
Abteilung III.
Stadtbaumeister: Haase; Bauamtsassist.: Sembdner;
Bautechniker: Forst, Diederichsen, Kaak; Zeichner:
Harder; Aufseher: Goos.
Abteilung IV.
Bermessungsinspektor: Schnabel; Bauamtsassistenten:
Ritters, Krautz, Funk, Ladda; Planzeichn.: Schuh
macher, Wohlert; Vermessungstechn.: Hildemann,
Stahmer; Zeichner: Andresen.
Abteilung V.
^arteninspektor: Hurtzig; Stadtgärtner: Hoerning,
Pflug; Gartenbautechn.: Mülot.
d) Bureau der Tiefbauverwaltung.
Stadtsekretäre: Claußen, Kauer, Radig; Sekretariats
assistenten: Wulff,Lunczer; Bureauoberassist.: Trut-
schel, Köse: Bureauassistent: Bönig; Diätar: Brück;
Kanzlist: Siggelkow; ständiger Hilfsschr.: Sebelin.
3. Betriebsburcau.
(Martensdamm 13, Erdgeschoß, F. Stadthauszentrale.)
Feld-, Forst-, Schlachthof-, Viehhof-, Quarantäne-,
Volksbad-, Straßenreinigungssachen, einschl. der
Angelegenheiten der Poudrettefabrik, Abdeckerei u.
Müllverbrennungsanstalt, Angelegenheiten d. Sport-
und Spielkommission und des Vorstandes der Spar
und Leihkasse.
Bureauvorsteher: Hahn, Stadtsekretär; Sekretariats
assistent: Meyerdierks; Kanzlist: Jensen.
4. Bureau der gewerblichen Schulen.
(Wilhelminenstr. 32/34, F. 520.)
Stadtsekretär: Lau; Bureauassistent: Ott.
5. Feld-, Wege- und Forstwesen.
(Martensdamm 13, Erdgeschoß, F. Stadthauszentrale.)
Feldinspektor: Schlotfeldt: Feldvogt; z. Zt. unbesetzt;
Forstwärler: Roer; Feldhüter: Hansen, Wriedt,
Möllgaard; komm. Feldhüter: Köppen; Förster:
Müller.
6. Feuerwehr.
(Hauptfeuerwache und Bureau:
Martensdamm 28/30, F. 83 und 802.)
Branddirektor: Frhr. v. Moltke: Brandinspektor: Au
hagen; Brandmeister: Schmiedel; Feuerwehrwachl-
meister: Witt; Oberfeuerwehrm.: Wahle, Staue;
Oberfeuerwehrm. u. Masch.: Gebhardt, Schild; Ober
feuerwehrm.: Baumann; Oberfeuerwehrm. u. Masch.:
Boß; Oberfeuerwehrm.: Eggers, Jipp, Langhagen;
Oberfeuerwehrm. u. Masch.: Baasch; Feuerwehr
gefreite: Frohwien, Ziegler, v. Tarnowsky, Köhn,
Doose, Matzen, Stange, Kläschen; Feuerwehrmänner:
Sander, Himmel, Harries, Paulsen, Koch, Gevert,
Bornhöfft, Schmidt I, Schülbe, Kleis, Büchmann,
Thiele gen. Enax, Schlichting, Köster, Jäger, Walter,
Norberg, Stützer, Engel, Kiel, Carstens, Siebke,
Hencke, Meyer, Pielke, Engelbrecht, Ohm, Soll, Stef
fens, Schmidt II, Kapke, Friedrich I, Truelsen, Fritz-
sche, Jöhnk, Piepke, Hagen, Schmidt III, Geiling,
Petersen, Fischer, Harder, Andersen, Becker, Wer-
nicke, Tank, Dobernecker, Kukler, Hagemann, Chri
stiansen, Peters, Hübner, Pagel, Kühler, Löhndorf,
Frieorich II, Lüttjohann, Thomson. -
7. Finanzamt.
(Fleethörn 25, Zimmer 19, F. Stadthauszentrale.)
Etats-, Anleihe- u. allgemeine Finanzsachen, Bureau
des Schlesw.-Holstein. Städtevereins, kaufmännische
Geschäftsführung des Elektrizitätswerks Hassee-Kiel.
Finanzrevisor: Petersen; Stadtsekretär: Eisele; Diätar:
Röhricht.
8. Gemeindtstcucrburca».
(Stadthaus, Fleethörn 31, Erdgesch., Zimm. 1,2,3 u. 6,
1 Treppe, Zimm. 7—9, 2 Treppen, Zimm. 11—14,
F. Stadthauszentrale.)
Bureauvorsteher: Schleifer, Stadtsekretär; Stadtsekr.:
Bauer, Charlet, Fruhner, Rohmer, Froese; Sekre
tariatsassist.: Mau, Heering, Müller, Bartels, Schultz,
Werner; Bureauoberassist.: Poethig; Bureauassist.:
Früchting; Diätare: l)r. Vorwerg, Hein, Säger;
Kanzlist: Ey; ständige Hilfsschreiber: Schmidt,
Dittmer.
9. Gewerbebureau.
(Gerichtsschreiberei des Gewerbegerichts und des Kauf
mannsgerichts, Bureau des Stadtausschusses und
Bureau für Gewerbesachen, der Kuratorien für die
König!, höhere Schiff- und Maschinenbauschule und
die Handwerkerschule sowie Bureau der Gewerbe
schulkommission.)
(Martensdamm 13II. und 141., F. Stadthauszentrale.)
Bureauvorsteher: Koch, Stadtsekretär; Stadtsekretür:
Raffel; Bureauoberassist.: Faß; Bureauassist.:
Doose; Kanzlist: Baumgartel.
10. Hafenwesen.
(Bureau u. Kasse: Schuhmacherstr. 39, F. 1080.)
A. Hafenmeister.
Hafenmeister: Horn; Hafenvogt: Ramelow; Schuppen-
verw. d. Güterschuppens A: Boß; Schuppenschr. d.
Güterschuppens A: Günther; Kran-u. Brückenwärter:
Bleyl; schiffahrtskundiger Ausseher im Dampfschiff-
betr.: Müller; maschinenkundig. Aufseher i. Dampf-
schiffbetr.: Jungmann; Schiffsführer: Müller, Holst,
Jngversen, Haß, Callesen; Maschinisten: Neumann,
Seiow, Offenborn, Petersen, Rasmuffen, Herrnbrodt.
3a

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.