32
Die städtischen Behörden.
II. Abt. I. 5-
38. Wohnungskommission.
Vors.: Stadtr. Rauscher. Stadtr. Paulsen, Stadtv.:
Möller, Siem, Lewin, Stadtbaur. Pauly, Stadtarzt
Medizinalrat Dr. Bockendahl, Direktor Rosenberg,
Stadtbauinsp. Thnnsdorff, Kommerzienrat Holle,
Malermstr. Jansen, Töpfergeselle Fürst.
D. Stadtausschuß.
Vors.: Oberbürgerm. Dr. Fuß oder Bürgerm. Lin
demann, t. Stellvertr.: Stadtr. Freyse, 2. Stellvertr.:
Stadtr. Peters, Stadtr.: Hensen unb_ Paulsen.
— Bureauvorst.: Stadtsekr. Koch. — Stadtsekr.:
Ass. Drawer. —- Geschäftsst.: im Sommerhasbjahr:
8-1 u. 3-6 Uhr, vom 16./11. bis 14./2.: 8Vz—1
u. 3—6V2 Uhr, Sonnabends nur bis 2 Uhr nachm.
Sitzungstag: Jeder 2. Dienstag.
E. (>>cuicrkficrtrf)t.
Vors.: Stadtr. Freyse, 1. Stellvertr.: Mag.-Assess.
Pockels, 2. Stellvertr.: Ger.-Ass. Rummelspacher,
Beisitzer: 30 Arbeitgeber und 30 Arbeitnehmer. —
Gerichtsschr.: Stadtsekr. Koch, stellvertr. Gerichts
schr.; Bur.-Ob.-Assist. Faß.
Geschäftsst. wie beim Stadtausschuß.
Gerichtstage: Mittwoch u. Sonnabend.
F. Kaufmannsgericht.
Vors. u. Stellvertr. wie beim Gewerbegericht. — Bei
sitzer: 16 Kaufleute und 16 Handlungsgehilfen. —
Gerichtsschr.: Stadtsekr. Koch. — Stellv. Gerichts
schr.: Bur.-Ob.-Assist. Faß.
Geschäftsst. wie beim Stadtausschuß.
Gerichtstag: Jeder 2. Montag u. Sonnabend.
0. Portinschätzungskommission.
Vors.: Stadtr. Mart. Möller, Stellvertr.: Stadtr.
Paulsen u. Hensen.
136 Mitglieder u. 67 Stellvertreter.
kl. Einkommensteuer-Veranlagungskommisston.
Vors.: Stadtr. Nissen, 1. Stellvertr.: Reg.-Assess. Riß
mann, 2. Stellvertr.: z. Zt. unbesetzt.
30 Mitglieder u. 30 Stellvertreter.
Schätzungsausschuß für die staatliche
Ergänzungssteuer-Veranlagung.
Vors.: Stadkr. Nissen, 1. Stellvertr.: Reg.-Assess.
Rißmann, 2. Stellvertr.: z. Zt. unbesetzt.
6 gewählte u. 2 ernannte Mitglieder.
K. Stcuerausschuß der Gewerbesteuerklasse III.
Vors.: Stadtr. Nissen, 1. Stellvertr.: Reg.-Assess.
Rißmann, 2. Stellvertr.: z. Zt. unbesetzt.
12 Mitglieder u. 12 Stellvertreter.
L. Steuerausschuß der Gewerbestcuerklassc IV.
Vors.: Stadtr.: Nissen, 1. Stellvertr.: Reg.-Assess.
* Riß mann, 2. Stellvertr.: z. Zt. unbesetzt.
15 Mitglieder u. 15 Stellvertreter.
M. Gebäudesteuer-Veranlagungskommissiou.
Vors.: Katasterkontr. Steuerinsp. Burau.
Mitglieder:
Zimmermstr. Johs. Ströh, Hof-Maurermstr. Stiefler,
Maurermstr. Heitmann.
'Stellvertreter:
Zimmermstr. Brandt.
N. Ausschuß für die Auswahl von Geschworenen
und Schöffen.
Rentmeister Rahmann, Beisitzer; Katasterkontr. Burau,
Stellvertr.; Kommerzienrat Holle, Stadtrat a. D.
Kühler, Fabrikant Ernst Neh've sen.
O. Kommission für die Abschätzung von Schäden
insolge von Viehseuchen.
Kreistierazt Dr. Grimme, Viehkommissionär I. Da
nielsen, Unternehmer Fahrenkrug, Viehhändler Johs-
Esemann, Hofbesitzer Steen-Kieler Hof, Hoff
schlachtermeister Lauritzen.
P. Die Beamten und Bediensteten.
(Die Fernsprechzentrale im Stadthaus ist unter
Nr. 130, 393, 574, 736, 774, 777, 951, 955, 1149,
1235, 5602, 5732 [nur für Ferngespräches.
1. Armen- und Waisenratsbureau.
(Sophienblatt 21, F. 603 u. 1340.)
Abteilung I.
Generalien, Etats- und Personalsachen, Bearbeitung
der Angelegenheiten der Fürsorgestelle für Lungen
kranke und der Walderholungsstätte, des Kinder
heims und des Siechenheims, sowie Beaufsichtigung
der letzteren beiden Anstalten.
Bureauvorsteher: Waldt, Stadtsekretär.
Abteilung II.
Offene Armen- und Krankenpflege.
Stadtsekretär: Müller; Sekretariatsassistent: Reichert;
Bureauoberassistent: Lau; Bureauassistenten: Pose,
Neumann, Kühl, Kurat; Diätar: verwaltet; Kanzlist:
Jungjohann; ständiger Hilfsschreiber: Baasch.
Abteilung III.
Geschlossene Armen- und Krankenpflege und Bearbei-
_ tung der Angelegenheiten für das Wichmann-Stift-
Stadtsekretär: Heynowitz; Sekretariatsassist.: Wittrin;
Bureauoberassistent: Beck; Bureauassist.: PetersenI-
Petersen II; ständ. Hilfsschr.: Hauß.
Abteilung IV.
Armenkasse und Rechnungssachen.
Stadtsekretär: Carstens; Gegenbuchführer: Koch,
Bureauassist; Kassierer: Schultze, Bureauassist.
Abteilung V.
Jugendfürsorge, Berufs- und Generalvormundschaft,
Fürsorgeerziehungs- und Waisenratssachen.
Stadtsekretär: Wölk; Sekretariatsassist.: Doormanni
Berufsvormund: Mundt,Bureauoberasstst.;Diätar'
Jensen; Kanzlisten: Westensee, Krieger; ständiger
Hilfsschreiber: Wiese.
Abteilung VI.
Ermittlungsbureau.
Bureauoberasstst.: Kröger, Wulf; Ermittler: Lillpopp-
Kloth; Ratsdiener: Jürgensen; Boten: Prange,
Delfs, Fischer.
2. Bauoerwaltung.
(F. Stadthauszentrale.)
I. Hochbauverwaltung.
Muhliusstr. 85/87 und Fleethörn 45.
al Hochbauamt.
. O Verleitung.
Stadtbaurat: Pauly; Architekten: Minetti, Hofmann,
Vogler; Bauamtsassistenten: Germer, Suhr,
Göttsch; Bauführer: Fritsche; Bautechniker: Frank,
Heeckt, Künnecke; Architekt: Habicht; Bauschreiber'
Lipkowsky.
Abteilung I.
Stadtbauinspektor: Meyer, zugleich Vorsteher der Ab
teilung III; Bauamtsassistent: Moser; Bautechniker:
Großmann, Kroß.
Abteilung II.
Stadtbauinspektor: Kühle; Bauzeichner: Koch; Bau-
techniker: Germer II, Thomas, Schmidt, Madre,
Stölting.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.