22
Die Königlich Preußischen Staatsbehörden.
I>. Abt. >. 2.
Rechtsanwälte:
Beim Landgericht zugelassen: Dr. Arendt, Ringstr. 30;
Dr. Baumgärtel, Holstenstr. 49; Justizr. Bockelmann,
Holstenstr. 9; Justizr. Bock, Holstenbrücke 4; Daltrop,
Augustenstr. 60; Justizr. Döring, Falckstr. 9; Justizr.
Dose, Holstenstr. 75; Justizr. Franzen, Lange Reihe
11; Justizr. Goldbeck-Löwe, Holstenstr. 68; Grüz-
macher, Dänische Str. 42; Haeseler, Brunsw. Str.
22 a; Hansen, Holstenstr.68; Hansohm,Sophienbl. 20;
Harnes, Klinke 26; Dr. Hasse, Kirchenstr. 5; Dr.
Hennings, Sophienblatt 28 a; Dr. Horn, Falckstr. 9;
Jessen, Holstenstr. 104;Justizr. Jacoby, Holstenstr.59;
Justizr. Johannsen, Holstenstr. 65; Kröger, Holstenstr.
56; Küster, Holstenstr. 66; Justizr. Lange, DänischeStr.
2/6; Lembke, Holstenstr. 26; Martens, Wall 12; Geh.
Justizr. Meier, Kehdenstr. 28; K. Möller I, Holsten
straße 73; Dr. Friedrich Möller, Brunswiker Str.
36; Müllenhoff, Fläinische Str. 7; Justizr. Niese,
Holstenstr. 104; Otto, Holstenstr. 65; Peters, Hafen
straße 5; Rathje, Holstenstr. 21; Dr. Rauert, Holsten
straße 9; Dr. Reese, Holstenstr. 49; Justizr. Schirren,
Klinke 26; Schlichting, Holstenbrücke 8/10; Schloe,
' olstenstr. 81; Dr. Scholtz, Holstenstr. 66; Schütt,
alckstr. 8; Spiegel, Dänische Str. 15; Stahn,
ehdenstr. 30; Stobbe, Sophienblatt 28 g; Justizr.
Susemihl, Flämische Str. 7; Theophile, Holstenstr.
53; Wittern, Dänische Str. 2/6; Wolf,' Holsten
brücke 4 u. Justizr. Guth in Heide.
6. Staatsanwaltschaft.
(Ringstr. 21/31.)
Erster Staatsanwalt: Jeschke. Staatsanwaltschafts
rat : Bartels. Staatsanwälte: Dr. Wiehen, Wellen
kamp, Scheuch Milisch. Hilfsarbeiter: Gerichts-
Assessoren: Haake, Alters.' Amtsanwalt: Schau.
Bureau: Obersekr. Rechnungsrat Mann; Sekretäre:
Muesfeldt, Hansen, Spethmann; Assistenten:
Eggert, Behn; Hilfsarbeiter: Aktuare Mues
feldt, Sönnichsen, ' Dietrich, Kleinschmidt, Röh.
Kanzlei: Kanzleiinspektor: Kanzleisekretär Höppner;
Kanzlist: Wilhelm; Kanzleigehilfen: Lingrön,
Petersen, Hilmer, Donde, Dehne, Klein; Hilfs
schreiber: Liersch; Gerichtsdiener: Voß; Hilfs
gerichtsdiener: Rönnseldt. Sprechstunden von
10—12 Uhr vorm.
Gerichtsgefängnis.
(Ringstr. 19.)
Vorsteher: Erster Staatsanw. Jeschke. — Gef.-Jnsp.:
Rautenberger, Schiwek. Gef.-Jnsp.-Assist.:Daemgen.
Gef.-Ober-Aufs.: Reiche. Gef.-Aufs.: Wählers
(Hausvater), Enemark, Ritt, Lody, Hinz, Noak,
Hellmich. —Gef.-Aufseherin: Mottollo. Hilfs-Ges.-
Aufs.: Seebeck, Woitas, Lübker. Nachtwächter:
Danowski.
7. Amtsgericht.
Abteilung I, Amtsgerichtsrat Hinrichscn.
Vertreter: Geheimer Justizrat Müller.
Vertreter des Kassenkurators: Amtsrichter Panizza.
Aufsichtführender Amtsrichter und Kassenkurator.
Auswahl zum Schöffen- und Geschworenendienst.
Wechsel- und Scheckproteste. Aufbewahrung von
Dienstpapieren der Notare und der Gerichtsvollzieher
und von Protokollbüchern der Schiedsmänner. Auf
bewahrung der alten Schuld- und Pfandprotokolle,
Kontrakten- und Nebenbücher, Aufbewahrung der
Standesregister. Errichtung, Annahme nnd Ver
wäßrung der Verfügungen von Todes wegen.
Stiftungssachen, Urkundcnverwahrungen.
Geschäfte, welche keiner anderen Abteilung zu
gewiesen sind.
Abteilung 2, Amtsrichter Böttcher.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 3.
Eröffnung der lehtwilligen Verfügungen. Nachlaß-
und Teilungssachen. Familienrechlliche Angelegen
heiten einschließlich Fürsorgeerziehungssachen für die
Buchstaben A—H. Strafgerichtsbarkeit gegen Jugend
liche außer Privatklagesachen nach dem Namen des
Erstangeklagten für die Buchstaben A—K, auch wenn t
sich das Verfahren gegen Jugendliche und andere
Angeklagte gemeinschaftlich richtet.
Abteilung 3, Amtsgerichtsrat Schacffer.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 2.
Wie zu Abteilung 2 und zwar Absatz 1 für die s
Buchstaben Q—Z, Absatz 2 für die Buchstaben L—£• )
Abteilung 4, Amtsrichter Christensen.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 21.
Wie zu Abteilung 2 Absatz 1 für die Buchstaben
J-?.
Abteilung 5, Amtsrichter Spanier
(Gerichtsassessor Bojnngal ‘
Vertreter: Der Richter der Abteilung 7.
Strafgerichtsbarkeit für die Buchstaben R, T—2/
nach dem Namen des Erstangeklagten, soweit 9 C
nicht zur Abteilung 2 oder 3 gehört, und in sämt
lichen Privalklagesachen. RechtshilsevernehmungeN
in Strafsachen, wenn keiner der zu Vernehmenden
hier im Gefängnis ist. ! l
Abteilung 0, Gerichtsassessor Karast.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 1.
Vorverfahren. Rechtshilfe in Strafsachen, soweit
sie nicht zur Abteilung 5 gehört.
Abteilung 7, Amtsrichter Dr. Lilie.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 8.
Auslosung und Einberufung der Schöffen. Straf
gerichtsbarkeit außer Privatklagesachen für die Buch
staben A—Kn nach dem Namen des Erstangeklagten,
soweit sie nicht zur Abteilung 2 oder 3 gehört.
Abteilung 8, Amtsrichter Böiuekc. >
Vertreter: Der Richter der Abteilung 5. >
Wie zu Abteilung 7 Absatz 2 für die Buchstaben
Ko-Q und S. | i
Abteilung 1), Amtsrichter Ruht
l Gerichtsassessor Roer).
Vertreter: Der Richter der Abteilung 10. ;
Zivilprozeßsachen außer Sühnesachen, Mahnsachen,
Entmündigungen, Aufgebote, aber einschließlich der
Offenbarungseide, für die Buchstaben A—Dia nach
dem Namen des Erstbeklagten.
Abteilung 10, Amtsgerichtsrat Herz.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 11.
Wie zu Abteilung 9 für die Buchstaben Dib—Ha*-
Abteilung 11, Amtsgerichtsrat Lohmeycr.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 12.
Wie zu Abteilung 9 für die Buchstaben Ham—Km-
Abteilung 12, Amtsgerichtsrat Dr. Finzcnhagc«-
Vertreter: Der Richter der Abteilung 13.
Wie zu Abteilung 9 für die Buchstaben Kn—M a -
Abteilung 13, Amtsgerichtsrat Professor Dr.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 14.
Wie zu Abteilung 9 für die Buchstaben Mb—
Abteilung 14, Amtsgerichtsrat Eggebrecht.
Vertreter: Der Richter der Abteilung 15.
Wie zu Abteilung 9 für die Buchstaben ?§—8o-

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.