II. Abt. I. 1.
Die Kaiserlichen Reichsbehörden.
9
O b er-P o stassist en ten: Buch Olliger, Jäger,
Kruse, Blankenburg, Nedow, Krohn 2, Thomsen ö,
Böhr, Hansen, Giese 2, Lübbecke, Rillox, Gerber
ding, Bartschal, Schwerdtfeger, Deter, Mieth,
Hingst, StelchBohmann, Vieler, Sternberg, Traulsen,
Ulbrich, Zornig, Moll, Hennicke, Sinn, Weickert,
Graeber, Kaldykiewicz, Teegen, Ehmke, Barharn,
Lorenzen, Dohrn, Carstensen 3, Helwig, Bornhöft,
Stylow, Lüthje, Perrey, Meggers, Geih, Brodersen 5,
Carstens, Brügmann 2, Schwan, Kontratowitz,
Zeuke, Schlien, Dahlenburg, Göttsch, Kahler,
Diedrichsen.
Postassistenten: Krüger 2, Bruntke, Wegener,
Adam, Hamm, Kruse 3, Petersen, Pullwer, Glander,
Köhnsen, Albrecht.
Unterb eamte:
Ober-Briefträger: Vieth.
Ober - Postschaffner: Kettmann, Jensen, Albrecht,
Sörnsen 1, Klünder, Lind, Maas, Helwig, Lemburg,
Jastorf, Buhse, Ohm, Müller 1, Einfeldt, Schulz t,
Horst, Nipp, Münster, Pönner, Schmahl, Dehnke,
Hohn, Sörnsen 2, Hansen, Nickelsen, Voigt, Hahn 1,
Brühn, Steinbeck, Theen, Jacobs, Sebelin, Thomsen,
Brandt, Schröder 1, Jochimsen, Lorenzen, Kampf,
Klebingat 1, Buschle, Titz, Klebingat 2, Bebensee,
Hebbeln, Schulz 2, Burmeister, Eckmann, Mordhorst,
Stricker, Scheel 1, Bahr 1, Holm 1, Beck, Pedersen,
Drews, Schulze, Hahn 2, Ehlers 1, Fischer, Peetz,
Bähr, Schultz 3, Ericksen, Boeck, Voß, Heesch,
Jürgensen, Rankenberg, Berndt,
Briefträger: Petersen t, Mehrens, Hahn 3,
Wehrend, Hansen 2, Stillisch, Harms, Weber, Gebien,
Thomsen, Ungermann, Einfeldt 2, Schnoor, Thode,
Hauschild, Tamm, Bode, Laackmann, Denzau,
Pacher, Lankau, Ohff, Tank, Hamann, Meier, Woll-
berg, Böttger, Koopmann, Schuldt, Reese 2, Wohn-
rath, Maaß 1, Haar, Jeß 1, Dall, Scheel 2,
Petersen-Schmidt, Just, Ehlers 2, Schwartz, See
mann, Jensen 1, Dahnke, Schoel, Brockmeyer 1,
Kruse 1. Marguardsen 2, Schmütz, Baasch, Feld
husen, Wöbke 2, Lammert, Weinkauf, Pätzel, Dechow,
Pries 2, Heldt, Horn, Bahr 2, Rönnfeldt, Holm 2,
Jeß 2, Schelpien, Conradsen, Dehncke, Arpe I,
Priest 1, Brockmeyer 2, Nörgaard, Christensen 2,
Paulsen, Lünnemann, Arpe 2, Landschoof, Blunck,
Sigismund, Boller, Wohld, Martens, Hamer,
Clasen 3, Steffen 2, Kahl, Besler, Schweitzer,
Möller, Neuendorff, Jacobsen, Spandet, Plön,
Petersen 3, Meier 2, Lau, Schröder 3, Pohlmann,
Bobsien, Ehlers 3, Book, Eggers, Jensen 2, Staack,
Franzen, Hagge, Vohs, Otlen, Schulz 5, Rohde,
Widderich, Zimmermann, Eberhardt, Sieoers, Pinn,
Kemmesis, Buczilowski, Hennig, Bremer, Berger,
Rickertsen, Bauer 1, Peters, Tietje, Mißfeldt.
Postschaffner: Wöbke 1, Hansen 1, Lüdt, Stolten
berg, Kock, Petersen 2, Braasch, Johannsen, Wendt 1,
Bauer 2, Huss, Gericke, Silan, Stave, Beuck, Alms,
Koll, Hartung, Wellendorf, Röhling, Reese 1,
Hutzfeldt, Juretzka, Karstens, Rogge, Clausen, Wede,
Moss, Suhr, Severin, Clasen t, Brandt, Riecken,
Runde, Ewers 1, Oelerking, Tinimermnnn, Prehn,
Christiansen 1, Moritzen, Hinrichsen, Clasen 2,
Ketels, Krabbenhöft, Madsen, Ludwigsen, Lüthje 1,
Wentorf, Maass 2, Stäcker, Rossow, Marguardsen 1,
Frick, Ewers 2, Bargmann, Fischer, Schlüter 1,
Schröder 2, Nissen, Kruse 2, Günther, Hardt,
Schwieger, Kühler, Lüthje 2, Steffen 1, Wehl,
Nebbe, Bähnk, Boe, Reimers, Kannenberg, Löhn
dorf, Liedke, Schlüter 2, Demuth, Büchler, Ehlers,
Klindt, Vollertsen, Bittner, Buhmann, Christiansen,
Schulze, Schröder, Brühn, Horn, Jäger, Kahl,
Heuck.
Landbriefträger: Hertenstein, Wiese, Nissen,
Westphal, Wilms, Dahl.
c) Postamt 2 mit Telegraphenbetrieb in Kiel.
lBurgstr. 4.)
Geöffnet wie das Postamt 1; außerdem an Sonn
und Feiertagen von 5—6 Uhr nachm, (für den
Telegr.-Dienst).
B e a in t e:
Vorsteher: Schütt, Postsekretär.
Ober-Postassistenten: Struck, Schmidt, Schäfer,
Christensen, Holm.
Postassistent: Hansen 11.
Unterbeamte:
Ober - Postschaffner: Ehlers.
Postschaffner: Jacobsen, Einfeld.
ch Postamt 3 mit Telegraphenbetrieb in Kiel.
(Jügersberg 3.)
Geöffnet wie das Postamt 1.
Beamte:
Vor st eher: Timm, Postsekretür.
Postsekretär: Maaß.
O b e r - P o st a s s i st e n t e n: Bielenberg, Lehmann.
Postassistenlen: Salchow, Plambeck, Pries,
Goos 2.
Unter beamte:
Ober-Postschaffner: Suhr.
Postschaffner: Waldow, Grelck, Marten.
ej Postamt 4 mit Telegraphenbetrieb in Kiel.
(Feldstr. 67, Ecke Düppelftr.)
Geöffnet wie das Postamt 1.
o Beamte:
Vor st eher: Gröpper, Postsekretär.
Postsekretär: Oelrich, Arp.
O b e r - P o st a s s i st e n t: Arp 1.
Postassistent: Paulsen.
Unterbeamte:
Postschaffner: Scharlemann, Lohmann, Lauritzen.
k) Postamt » mit Telegraphenbetrieb in Kiel.
(Haffeldieksdammer Weg 3.)
Geöffnet wie das Postamt 1.
Beamte:
Vorsteher: Wolf, Postsekretär.
O b er- P ostassist en len: Burmeister, Thomsen.
Postassistent: Howe.
Unterbeamte:
Postschaffner: Behnke, Brauer.
8) Postamt mit Telegraphenbetrieb in Kiel-Wik.
(Prinz Heinrich-Str. 99.)
Geöffnet werkt. 1. April bis 30. Sept. 7—1 und
2-8 U., 1. Okt. bis 31. März 8-1 und 2 bis
8 11., an Sonn- und Feiertagen wie Postamt 2 in
Kiel, nur für Telegraphendienst im Sommer von
7 U. morgens bis 9 II. abends, im Winter von
8 11. morgens bis 9 11. abends.
Beamte:
Vorsteher: Brodersen, Postsekretär.
Postsekretäre: Stibbe, Erich, Hornhardt.
Ober - Postassistent: Stieglitz.
P o st a s s i st e n t: Hornung.
Unterbeamte:
Postschaffner: Clausen, Grapengeter, Marxen.
li) Telegraphenamt in Kiel.
(Zugang Eisenbahndamm 13.)
Geöffnet Tag und Nacht.
Die Annahme von Telegrammen findet Tag und
Nacht in der Schalterhalle des Postamts 1 statt.
Beamte:
Telegraphendirektor: Rudelius. — Telegraphen
inspektor: Grünert. — Ob.-Telegr.-Sekretäre: Jntert,
Becker, Hanke, Meyer (A.). — Post- und Telegr.-
Sekretäre: Ralfs, Schröder, Sindt, Schnoor,
Schwartz, Meyer, Rodenbeck, Hemmersam, Gundel,

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.