II. Abt. I. 1.
Die Kaiserlichen Reichsbehörden.
3
6. I. Werftdivision.
(Bureau: Stabsgebäude in der Wik.)
Kommandeur: Kapb z. S. Zimmermann (Karl). —
1. Adjutant: Oblt. z. S- Graeve. — 2. Adjutant:
Oblt. z. S. Görges- — Gerichtsoffiz.: Oblt. z. S-
v. Lippe. — Div.-Zahlm.: Mar.-St.-Zahlm. Huth.
--- Div.-Jng.: Mar.-Ob.-St.-Jng. Klimpt. — Hilfs-
arb.: Masch. Bührsch. — Div.-Arzt: Mar.-Ob.-
Stabsarzt Dr. Wentzel.—Leiter der Zahlm.-Sektion:
Mar.-St.-Zahlm. Bauser.—Hilfsarb.: Mar.-Zahlm.
Stock. — Div.-Büchsenmacher: Krüger. — Div.-
Registrator: Feldwebel Seidel.
1. Abteilung:
Kommandeur: Korv.-Kapl. Bartels. — Adjutant:
Oblt. z. S. Brachmann. — Sektions-Ingenieure:
Mar.-Ob.-Jng. Zacher. Ob.-Jng. Faustmann. —
Schul-Jng.: Mar.-Ob.-Jng. Hoffmann. — Abt.-
Zahlm.: Mar.-St.-Zahlm. Huth. — 2. Zahlm.:
Mar.-Ob-Zahlm. Schaper. — Hilfsarb.: Mar.-
Zahlm. Uevler. — Abt.-Arzt: Mär.-Ob.-Stabsarzt
Dr. Wentzel. — Leitender Ingenieur des Maschinen
hulk „Kronprinz": Mar.-St.-Jng. Kaminski. —
Registrator: Ob.-Schreiber Claußen. — Komp.-
Führer der D. S. Komp.: Kaptlt. u. Mosch.
2. Abteilung:
Kommandeur: Korv.-Kapt. Boland. — Adjutant:
Oblt. z. S. Kraus. — Abt.-Ingenieure: Mar.-Ob.-
Jng. Springe, — Mar.-Jng. Prigge. — Abt.-Zahlm.:
Mar.-Ob.-Zahlm. Fischer. — 2. Zahlm.: Mar.-Ob.-
Zahlm.Dittmers. — Abt.-Ob.-Arzt: Mar.-Stabsarzt
Dr. v. Ulatowski. — Registrator: Vize-Feldw. Lundt.
— Komp.-Führer: 1.Komp.:Kaptlt.Schwarz (Rud.);
2. Komp.: Kaptlt. Kellermann (Ernst); 3. Komp.:
Kaptlt. Grabau.
3. Abteilung:
Kommandeur: Korv.-Kapt. Fischer (Andreas). —
Adjutant: Oblt. z. S. Stuhr. — Abt.-Zahlm.:
Mar.-Ob.-Zahlm. Röper. — 2. Zahlm.: Mar.-
Zahlm. Maaske. — Leiter der Zahlm.-Sektion:
Matr.-St.-Zahlm. Bauser. — Älbt.-Ob.-Arzt: Mar.-
St.-Arzt Oe. Deutz. — Registrator: Bize-Feldw.
Abrolat.— Komp.-Führer: 4. Komp.: Kaptlt. Riedel
(Theodor); 5. Komp.: Kaptlt. Kalähne.
7. Inspektion des Torpcdowesens.
(Geschäftszimmer: Düsternbrooker Weg 70/90.
Dienststunden: wochentags 8—2 Uhr.)
Inspekteur: Kontre-Adm. Lans. — 1. Adjutant:
Fregatten-Kapt. Michelsen. — 2. Adjutant: Kaptlt.
Junkermann. — Referenten: Kaptlt. Lützow (Friede.),
Kaptlt. v. Mücke, Torp.-Ob.-St.-Jng. Jaenke, Mar.-
Ob.-St.-Jng. Otto, Torp.-Kaptlt. Gruhl, Mar.-St.-
Zahlm. Woesner, Torp.-Jng. von Essen. — Regi
stratoren : Obertorpeder Krafft, Zindler.
Technisches Bureau: Geh. Mar.-Baurat und Masch.-
Baudir. Uthemann. — Mar.-Bauräte: Presse,
Berling. — Mar.-Baumstr.: Schulz, Or.-Jng.
Praetorius, Wiesel, Bernstein, Weichardt. — Techn.
t ilfsarbeiter: Dipl.-Jng. Ludwig, Heinrich, Exner,
lrici und Ing. Koch. — Konstr.-Sekretäre: Helmeke,
Schwerin, Kienast. — Techn. Sekretäre: Nedd ermann,
Wiesner, Kielmann, Prieß, Ammann, Franken,
Jacobsen,Werfttechniker Rosenbusch. — Hilfsarbeiter
für Konstruktionsbureau: Dipl.-Jng. Bolkmer. In
genieure: Strulik, Haag, Hilgendorf, Hoestermann,
Loose, Niemann, Rolfs, Kankelwitz, Rühr, Krafft,
Reese. — Hilfstechniker: Marxsen, Sellmer, Winkel,
Meier, Schmidt, Lage, Scheibe.
Torpedolaboratorinm: Vorstand: Admiralitätsrat
und Prof. Or. Stoehr. — Assistenten: Dr. Vogt,
Dr. Keller, Or.-Jng. Brandes. — Wissensch. Hilfs
arbeiter: Dr. Zahn, Dr. Lienhop, Obertorpeder
Wegener, Üintz, Torpedo-Techniker Wolf.
Torpcdobootsabnahmekommission: Kaptlts. Kunau,
Slegemann, Mar.-St.-Jng. Boß und Elster, SKm.=
Baumstr. Vröking.
Untcrsccbootsabnahmekommission: Kaptlt. Barten-
bnch, Mar.-Ob.-Jng. Behrendt, Mar.-Baumstr.
Allardt.
Torpcdoversuchskommando (Geschäftsz.: Kasernen-
Anlage Wik»: Präses: Kapt. z. S. Ritter v. Mann
Edler v. Tiechler. — Referenten: Kaptlts. Holz
apfel, Hintzmann, Eckelmann,. Betz. — Assistenten:
Oblts. z. S. v. Türcke, Moraht zRobert), Blum,
Riedel (Leo), Pieper (Ehrenreich»,
l. Torpedodivision (Geschäftsz.: Kasernen-Anlage
Wik): Kommandeur: Kapt. z. S. Hipper. — Adju
tant: Kaptlt. Dithmar. — Div.-Jng.: Mar.-St.-
Jng. Kaven. — Div.-Arzt: Mar.-Ob.-Stabsarzt
Steinbrück. — Div.-St.-Zahlm. Knaack. — 1. Abt.:
Kommandeur: Korv.-Kapl. v. Restorff. — Komp.-
Führer : Kaptlts. Kahle, Schultz (Max). — 2. Abt.:
Kommandeur Korv.-Kapl. Horn (Johannes). —
Komp.-Führer: Kaptlts. Wieling, Hollman». —
3. Abt.: Kommandeur: Korv.-Kapt. Karl Prinz zu
Isenburg und Büdingen.— Komp.-Führer: Kaptlts.
Busse, Weber (Heinrich).
8. Inspektion der Marineinfanterie.
(Bureau: Adolfstr. 22/28, Zimmer 60-63,
geöffnet von 8Vs-8 Uhr.)
Inspekteur: Oberst v. Bodungen. — Adjutant: Oblt.
Stecher. — Beim Stabe: fit. Witte vom 2. See-
bataillon.—Jnspekt.-Zahlm.: St.-Zahlm. Gotts chow.
I. Seebataillon (Geschäftszimmer: Kaserne Gaarden,
Zimmer 68—70, geöffnet 8V2—5 Uhr).
Kommandeur: Major Lessing. —. Adjutant: Oblt.
Engelbrecht. — Hauptleule: Polmann, Ouedenfeldt,
v. Schlichting, Werner, Billmann, Vitzthum v.
Eckstaedt. — Oblts.: Schaumburg, v. Prittwitz u.
Gaffron, Laub, Hildebrandt, Koopmann, Zimmer
mann, Engelbrecht, v. Brunn, Lindner. — Lts.:
Tschenlscher, Riedinger, v. Zerboni di Sposetti,
Bringmann, Kuhr, Baacke, Thofehrn. — Arzt:
Mar.-Ob.-Stabsarzt Dr. Heinemann. — 1. Zahlm.:
Mar.-Ob.-Zahlm. Riegel. — 2. Zahlm.: Mar-
Zahlm. Timm.
9. Schiffsprüfungskommission.
(Schloßstrafie 2b.)
Präses: Kontre-Adm. Saß. — Adjut.: Kaptlt. Ste-
mann. — Mitglieder: Kapt. z. S. Bertram »Fer
dinand», Freg.-Kapt. Graf v. Posadoivskn-Wehner,
Korv.-Kapt. Frey, Lans (Otto», Ackermann (Richard»,
Mar.-Ob.-St.-Jng. Bock-Metzner, Mar.-St.-Jng.
Diffring, Klein »Wilhelm), Thomsen. Mar.-Ob.-
St.-Arzt Dr. Richelot, Mar.-Baurat Bogeler,
Konstr.-Zeichner von Raussendorff.
10. Küstcnbezirksamt »I.
(Adolfstraße 22/28- Zimmer l 14—115, F. 400 u. 514.)
Küstenbezirks-Jnspektor: Kapt. z. S. z. D. Hoffmann.
— Hauptagentur der Seewarte: Ob.-Steuermann
a. D. Bellers. — Registrator: Bize-Feldw. Böhlk.
— Vermessungswesen: Ob.-Verm.-Steuerin. Ditt-
mann.
11. Der Kaiserliche Hasenkapitän.
(Geschäftszimmer: Düsternbrooker Weg 92/96.)
Hafenkapitän: Kapitän zur See z. D. Kutscher. —
' Registrator: Bize-Feldw. Korthaus. — Seezeichen
wesen: Ob.-Verm.-Steuerm. Schultz, Verm.-Steuerm.
Beuershausen.
1a*

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.