Gutschein
zum Gratisbezug des Adreßbuch-Nachtrags (9(0, eingeliefert von
(Name)
(Straße u. Ys.-Nr.)
Forts, der Berichtigungen und Nachträge,
c) Zur Abteilung II.
Königliche Gewerbeinspektion.
(Bureau: Holtenauer Str. 67II.)
umfassend die Stadtkreise Kiel und Neumünster,
sowie die Landkreise Bordesholm, Eckernförde,
Oldenburg und Plön.
Gewerbe-Inspektor: Gewerberat Niemann, Ge
werbe-Assessor: Gravemann. — Dienststunden
vormittags 9—12 und nachmittags 3—6 Uhr,
Sonnabends von 9—2 Uhr.
Neueste Geschiiftsvcrteilung bei dem Amtsgericht
in Kiel
für das Geschäftsjahr 1910:
Abteilung 1, Amtsgerichtsrat Hinrichsen.
Dienstaufsicht, Kassenkuratel.
Freiwillige Gerichtsbarkeit, soweit sie nicht an
deren Abteilungen übertragen ist. Aufgebots-,
Stiftuugs-. Schicdsmaunssacheu.
Auswahl zum Schöffen- u. Geschworenendienst.
Verwahrungen, außer den vorläufigen.
Geschäfte, welche keiner anderen Abteilung zu
gewiesen sind.
Abteilung 2, Amtsrichter Böttcher.
Die dem Vormundschafts- und Nachlaßgericht
obliegenden Verrichtungen. Annahme an Kindes
statt. Ehelichkeitserklärungen für die Buchstaben
A—II, Strafgerichtsbarkeit gegen Jugendliche
außer Privatklagesachen nach dem Namen des
Erstangeklagten aus den Buchstaben A—K, auch
wenn sich das Verfahren gegen Jugendliche und
andere Angeklagte gemeinschaftlich richtet.
Abteilung 3, Amtsgerichtsrat Schaeffer.
Wie zu 2. und zwar Vormundschafts- rc. Sachen
für die Buchstaben Q—Z, Strafgerichtsbarkeit
gegen Jugendliche für die Buchstaben L—Z.
Abteilung 4, Amtsrichter Christensen.
Die dem Vorunindschafts- und Nachlaßgericht
obliegenden Verrichtungen. Annahme an Kindes
statt. Ehelichkeitserklärungen für die Buchstaben
.] -P. Entmündigungen und Rechtshilfe in Eut-
mündigungen.
Abteilung 5, Amtsrichter Tpamer.
(Gerichtsassessor Bojunga.)
Konkurse. Strafgerichtsbarkeit fiir die Buch
staben II—/, soweit sic nicht zur Abteilung 2 u. 3
gehört und in sämtlichen Privatklagesachen. Rechts
hilfe in freiwilliger Gerichtsbarkeit und Rcchts-
hilfevernehmungen in Strafsachen, wenn keiner
der zu Vernehmenden hier im Gefängnis ist.
Abteilung 6, Gerichtsassessor Karraß.
Vorverfahren und Rechtshilfe in Strafsachen,
soweit letztere nicht zu Abteilung 5 gehört.
Abteilung 7, Amtsrichter Dr. Lilie.
Auslosung und Einberufung von Schöffen.
Strafgerichtsbarkeit außer in Privatklagesachen fiir
die Buchstaben A—K nach dem Namen des Erst
angeklagten, soweit sie nicht zur Abteilung 2 und 3
gehört.
Abteilung 8, Amtsrichter Bömcke.
Strafgerichtsbarkeit außer in Privatklagesachen
für die Buchstaben L—T, soweit sie nicht zur
Abteilung 2 und 3 gehört.
Abteilung r>, Amtsrichter Ruhl.
Zivilprozeßsachen außer Entmündigungen, aber
einschließlich der Offenbarungseide. Rechtshilfe
in Zivilsachen, außer in Entmündigungssachen für
die Buchstaben A—Die, nach dem Namen des
Erstbcklagten. Sühnesachen für die Buchstaben
A—Ham.
Abteilung 10, Amtsgcrichtsrat Herz.
Wie zu Abteilung 9 fiir die Buchstaben Dif
bis Ham ohne Sühnesachen. Rechtshilfesachen,
in denen eine zu vernehmende Person der Marine
angehört, für die Buchstaben A—Ham.
Abteilung 11, Amtsrichter Lohmchcr.
Wie zu Abteilung 10 für die Buchstaben Hau
bis XI. Rechtshilfesachen für die Marineange
hörigen nach den Buchstaben Hau—Ali.
Abteilung 12. Amtsgerichtsrat Dr. Finzenhagen.
Wie zu Abteilung 9 fiir die Buchstaben Kk bis
Mi. Sühnesachen für die Buchstaben Hau—Mi.
Abteilung 13, Amtsgerichtsrat Professor Dr. Opet.
Wie zu Abteilung 10 für die Buchstaben Mk
bis Rit. Rechtshilfesachen für die Marineange
hörigen nach den Buchstaben Mk—Sn.
Abteilung 14, Amtsgerichtsrat Eggebrecht.
Wie zu Abteilung 9 für die Buchstaben Rin bis
Sn. Sühnesachen für die Buchstaben Mk—Sn.
Abteilung 15, Gerichtsasicssor Appuhn.
Sämtliche Zivilprozeßsachen außer Entmündi
gungen und Zwangsvollstreckungen, aber ein
schließlich der Offenbarungseide, sämtliche Rechts
hilfe in Zivilprozeßsachen für die Buchstaben So—/.
Abteilung 16, Amtsrichter Panizza.
Zwangsvollstreckungen außer den Offcnbarungs-
eiden, Verklarungen, Personenstandssachen, vor
läufige Verwahrungen.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.