Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte für das Jahr 1907 nebst Stadtplan. (1907)

u. Abt. 
I. 5. 
Die städtischen Behörden und Angestellten. 
27 
nt m iff t on : Bors.: Stadtr. Starke, 
v.?otr. Nissen; Stadtv. Stolley, Andresen, Döring, 
llsnsen; Stadtschulrat Hüttebräuker, Pastor 
Pfarrer Plagge, Rektor Kloppenburg, 
u - Kreisarzt, Medizinal!. Dr. Bockendahl. 
tzD Koster Czarnetzki, Rektor Ehlers. 
L?^ b c s ch u lk o in ml ssi o n : Bors.: Stadtr. 
ünT-.' ^rllv.: Stadtr. Rauscher; Stadtv. Lauers, 
v Jj; Ge^we übeschuldivekt. Dr. Heyn; Maiwermstr. 
nrann, Schlossermstr. Schulte, Maurer Paetau, 
^ Koffer Dittmann. 
- 11 e n f o ’m trt i f f i o w und Gemeindewai - 
Vors.: Stadtr. Schmiot, Stadtr. Peters; 
adtv. El. Müller, Siem, Köhler, Niektor 5lühl, 
"tn. Hermann, Rentn. Lehmann, Landessekr. 
^varzrg, y e jj r€r Alnor. 
^ »ke'ir h a u skominis fi o n: Bors.: Stadtr. 
Dr' Stellv.: 'Stadtr. 'Schmidt; Stadtv. Prof. 
MT' Petevson, Nöhvc; Prüf. Dr. Hvppe-Scyler, 
ntn. Falters, Jnsp. Saat (nicht stimmberechtigt), 
^rtierungskom Mission: Bors.: 
^radtr. Peters, Stellvertr.: Stadtr. M. Möller, 
Seegen, Friese. 
iii> ? ^ n d L e <i h k a s s e n k o m m i s s i o n: Wor- 
!vr stadtr. Dr. Dhodc, Stadtr. Schmidt; Stadtv. 
I' ors, .Wähler, Mumm; Rentn. Rudel, Stadt rat 
o'. 8reese, Rentn. Bolckmar, Landesrat Möhr 
^sbadkommtssion: Bors.: Stadtr. Hem 
le« ^adtr. Dr. Thodc; Stadtv. Prüf. Dr. Peter- 
:t; , ' Aehve; Rentn. Fallers, Schrifts. Gerbracht; 
tz.^tibaur. Pauly. 
^'Uerausschuß für die Gemeinde- 
a (( ! n i> ft e'u t r: Vors.: Stadtr. Dr. Boysen; 
^ uv.: Stadtr. Peters; Stadtv. Andresen, Friese, 
3h!; rn l Kaufm. Christensen, Dir. Christtani, 
^mmermstr. von Qualen>, Archit. Jmhoff, Kaufm. 
tz^'egand. 
„ ^ ^ r a u s s ch u ß für die Gemeinde- 
w « x b e st e u e r: "oors.: Stadtr. Dr. Boysen, 
m-blldertr.: Stadtr. Peters; Stadtv. Meyer, Friese, 
^..^^usen; Kaufmann Andersen, Hotel des. Linde- 
Klempnermstr. Ferd. Lorenz, Zimmermstr. 
ar fe Kaufm. Mohr. 
.p'lS« w cin b u n g § Io nt ot t sf ^ 0 Vorsitz.: 
N^uüegerm. Fuß. Stadtr. Rauscher, Stadtv. Dr. 
Ij, 'Ä«m, Niepa, Jvers. Döring; 'Stadtbaur. Kritse. 
m-u? ^ r kam m i s s i o II : Bors.: ÜbeiÄiirger- 
L, r?uß, Bürgermeister Geh. Reg.-Rat Lore», 
Schmidt, Stadtr. Dr. Thöde, Stadtr. M. 
sn-°" er , Stadtr. unbes.; Stadtv. Dr. Ahlmann. 
c, , 1 *' Köhler, Döring, Jvers, Carl Reimers; 
adtr. a. D. WichMann, Prof. Dr. Meincyer, 
Pauly. 
urmission für die Erweiterung des 
rdaulowmuseums: Bors.: Oberbürgeri». 
tzhm Stadtr. unbes.; Stadtv. Dr. Ahlmann. Niepa, 
hier, Lauers; Stadtbwur. Pauly. 
^ u n g s k o m m i f s i o n: Bors.: Stadtr. Dr. 
^yvde, Stadtr. Heiisen; Stadtv. Niepa, Cl. Möller, 
Kommerzienrat Holle. Stadt- u. Kreisarzt, 
^^d'zinalrat Dr. Bockendahl, Malermstr. L. 
^ öcnfen; Stadtbaur. Pauly. 
Mission für den Neubau eines 
Matlha iises: Bors.: Obcrbürgerm. Fuß, Bür 
germeister Geh. Reg.-Rat Lorcy. Stadtr. Dr. Thode, 
«tadtr. unbes., Stadtv. Dr. Ahlmann, Niepa, Jo- 
öannsscn, Andresen, Köhler, Earl Reimers; Stödt- 
. ^»rat Pauly. 
Kommission zur Prüfung der Fähr- 
Verhältnisse zwischen Kiel und dem 
Stadteil Gaarden: Bors.: Obcribürgerm. 
Fuß, Bürgerm. Geh. Reg.-Rat Lorey, Stadtrat 
Starke, Stadtr. Dr. Thöde, Stadtv. Niepa, Jvers, 
Andresen, Hagedorn, Nohvc, Seegen, HerrManin, 
Earl Reimers; Stadtbaur. Kruse. 
Kommission zur Durchberatung der 
Pläne für eine Eisenbahnlinie von 
Kiel nach Holtenau: Bors.: Oberbürgerm. 
Fuß, Stadtr. L. Moeller, Dr. Boysen, Stadtv. Dr. 
Ahlmann, Lauers, Dehncke, Nehvc, Johanussen; 
Stadtbaur. Kruse. 
Sport- und Spielplatz-Kommission: 
Bors.: Stadtr. Dr. Dhode, Stadtr. Henseu, Stadtb. 
Dehncke, Andresen, Oberlehrer Pros. Peters, Justiz 
rat Dr. Thomson, Stadtbaur. Kruse. 
Bücher- und Le sehall e n I o M mi!s s i on: 
Bors.: Stadtr. Starke, Dr. Thöde, Stadtv. Stolley, 
Adler, Herrmann; Rektor Lund, Umv.-Biblioth. 
Dr. Otto, Stadtbaur. Pauly. 
Vorläufige Kommission für das Mäd 
chenfortbildungsschulwesen: Vorsitz.: 
Stadtr. Starke, Stadtr. M. Möller, Stadtv. Herr, 
mann, Siem, Lorenzen; Stadtschulrat Hütte- 
bräicker, Gewerbeschuldir. Dr. Heyn, Frau Kom 
merzienrat Holle, Frau Niendorf, Rekt. Brühn, 
DoorinannII, Frl. Schöneberg. 
Spezialkommission zur weiteren Prü 
fung Und Bearbeitung der Woll kana 
lisationsfrage: Bors.: OberbürgerM. Fuß, 
Bürgerm. Geh. Reg.-Rat Lorey, Stadtr. L. 
Moeller, Stadtr. uöbes., Stadtv. Dr. Ahlmann, 
Dchncke, Paulson, Carl Reimers, Nehve, Bollert; 
Stadtbaur. Kruse; Kreis- u. Stadtarzt, Medizinal- 
rat Dr. Bockendahl. 
Vorläufige Kommission für das Stra 
tz e n b a h n w e s e n: Vors.: Oberbürgcrm. Fuß, 
Stadtr» L. Moeller, Henseu, Stadtv. Dr. ülhbinan.,1, 
Adler, Heiur. Reimers, Jürgensen, Lorcnzen; 
Stadtbaur. Kruse. 
Kommission zur ErstattungeinesGut- 
achtens über die Regelung des städt. 
S >ii b m i s s i o ii s w e s c u s: Bors.: Stadtr.: z. Zt. 
unbes, Stadtr. L. Moeller, Stadtv. Heinrich 
Reimers, Friese, 'Kahler, Jo'hannssen, ?ldler, 
Lauers, Carl Reimers; Stadtbaur. Kriuse, Pauly. 
I). Stadtausschlch. 
Vors.: 'Oberbürgenn. Fuß oder Bürgerineistcr Geh. 
Reg.-Rat Lorey, 1. Stellv. Stadtr. Rauscher, 2. 
Stellv. -Stadtr. Peters, Stadtr. Hcnsen, M. Möl 
ler. — Bureauvorst.: Stadtsekr.: Waldt. — 
Stadtsckr.: Koch. — Geschästsstunden>: im Som- 
mcrhalbjahr 8—1 und 3—6 Ilhr, int Winter 
halbjahr 8(4—1 und 3—6(4 IHr. 
Sitzungstag: Jeder 2. Freitag. 
E. Gewerbegericht. 
Bors.: Stadt rat Rauscher. — 1. Stellv.: Mag. Assess. 
Heesch, 2. Stellv.: Mag.-Assessor Hcinoinanii, 3. 
Stellv.: Mag.-Assessor Kaftan. — Beisitzer: 30 
Arbeitgeber und 30 Arbeitnehmer. — Gerichtsschr.: 
Stadtsekr. Waldt, stellvertr. Gerichtsschreiber: Bu, 
reau-Qb.-Affistont Faß. 
Geschöstsstunden wie beim Stadtausschuß. 
Gerichtstage: Mittwoch und Sonnabend. 
OtzrwMia-LrMsrej 
Lieferant S. M Schiffe. Abt. II: Malzgold, ßeliebtestee FamiliengetrZnk 
Kiel«. — Hoher Extrakt niedriger Alkohol. — Amtlich empfohlen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.