Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte für das Jahr 1907 nebst Stadtplan. (1907)

6 
[. b 
p 
ioife 
5l* 
tfe>« 
14)' 
>- I 
reil; 
(f. 
M. 
dc- 
fr» 
> 
l.ze 
L4. 
i. 
if- 
Set 
II. 
(f. 
I- 
3' 
1 Abt. 1. b . 
Alphabetische Zusammenstellung der Geschäfte, Gewerbe re. 
6?> ■ 
Zahntechniker. 
Aug» stak, E., Brunstv. Str. 29 a. 
H., Minie 6. 
jedermann, P.. Holten. Str. 10. 
^ttckmann, C. B., August.-Str. 39. 
^Nnert, E., Walkerdamm 6. 
'fofrfter, H., Holten. Str. 4. 
Manager, K., Holten. Str. 24. 
'«runmald, M, Ehesr.. Holten. 
Str. 44. 
Hansen, G.. Holsten-Str. 68. 
^unge, W. E. H., SckMper- 
» baun, 12. 
Karow, M. P. H., Briunsw. Str. 
^ 35 (s Anz. S. 83). 
H„ Holten. Str. 30. 
^ .farh-Strömgreen, H„ Ehesrmi, 
sn Schiveden stäatl. approb. 
, Zahnärztin, Brtmsw. Str. 14. 
Mtien, A., Gauß-Sir. 47. 
Bahnsen, Geschw. (Inh.: Egon u. 
Mieda Möhnsen), Muhlius- 
^ Str. 40. 
Zelnnann. I.. Holsten-Str., 73. 
«anders & Hochgründler (Inh.: 
©. Sanders), Holten. Str. 9. 
®- I-, Holsten-Str. 63 und 
Muhlius-Sitr. 76. 
^°Nehr, H.. Klinke 8 (s. Anz. 
»?• 108 )- 
0., Holsten-Str. 77. 
Sfitunnen und Zeitschriften. 
a. T a ge s z e i t n n g e n. 
„K i e s c r F r e m denfüh r.", 
^ausgegeben von dem Verlag der 
llvd-Osts ce-Z e i tuitg". Anzeigen- 
, Erscheint täglich. 
.» K ieler Neue st e Nach 
zuchten, Genera lanzei- 
für Schlesw-Holst." 
nrovinzi-aMatt für Schlesw.- 
und Lokalblatt für Kiel und 
..^liegend), erscheint 6mal wöchent- 
Eigentümer: Kieler Neueste 
Nachrichten, G. m. b. H. Direktoren 
und Mtinhaber: Ferdinand Ger- 
Aand und Guido Junghans. 
>aene Druckerei. 
. «rpedition, Redaktion und Ver- 
aa: Fleethörn 1 u. 3. 
»Kieler Tageblatt" (fr. 
..chnrdener Tageblatt), erscheint 
7«llch sstmal wöchentlich). Besitzer 
nd Verleger: H. u. A. Jebens. 
'L°ne Druckerei. 
Redaktion und Verlag: Augusten- 
^tr. 2g. 
»Kieler T'heate r - Z tg. 
«, Geschäfts-Anzeiger", 
. ^ansgeber, Druck u. Verlag: Her- 
^Knn Krause, Fcml-Str. 9. 
'Kieler Zeitung", Große Ausgabe 
.Pwvinzialblatt für Schlesivig- 
V* 1 ?*- u. Lokalblatt für Kiel), er- 
peint 2mal täglich, 12mal wöchent- 
a?: Eigentümer: Kieler Zeitung, 
>)- m. ö. H. Gesellschafter sind: 
c - W. Ahlmann, A. Niepa und A. 
Rosenkranz; 'Chefredakteur: Alex. 
Niepa; Vertreter des Verlags: A. 
Rosenkranz. Expedition: H. Mevius. 
Eigene Druckerei. 
Redaktion, Verlag u. Expedition: 
Holsten-Str. 34 (F. 329; s. Anz. 
S. 68). 
„Kieler Zeitung", Kleine Aus 
gabe. (Auszug aus der großen 
Ausgabe) erscheint täglich (6mal 
wöchentlich). 
Redaktion, Verlag u. Expedition: 
wie bei der „Kieler Zeitung, Große 
Ausgäbe" (s. Anz. S. 68). 
„Nnie Kieler Woche", er 
scheint Mittw. u. Sonnab. nachm. 
Herausgeber: Hugo Wienand. — 
Verantwortlich für Verlag uitd Re 
daktion (Klinke 2) Th. Jövgensen 
in Kiel. 
„N o r d- O st j e e - Zelt un g", 
erscheint wöchentlich ümal. Ver 
leger: Ehr. Dachert, Chefredakteur: 
A. Schuster. Eigene Druckerei. 
Redaktion, Verlag u. Expedition: 
Holsten-Str. 56 (j. Anz. Innen 
seite d. hint. Deckets). 
„S ch l e s lo - H o l st. Volks, 
z e i t u n g", erscheint täglich, außer 
Montag. Redaktion, Herausg. und 
Verleger: Chr. Haas« & Co., Berg- 
Str. 11. Eigene Druckerei. 
Bade- und Fremdenzeitung für 
die Kieler Förde. Erscheint wäh 
rend der Bade-Saison nach Bedarf. 
Verlag: Chr. Dachert, Kiel, Holsten- 
Str. 66. 
d. Zeitschriften. 
Archiv für Anthropolo 
gie und Geologie Schles 
wig-Holsteins und >der oe- 
nachbarten Gebiete. Verlag von 
Ltpsius & Tischer, Falck-Str. 9. 
„Agronomische Nachrich- 
t e n", 'herausgegeben von Prof. Dr. 
Kreutz, Nivinanns-Weg 103. 
„D e u t s ch e M a r i n e - Z t g.", 
Wochenschrift für Marine- n. See 
wesen. Amtl. Organ d. Beveintgnn>g 
deutscher Marine-Vereine. Erscheint 
wöchentlich Imal. Verantw. Redakt., 
Druck u. Verlag: Karl Jansen. 
Geschäftsstelle: Brunsw. Str. 25 
u. Jägersberg 3. 
„Deutsch. Marinebund", 
offizielles Organ für die Marine- 
vereine Deutschlands, erscheint 
wöchentlich Imal. Redaktion, Expe 
dition u. Verklag 4 E. Einfeldt, Hol 
te nauer Str. 45 
„Die Heimat", Zeitschrift 
zur Pflege der Natur- und Landes 
kunde in Schlesw.-Holst., Hamburg, 
Lübeck u. Fürstentum Lübeck. — 
Schriftleiter: Rektor Eckmann in 
Ellerbek. Erscheint jeden 'Monat. 
„Eulenspiegel", Humor., 
satyr. Wochenblatt, ersch. wöchent 
lich Imal. Redaktion, Verlag u. Ex 
pedition unter Verantwortung des 
Herausgebers E. Einfeldt, Holten. 
'Str. 45. 
„K i r ch l i d) c § G -c s e tz- und 
Verordnungsblatt" für d. 
Amtsbezirk des Königk. ebangel.- 
lutherischen Konsistoriums in Kiel. 
M o n a t l. Mitteilungen 
des „Allgeim. Beamten-Wereins zu 
Kiel, e. V." 
„Landwirts ch a f t l. Wo 
chenblatt für Schleswig- 
Holstein", amtliches Organ der 
Laudwirtschafiskammer für die 
Provinz Schleswig-Holstein sowie 
der Landwirtschaftskammer für das 
Fürstentum Lübeck. Erscheint Imal 
wöchentlich. 
Red.: Oekonomierat Dr. Brey 
holz, Exped.: C. Hass, Bureauvor 
steher, Kronshagener Weg 5. 
„Mitteilungen der Ge 
sellschaft für Kiel.Stadt- 
g e s ch i ch t e", herausgegeben von 
der Gesellschaft. Kommissionsverlag 
Lipsins & Tischer. Gewöhnlich jähr 
lich 1 Heft, 
„Neue Deutsche Maler-. 
Zeitung", herausgegeben von 
der Direktion des Untersuchungs 
amtes Dr. Amsel, erscheint 2mal 
monatlich. Redaktion P. Tank, Kiel. 
„ S ch l e s w. - H o l st. Hans- 
be si tze r - Z c i tun g ". Offiz. 
Organ des Haus- u. Grundbesitzer- 
Vereins von Kiel Und Umgegend. 
'Erscheint 2mal monatlich. Druck 
und Verlag von E. Einfeldt, Hol 
tenauer Str. 45. 
„Schlesw.-Holst. Schul- 
Z e t t u n g ", eine pädagogische 
Wochenschrift u. Ä>vgan des allge 
meinen schlesw.-holst. Lehrer-Ver 
eins. Redigiert vom Rektor a. D. 
Stolley, Bäckergang 7. 
„Schl.-Holst. Zeitschrift 
für O b st - u. G a r t e n b a u ". 
Bereinsblatt des Schl.-Holst. Zen- 
tralvereins für Obst- und Garten 
bau, eingetr. Verein. Herausgegeben 
vom Vorstande. Erscheint Imal mo 
natlich; redigiert vom Kunstgärtner 
A. Meltz, Holtenauer Str. 168, Ex 
pedition: Prüne 45. 
„Weihnachts-Anzeiger", 
erscheint am 2., 9., 16. und 21. De 
zember. Druck und Verlag von E. 
Einfeldt, Holtenauer Str. 45. 
„Zeitschrift der G e s e l l - 
schaft für Schleswcg- 
H o l st e i n i s ch e G e s ch i ch t e", 
herausgegeben von Prof. Dr. R. 
v. Fischer-Be nzvn. Kommissions 
verlag der Univ.-Buchhandlung 
(Paul Toeche). 
„Zeitschrift für deut 
sche Philologie", redigiert 
^6i'maiiia-Lrau6i'6i 
TIsksrLnt 8. dl. Schiffe. Abt. II Halcgold. Beliebtestes Familiencet ränk 
Kiels, — Hoher Extrakt. Niedriger Alkohol. — Aerxtlich empiobleu.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.