Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte für das Jahr 1907 nebst Stadtplan. (1907)

u. Al't. 
I. 2. 
Die Königl. Preuß. Staatsbehörden. 
21 
' Lieferant S. M. Schiffe. Abt II: Malzgold Beliebtestes Familiengotraak 
^ermama-DraUerei Kiels. — Hoher Extrakt Niedriger Alkohol. — Aerztlieh empfohlen 
-^8, Jungmann-Str., Knooper Weg von Nr. 1 
»-...100 tln i3 io7, Klopstock-Str., Lehmberg, Am 
Messing--Pit., ILorentzendmnm, Mitteln, Mtiitzlius- 
flor Philosophengang, Schaucnlmrgcr-, Teich-, 
Wllhd.mtnen-Str. — Laudbezirk: Achterlvohc, 
Brandsbek, Fegefeuer, Felde, Flemlhudc, Haffel- 
Reksdamm, Haffclkamp, Hohenschülen, Julienlust, 
Klein-Nvrdsce, Marutcndorf, Meldsdorf, Metten- 
Mf, Rou-Nordsec, Qua rubel, Schönwohld, Stroh- 
vruggx. 
a. . Bezirk VIII. 
^UchtZvollzieher Niewirowski, Bonin-Str. 44. — 
*«****.: Gcriästsvollz. des Bez. IV Richter. 
»e. Reihe, Bäckergang, Bierträgergang, Budengang, 
^lsen bahn dämm, Exerzier-Pl., Fabru-Str., Feuer- 
2oug, Fleethörn, Gas-Str., Gerbergang, Gr. Kuh- 
A-'rg, Hafen-, Höhe Str., Holstenbrücke, Holsten-. 
Jensen-Str., KI. Kuhberg, Kurze Str., Klinke, 
Vange Reihe, Lerchen-Str., Mühlcnbach, Ncumarkt, 
ifbue Reihe, Pfaffen-Stv., Psevdeborn, Postgang, 
Ouer-Str.,/SandtuHle, Schedcnbrücke, -Schlachter- 
8ang, Schichrnachcr-Str., Schülperbaum, Spritzcn- 
gaug, Stcinbevg, Tor-, Treppieii-, Wmserchof-Str., 
Walkevdamim, Ziegeilteich. 
B c zir k IX. 
lsruhtsvossz Schivandt, Kiel-Gaarden, Johannes- 
«tr. 6g i. — Stellvertr.: Gerichtsvollz. >des Bez. X 
9r ^homs. 
^^usten-, Brommy-, Elisabeth-Sir. 1—41 m 2—40, 
Ernestinen-, Gosch-, Hermann-, Hügel-, Fach- 
Mann-, Jäger-Straße, Katzhei.de, Kaiser-Str. 2 bis 
A u. 1—29, Kasernen-Str., Klausdorfer Weg, 
vieler, Klausdorfer, Norddeutsche, Pickert-, 
Rausch-, Schönb. Str. 1—49 u. 2—28, Schiul-Str. 
v' 13 u. 14, Werft-Str. — Landbczirk: Altheiken- 
°orf, Dietrichsdorf, Ellerbek, Flüggeudorf, Mölten 
ort , Mönkeberg, Neuheikendorf, Neumühlen, 
Abbendorf, Schöuhorst, Schönkirchen, Schreven 
born, Wellingdorf. 
Bezirk X. 
rrichtsvollzieher Thoms, Kiel-Gaarden, Kaiser- 
^tr. 73. — Stellbertr.: Gerichtsvollz. .des Bez. IX 
R «chwandt. 
^ahnhof-Str., Bleßmannsdamm, Blitz-Str., Karls- 
iiu- Elisabeth-Str. von Nr. 43 u. 44 an, Greif-, 
Gazelle-, Gaardener, Gauß-Str., Germania-Ring, 
Psingsten-Str., Güterbahnhof, Hamburger 
schaussee, Hornheim, Johannes-, Iltis-, Kaiser- 
^str. Nr. 32—106 u. 31—99, Kehrwicder-Str., 
Erchen-Weg, Lagerhof-Str., Lübecker Ehaussee, 
Rrühlen-, Preetzer Str., Rendsb. Landstr., Rceper- 
bahn, Schlachthof-, Schönb. Str. Nr. 61—105 u. 
^.r-78, Schul-Str. Nr. 14—44 u. 16—27, 
Stosch-, Verbindungs-, Viehhof-Str., 
Vrneta-Platz, Werftbahn-, Wikinger, Wilhelm- 
s2tr. — Landbezirk: Bocksee, Kl. Barkau, Carls- 
^rrg, Clausdorf, Damühlen, Dreikronen bei 
Elmschenhagen, Eiderkrug, Elmschenhagen Hasste, 
Hemmer, Kroog, Lustigen Bruder, Meimersdorf, 
Moorsee, Petersburg, Poppeubrüggc, Rönne, 
Rvnnerholz, Russee, Schlüsbek,Schulenhof,Sophien- 
Hohe, Viehburg, Wellfee, Winterbek. 
ur ... Die Aufträge zur Erhebung von Wechselprotesten 
i-i, Cri . ^oi, der Verteilung unberührt. Die Ausfüh- 
solcher Aufträge, die ohne Gefährdung der 
j^ieivechte keinen Aufschub gestatten, ist an die Ge. 
-* v- (uiiui am| yvimuvu, L|t mu V^ 
--Verteilung nicht gebunden. Die Amtshandlung 
' mcht deshalb ungültig, weil sie von einem anderen 
als dem nach der Geschäftsverteillüng zuständigen 
Gerichtsvollzieher vorgenommen ist. 
Die Parteien können ihre Aufträge dam zustän 
digen Gerichtsvollzieher unmittelbar erteilen. Sie 
können mich die Vermittelung der beim Amtsgericht 
eingerichtete» Verteilungsstelle im Gerichtsgebäude 
an der Ring-Str. mündlich oder schriftlich in Anspruch 
nahmen; cs kann dort ein Vorschuß eingezahlt werden, 
auch allgemein für alle Fälle. Die Verteilungsstclle 
ist werkt, von 8—1 ui 3—6 Uhr geöffnet. 
Wirkliche Eilsachen sind entwoder vorm, bis 
12Yi Uhr in der Verteilungsstelle oder^an den Bez.- 
Gerichtsvollz. direkt während "dessen Sprechst. abzu 
geben, aber nicht ivährend dessen Abwesenheit in den 
Briefkasten zu stecken. Die Sprechst. .der Gerichts 
vollzieher finden von 8—9 vorne, u. 4—6 Uhr 
nachm, statt. 
o. I>ie Itniversitätsvet-örden 
Die Christian Wbrechts-Univcrsität ist ain 6. 
Oktober 1665 gegründet, hatte ihren ersten Sitz in 
den Gebäuden des ehemaligen Franziskaner-klosters 
auf dem Klvsterkirchhof, erhielt 1768 ein Universitäts- 
gebäridc vor dem Schjlöß und 1876 das neue Um- 
verfitätsgebäude im Sclstoßgarten, neben ivelchem 
die meisten Ilnivcrsitätsinstitute sich befinden. 
B e m e r k u n g: N'achstePitde Angaben beziehen 
sich nur auf das gegenwärtige Winterhalbjahr, 
Wegen des Sommerhalbjähres wird aus das vom 
Rektorat für jedes Halbjahr herausgegebene, im. Buch 
handel für 30 Psg. käuflick)e Verzeichnis verwiesen. 
Dasselbe enthält auch ain alphabetisches Verzeichnis 
der hier Studierenden nebst Wöhnuugsangabe. 
Behörden. 
Konsist.-Präsident D. Müller. 
Rektor. 
Prof. Dr. Oldenberg. 
Dekane. 
a. der theologischen Fakuüät: 
Prof. O. Mühlau. 
b. der juristischen Fakultät: 
Pros. Ar. Pappeuheim. 
c. der medizinischen Fakultät: 
Puof. Dr. Heller. 
d. der philosophischen Fakultät: 
Pros. Dr. Rodenberg. 
Akademischer Senat. 
Der Räktor, der Prorektor und die vier Dekane. Vier 
.von dem akademischen Konsistorium geivählte 
otzdentl. Professoren: Prof. Du.'Pappenheim, 
Pros. Dr. Llolqnavdsen, Prof. Dr. Völckers, Prof. 
Dr. Brauns. 
Akademisches Kviisistorinm. 
Mitglieder: sämtliche ordentliche Professoren. 
Fakultäten 
1. Theologische Fakultät. 
a. Ordentliche Professoren. 
Klostermann, 1). theol., Konfistoriätrat; Banmgartcn, 
O. ihcol.; Mühlau, O. theol. et phil.; Schaeder, 
O. theol.; Ficker, Lic. theol., Dr. Phil., Prof. 
K. Außerordentlicher Professor. 
Lic. theol. Eichhorn. 
c. P r i v a t d o z e n t e n. ° 
Dr. phil. Klostevmann, Lic. theol.; Dr. phil. Gretz- 
manu, Lic. theol.; vlendtorff, Lic. theol., Prof.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.