Full text: Adreßbuch der Stadt Kiel und Vororte für das Jahr 1905 nebst Stadtplan (als Beilage). (1905)

II. Abt. I. 2. 3. 
Die Königl. Preuß. Staatsbehörden. 
23 
18. Geographisches Institut- 
(Brunswiker Straße 12, 2 Treppen.) 
Direktor: Prof. Oe. Krümmel. 
19. Münz- und Kunstsammlung. 
(Universitätsgebäude.) 
Direktor: Prof. Noack. 
20. Zoologisches Institut. 
(Hegewischstr. 3.) 
Direktor: Prof. Dr. K. Brandt. — 1. Assistent: 
Prof. Dr. E. Vanhöffen; Vertreter: Dr. A. Popofsky. 
2. Assistent: Dr. R. Feitel. — Präparator: Schulz. 
— Diener: Hantle. 
(Das zoologische Museum ist dem Publikum ge 
öffnet: Sonntags von 11—2 und Mittwochs von 
12—2 Uhr.) 
21. Botanischer Garten. 
(Düsternbrooker Weg 19.) 
Direktor: Geh. Rat Prof. Dr. Reinke. — 1. Assist.: 
Prof. Dr. Benecke. 2. Assistent: Privatdozent 
Dr. Nordhausen. — Garteninspeklor: Haupt 
fleisch. — Diener: Kahl. 
(Der botanische Garten ist an allen Wochentagen 
bis 6 Uhr nachmittags geöffnet.) 
22. Mineralogisches Museum und Institut. 
(Schwanenweg 20 A und verlängerte Kirchenstr.) 
Direktor: Prof. Dr. Brauns. — Kustos: unbesetzt. 
— Assistent: I. Martini. — Kastellan: Reepen. 
23. Chemisches Laboratorium. 
(Brunswiker Straße 2.) 
Direktor: Prof. Dr. C. Harries. — Abteilungs 
vorsteher: Prof. Dr. Biltz. — Assistenten: Dr. 
Mumm, Dr. Stark, Dr. Schmittmann, Horr- 
mann, Gonder. — Hausmeister: Kruse. — 
Diener: Lucks. 
24. Physikalisches Institut. 
(Fleckenstr. 14/16.) 
Direktor: Prof. Dr. Lenard. — Assist.: Dr. Becker, 
Werner, csnck. mottn — Mechaniker: Eichler. 
— Diener: Schröder. 
Abteilung für atmosphärische Physik: Assistent: 
Dr. Kühler. 
25. Landwirtschaftliches Institut. 
(Karlstr. 42.) 
Direktor: Prof. Dr. Rodewald. — Assistent: Priv.- 
Doz. Dr. Mitscherlich. — Hülfsdiener: Ritter. 
26. S t e r n >v a r t e. 
(Niemannsweg. > 
Direktor: Prof. Dr. Harzer. — Erster Observator: 
Prof. Dr. Kobold. - Assistent: Dr. Grossmann. 
— Aufwärter: Prien. 
27. Redaktion der astronomischen 
Nachrichten. 
(Niemannsweg 103.) 
Herausgeber: Prof. Dr. H. Kreutz. — Assistenten: 
M. Ebell, Dr. E. Strömgren. 
28. S ch l e s w i g - H o l st e i n i s ch e s Museum 
vaterländischer Altertümer. 
(Kattenstr. 3.) 
Direktor: Fräulein Prof. Meslorf. — 1. Kustos: 
Dr. Knorr. 2. Kustos: Rothmann. — Diener: 
Petersen. 
Das Museum ist am Sonntag, Mittwoch und 
Sonnabend von 11—1 Uhr für das Publikum 
geöffnet, außerdem nach Anmeldung bei den: 
Museumdiener (im Keller). Die auf dem Boden 
raum aufgestellten Fahrzeuge sind, mit Ausnahme 
der öffentlichen Stunden, nach vorgängiger Biel 
düng bei dem Museumdiener, zu besichtigen. 
29. Museum für Völkerkunde. 
(Dänische Straße 19.) 
Direktor: Dr. M. Eckert, Priv.-Doz. 
Das Museum ist Sonntags von 11( 2—1 Uhr ge 
öffnet, außerdem nach Anmeldung bei dem Direktor. 
30. Kommission zur w i s s e n s ch a f t l i ch e n 
Untersuchung der deutschen Meere. 
Geschäftsführer: Geheimrat Prof. Dr. V. Hensen. 
Mitglieder der Kommission: Geheimrat Prof. 
Dr. V. Hensen, Physiologisch. Institut; Geheimrak 
Prof. DF. I. Reinke, Botanisch. Institut; Prof. 
Dr. K. Brandt, Zoolog. Institut; Prof. Dr. Fr. 
Heincke, Helgoland, Direktor der Biologischen 
Anstalt; Prof. Dr. O. Krümmel. — Assistent: Dr. 
H. Lohmann, Privatdozent. — Bibliothek: Vruns- 
wiker Str. 121. 
31. G e s ch ä f t s st e l l e für internationale 
Meeres forsch un g. 
1) Biologische Abteilung: Leiter: Prof. Dr. K. 
Brandt, Zoolog. Institut. 
Assistenten: Priv.-Doz. Dr. C. Apstein; Priv.- 
Doz. Dr. I. Reibisch; Dr. Ein. Raben; Dr. S. 
Süssbach; Dr. E. Rauschenplat. 
2) Hydrographische Abteilung: Leiter: Pros. Dr. 
O. Krümmel. 
Assistenten: Dr. E. Ruppin; Dr. P. Kemnitz. 
Laboratorium: Brunswiker Str. 1211. 
3. Die MoviilMbehör-en. 
Tic Proviilzialverwaltuiig der Provinz 
Schleswig-Holstein. 
(Bureaü: Fleethörn 56.) 
I. Allgemeine Verwaltung. 
Landeshauptmann: von Graba. — Landesräte: 
Wenneker, Bachmann. — Landesbaurat für Hoch 
bau: Regierungsbaumstr. Kessler (Bureau: 
Gartenstr. 7). — Feuerlöschdirektor: Landes 
baninspektor Wern ich. — Landessekr.: Behrens. 
— Armeninspektor: Turretin. — Sekretäre: 
Franke, Stieper. Fischer. — Registrator: Tausch. 
— Assistenten: Tamm, Hühne, Rehländer. — 
Bur.-Diät.: Klinker. — Botenmeister: Künzel. 
— Bote: Hagemann. 
Landarmenwesen. 
Landessekrelär: Harzig. — Sekretäre: Hüllmann 
und Rückemesser. — Registrat.: Schäfer. - 
Assistenten: Sienvald, Evers. — Bur.-Diät.: 
Seemann. — Kanzleidiätar: Zerrahn.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.