£eben$Iöuf.
©eboren bin icf), SBolqnart Sßaulä, am 23. Januar
1884 in Rating, ÄreiS ©iberftebt, als einziger ©ofjn beS 'Seict)--
grafen ^afob $r. $anls nnb feiner ©attin ©ntrna, gcb. @ngel=
fjarbt. gdj bin eb.dutß. Äonfeffiott. flfacbbem icf) ßftern 1904
am ©qmnafiunt in £ufunt baS Steife^eugniS erlangt batte,
Unbmete icb nticE) bent ©tubium ber ©efct)ic£)te nnb ©ermaniftif.
3d) ftubierte ein ©emefter in Tübingen, jtoei in 3JZüncf)en, eins
in Serlin. ©eit öftern 1906 bin idj an ber Vieler Uniöerfität
immatrifuliert.
SJieine Seßrer toaren bie Herren ®ojenten: in Tübingen:
ti. 58elotu, önfrf), gifdber, ©pitta — in 3Äündjen: '-BorinSfi,
©rauert, b. £eigel, hänfen, b. b. Setjen, SJtuncfer, $aul, ißöfjl*
mann, ©d)id — in ^Berlin: §in^e, Stoett)e, Stoebiger, ©c^mibt
— in ftiel: ©efert, Äauffinaitn, Ärütnntel, SJtartiuS, SJtenfing,
Stobenberg, Stolquarbfen.
allen bin icf) ju großem $anfe berpflid)tet, be=
fonberS £errn Eßrofeffor Dr. Stobenberg, ber ntidj bei ber Sin»
fertigung biefer Slrbeit mit feinem State unterftüßt ßat.
■2)aS Examen rigorosum beftanb icf) am 3. Slngnft 1907.
£errn cand. phil. &. Stoß banfe icf) für baS Sefen einer
Äorreftur.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.