— 49 —
4
mit der kornehure*), mit deme dorpe Karbe 2 ) unde mit deme
hove Dorneke mit den Wentorppe 3 ) unde mit deme hove unde
dorppe Alverstorppe unde mit der molen darsulues mit deme
dorpe tho Virthe 4 ) unde mit deme dorpe Bostorpe 6 ) mit deme
acker belegen to Wentorppe gebeten de Wendesche Bergh mit
deme Kohuszbave, mit der Tegelhuszwort, mit deme acker
de dar licht uppe der Ewenskoppelen mit deme acker de dar
licht negest der olden molen de geheten is de Wureskoppelen
*) ©fanbregifter ®. 263. 264: Sehure des groten sehes unde karn
hure des sulven sehes lopt to hope ghemenlich op 1» marck Lüb. summes
myn ock wo] summes mehr . . . Vrige vischerie tor horch behoff uth den
sehen nascreven: ©rofje unb kleine ©löner ©ee, ©djöip©ee, Edeberg-
©ee (äliegebeberger. £op. I, 379), ©ierer ©ee, de Heynen sehe bii Alvers
torppe, 2)ie!5©ee, ©elger ©ee, de Madenbroke (bei gegetafdje. jpp, j t 379).
— 9tacE) bem Stegifter bau 1540 beträgt de Seehure 689 m$. (9t. ©t.
SJtag. VI, 240.)
s ) 9ln Dörfern $utn 9lmt gehörenb finb im ©fanbregifter genannt:
Bunstorppe III lansten
Meynerstorpe VI
Bornstorpe V
op deme have to Aleverstorpe II
dat dorp Alverstorpe V
de Karbe II
lansten in al XXV
summa der hure
de se geven
Ic XXVII marck.
oppe Dorneke .1 1
$ie iüedinung bed Dfegifterd ftimmt nicht genau, ed finb nur 24 Sanften.
3m Slmtdregifter 1540 Ijeifjt ed: wente dar liggen gar wenich Lude tho
und nicht bauen soss edder seuen und twintich (a. a. D. ©. 239). — $ad
Drtdregifter bei £>iHe gibt für Bunstorppe ©ühndborf. ©ei ©lön gibt ed
aber fein ©iihndborf, unb bad im Stfp. ©egcberg gelegene toirb ed fd)loer=
lid£) fein. — 3n ber obigen Urfunbe finb ,00et Meinerstorpe genannt. ®ad
hier im ©fanbregifter angeführte tuirb 100hl bad heutige Älein=9Jtcindborf
fein, bad nad) £op. II, 137 1426 an ben ©ifchof bon Siiberf üerfauft lourbe,
unb bad nach obiger Urfunbe bon Stlaud SRanhau eingelöft lourbe. ®ad
in ber Urfunbe ald ®ienftborf bejeichnete ift bann ©rofj = ätteindborf.
Bornstorpe ift heute ©örndborf, bad oben genannte Bordenstorp, unb
ebenfaüd bom ©ifchof eingelöft. Alverstorpe ift ein ehentaliged $orf am
©iercr ©ee (Xop. I, 173). Karbe uitb Dorneke finb heute .ft'arpe unb IBörnif.
8 ) ein ehemaliged ®orf Uieftlich ber ©tabt. Sop. II, 291.
*) ehemaliged ®orf am ©ierer ©ee. Jog. II, 552.
5 ) ©ödborf, ftlp. ©Ion. — 9tacf) bem ©fanbregifter gehörten 2 Sanften
aud bem ®orf ju einem Sehen ber ©löner Slirdjfpieldfirche (a. a. D. ©. 264).

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.