126
IX,
9.
32.
36. jtih: fehlt: et.
5. jah: fehlt: etiam; ana ins: illis: super illos.
ik hausja: audio: audio ego.
wesun kauridai slepa: erant gravati erant somno: gravati
erant somno. (Auch hier haben wir den deutlichen
Beweis, dass f überarbeitet ist, da das eine erant olfen
bar das Produkt einer Vergleichung ist.)
in ins: in eis: in eos.
fehlt: et: fehlt.
pai ahmans: daemonia: spiritus.
fehlt: autem: fehlt,
sik: eum: se.
matjij): manducaverit; manducabis.
ana sik: ad versus eum: adversum se.
i|) jabai: quod si: si autem.
fehlt: sic: fehlt. (Nur Wiederholung von ita!)
andawleizn: faciem suam: faciem.
wairfnj): erunt: erit.
4. jah: at ille: et.
sa Fareisaius standands sis f»o; stans itaque pharisaeus
sic: pharisaeus stans haec apud se.
fehlt: quia: fehlt.
34. jah was: sed erat; et erat,
fehlt: iste: ipse.
ni ainshun aiw: nemo: nemo umquam.
daga f>einamma: die: die tua.
wisan: fuisse: esse.
Ich glaube, dass prinzipiell nichts im Wege steht, eine Reihe
dieser leichten Abweichungen so zu erklären, dass die gotischen Ge
lehrten, die den lateinischen Paralleltext zum gotischen herstellten,
unter den in Oberitalien umlaufenden lateinischen Versionen immer
die Lesart auswählten, die der gotischen Passung am nächsten kam,
ohne im Zusammenhang sich ergebende kleine Ungleichheiten gar zu
ängstlich zu meiden. Daraus würde sich auch am einfachsten die Über
einstimmung von f mit bald diesem, bald jenem Itala-Text erklären. Über
dies weisen ja die sogen. Uulj>res, in der von Kauffmann gegebenen
Begriffsbestimmung, grade auf solches eklektisches Verfahren hin.
g 49. Der Codex Sangermanensis (G). Als ich die Ver
gleichung der verschiedenen Texte vornahm, fiel mir eine Handschrift
46.
X,
5.
20.
21.
XIV,
12.
15.
31.
34.
XV,
10.
XVII,
16.
30.
XVIII,
4.
11.
14.
34.
XIX,
2.
30.
42.
XX,
6.
Ich
gla

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.