28
die sich lautlich und begrifflich ausgestorbenen sbst. oder vb. (bez.
Verbalformen) nähern; dann stelleich weiter zusammen die Adj.,
die etymologisch gehören zu :
a) sbst., die tot sind,
b) vb., „ „ „
c) sbst. und vb., die beide tot sind.
Wo die Untergangszeit sich nachweisen läßt, ist sie hinzugefügt.
Ich bin mir wohl bewußt, daß die Einteilung in gewisser
Hinsicht anfechtbar ist, da das Abhängigkeitsverhältnis zwischen
den einzelnen Wortklassen dabei nicht so eingehend beleuchtet
werden kann, wie es vielleicht verdient hätte. Ich glaube jedoch,
daß dieser Mangel aufgehoben wird durch den Vorteil, den die
Anordnung infolge ihrer klareren Übersicht bietet. Ich werde
dabei stets auf die Entsprechungen bei O f f e und Hemken
verweisen.
§ 12.
Lautlicher Zusammen lall mit shst. oder vb., die ausgestorben sind.
a) sbst.
Ich komme hier noch einmal auf den »lautlichen Zusammen
fall« zurück. Während ich im § 3 den »lautlichen Zusammenfall
schlechthin« behandelt habe, soll jetzt diese Erscheinung auf
einen bestimmten Fall angewandt werden. Es giebt eine Reihe
von Fällen, in denen die äußere Form des Adj. kongruent der
des begrifflich zugehörigen sbst. ist. Nun ist bei Hemken
festgestellt, daß ein sbst. aus irgend einem Grunde ausgestorben
ist; man beobachtet ferner, daß das gleichlautende Adj. ebenfalls
untergegangen ist. Die lautliche Übereinstimmung stellt eine feste
Verbindung zwischen den beiden begrifflich verwandten Ausdrücken
her. Die Untergangszeit ist für beide Nomina in der Regel an
nähernd die gleiche; wo das Adj. früher abgestorben ist, genügt
als Grund schon" der lautliche Zusammenfall, der zu Unverständlich
keiten geführt haben kann ; das Adj. wich dem stärkeren sbst ,
das seinerseits aber dadurch isoliert wurde und bald darauf
ebenfalls unterging. Auf diese Weise läßt sich für manche sbst.,
die sich nicht erhalten haben, eine neue Erklärung finden. Die
überordnende Ursache ist also für die unten aufgeführten Adj.
der lautliche Zusammenfall, der hier ganz zu Recht besteht, da
eine enge Verwandtschaft der Begriffe vorliegt.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.