2 6
zeichnet tIrl als selbständiges Adj., das sich
aber nicht lebendig erhält und durch »moist,
wet« ersetzt wird.
Anhang zum I. Kapitol.
Der Vollständigkeit halber seien hier einige zum Teil iso
lierte Adjektive aufgeführt, für deren Aussterben ich keinen ein
leuchtenden Grund finde.
blere,-ig — »bald«.
byrstig (O. E. L.) — »afflicted«.
eallic — »catholic« (zu eall).
fela'y>fele—'i!many, much« ca. 1450.
filde (ja Bildung zum sbst. feld > ne. field) — »level«.
Das sbst. stirbt ca. 1700 in der Bedeutung:
»plain, stretch of open land« aus; sonst lebt es.
forod = » broken «.
htelig — »inconstant«.
heald — »inclined« (vielleicht irreführender Anklang an
das vb. healdan ?).
hwcall = » bol d «.
hwön = »little, few«.
dlate (O. E. L.) = »empty«.
(ge)liefed= »believing«.
(ge)mearr (B. T.) = »wicked«.
milisc — »honeyed«.
gereclic — »circumstantial« (zum vb. recchen > ne. to
reach gehörig?).

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.