9
<
I
ae. lyge ‘Lüge, lügnerisch’ ist sowohl Adj. wie sbst., das
sich zu ne. lie entwickelt, während für das Eigenschaftswort die
Neubildung »lying« oder »mendacious« um 1290 eintritt.
(ge)mgne (‘gemeinsam’ führt zu ne. mean = »common« ;
mäne (ja-Bildung zum sbst. oder Adj. man) = »false, wicked« stirbt
dagegen um 1300 ab, vermutlich wegen der gleichen Lautgestalt,
die irre führen konnte. Das zu mäne 2) gehörige man kommt
um dieselbe Zeit außer Gebrauch.
Das Adj. ny/t deckt sich lautlich mit dem sbst.; das vb.
heißt ae. nyttian und gibt me. nytte, mitte; in der Form nyttc
kommt es noch im Haveloc vor. Die lautliche Übereinstimmung
dieser 3 Formen führte wohl den Ersatz des Adjektivs durch »useful«
herbei.
gerisen »passend« gehört zum vb. gerisan, das me. als
3erisen den Sinn von »to become, to benefit« hat. Das Par-
tizipialadjektiv gerisen findet sich — wohl wegen risen ‘aufge
standen’ — me. nicht mehr; an seinen Platz traten »proper, sui
table, convenent« (cfr. § 8b.)
sceärd ist durch »notched, mutilated« ersetzt wegen der laut
lichen Kongruenz mit dem sbst. sceäru >ne. sherd, shard — a
shred, fragment.
Das Aussterben des ae. Adjektivs seiet/ ist vielleicht durch den
Zusammenfall mit dem sbst. sciell> ne. shell ‘Schale’ zu erklären;
das Ersatzwort ist »sonorous«.
§ 4-
Kampf zwischen Synonymen.
(cfr. He. § 10, Of. § 4).
»Wo immer mehrere Ausdrucksmittel für eine Funktion über
liefert werden, ist bei den folgenden Generationen das Bestreben
r zu erkennen, den Überfluß wieder zu beseitigen« (He. S. 22).
Dabei werden solche Wörter sich als lebensfähig erweisen, die
ein mehr kosmopolitisches Gepräge zeigen. Der häufigere Ge
brauch, die Zugehörigkeit zu einer großen lebenden Wortsippe
des einen Wortes kann dem anderen, das mehr isoliert dasteht,
nicht selten den Untergang bereiten.
Das zum Zahlwort an gebildete Adj.: än-sum ‘ganz’ unter
liegt schon in me. Zeit dem allgemeineren »whole«.

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.