78
Hände ausstreckte, um sich die wildledernen Handschuhe abzuziehen,
und darauf Stock und (Hut) Schirm so seltsam hastig in die Ecke
stellte. (S. 187.)
540. Kaum daß noch die rote Perrücke mit beiden Händen platt gedrückt
war, so saß er mit seinem mausgrauen Rock auch schon unter dem
Fenster am Teetische. (S. 187.)
541. Eine breite Hornbrille auf der Nase, das aufgeschlagene Gesangbuch
in der Hand, ließ er bei jedem Verse noch vor dem Cantor den
Einsatz seiner scharfen Stimme hören. (S. 189.)
II.
Unter den männlichen Gestalten mittleren Alters sind
nur wenige, die dem Dichter nahestehen und liebevoller
gezeichnet sind.
„J. Sa.“:
542. Ich sehe es noch vor meinen alten Augen, wie er mit schlankem
Tritt auf deinen Urgroßvater zuging. Dann nahm er ein Schreiben
aus einer sauber gestickten Brieftasche und überreichte es mit einer
anmutigen Verbeugung. Er war ein feiner junger Mensch mit sanften
freundlichen Augen, und der schwarze Haarbeutel stach angenehm
bei den lebhaften Wangen und dem perlgrauen Tuchrocke ab. (S. 307.)
„Im.“: Reinhart:
543. Auf einem abwärtsführenden schattigen Waldwege wanderte an einem
warmen Frühlingsnachmittage ein junger Mann mit kräftigem ge
bräuntem Antlitz. Mit seinen ernsten grauen Augen sah er gespannt
in die Ferne, als erwarte er endlich eine Veränderung des einförmigen
Weges, die jedoch immer nicht eintreten wollte. (S. 23.)
544. In seinen Augen lag ein plötzlicher Ausdruck von Kummer, den sie
nie darin gewahrt hatte ... „Du siehst so traurig aus.“ (S. 20.)
545. „Bist du es denn aber auch?“ sagte Erich, als er so nahe in das
ernste Gesicht seines alten Schulkameraden sah. (S. 25.)
546. Er schwamm langsam hinaus und hob mitunter die Arme aus dem
Wasser, daß die herabrieselnden Tropfen im Mondlicht blitzten;
(S. 32).
ebd.: Erich:
547. Du sagtest einmal, er sähe seinem braunen Oberrock ähnlich. Daran
muß ich nun immer denken, wenn er zur Tür hereinkommt, und es
ist gar zu komisch; (S. 16).
548. Ein stattlicher Mann in braunem Überrock kam dem Wanderer ent
gegen. Als er ihn fast erreicht hatte, schwenkte er seine Mütze und
rief mit heller Stimme (S. 25).

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.