c
124
„A. d. St.“: blendende: Gebiß S. 73. — „V. J. d. M.“: bläulichen:
Schmelz der Zähne S. 264. —
Mund:
„E. Hf.“: schönen: Mund S. 14. — „B. V. Chr.“: rosigen: Tore
ihres Mundes S. 314. —
Nase:
„I. Schl.“: feinen vorspringenden: Nase S. 124. „U. d. T.“: mächtige
Familiennase S. 177. — große rote: Hakennase S. 192. — „B. V.
Chr.“: krumme: Nase S. 293, 313. — „Zerstr. Cap.“: bläuliche: Bur-
gundemase S. 125.
Bart:
„W. d. Ä. r. s.“: kleinen: Schnurbartes S. 168. — „A. d. U.“: starker
blonder: Backenbart S. 125. — hübscher milchbärtiger: Junge S. 150.
— „E. M.“: braunen struppigen: Vollbart S. 67. —
Arme, Schultern, Nacken:
„Dr. a. M.“: schlanken: Arme S. 192. —
„Dr. a. M.“: kleine: Schultern S. 202. —
„V. J. d. M.“: zarten: Nacken S. 252.
Fuß:
„A. d. St.“: kleinen tanzenden Füße 66. — ebs.: „A. d. U.: S. 157. —
„Dr. a. M.“: kleinen kurzen: Füße S. 187. —
„I. Schl.“: geschmeidigen: Fuß S. 124. — „V. J. d. M.“: ge
schmeidigen: Füßchen S. 243. —
„I. So.“: zierliche: Füße S. 320. —
Gestalt im ganzen: weibl.:
„I. So.“: schlanke wohlproportionierte: Figur S. 323. — „Dr. a. M.“:
schlanke: Mädchengestalt S. 184. — „I. Schl.“: schlanke: Frauen
gestalt S. 124. — „A. d. U.“ : schlanke: Mädchengestalt S. 124. —
„E. Hf.: schlanke volle: Mädchengestalt S. 126.
,,A. d. St.“: zierliche: Mädchen S. 63. — ,,A. d. U.“: zierliches:
Mädchen S. 88. — „V. J. d. M.“: zierliche Figürchen S. 239. —
„Im.“: schöne schmächtige: Mädchen S. 18. — „I. Schl.“: schmächtige:
Gestalt S. 132. —
„A. d. liebliche: Kindesgestalt S. 146. —
„E. gr. Bl.“: schöne kindliche: Gestalt S. 112. — „Im.“: weiße
mädchenhafte: Frauengestalt S. 27. — „Dr. i. H.“: jugendliche:
Frauengestalt. —
„Sp. R.“: hohe: Gestalt S. 42. — „Dr. i. H.“: „kleine gebrechliche:
Frau S. 100. — „B. V. Chr.“: kleine runde: Madame S. 316, 319/20.
— verwachsenes ältliches: Jüngferchen S. 301. —
m ä n n 1.:
„Dr. a. M.“: kleine pralle: Gestalt S. 180. — kleine untersetzte: Ge
stalt S. 187. — „1. Schl.“: kleine hagere: Gestalt S. 118, 127. —

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.